Kurzfristig berufen: Giuliano Razzoli geht in Zagreb an den Start (Foto: © Archivio FISI/ Marco Trovati/Pentaphoto)

Villa Minozzo – In der Saison 2018/19 zeigte der italienische Slalomspezialist Giuliano Razzoli mit dem siebten Platz beim Ski Weltcup Slalom in Kitzbühel und dem elften Rang in Wengen sehr gute Ansätze. Er ist mit 35 Jahren einer der routiniertesten Athleten im Feld und durchaus konkurrenzfähig und ist überzeugt, dass er auch noch in Zukunft… Giuliano Razzoli möchte sich noch einmal seinen Traum von Olympia erfüllen weiterlesen