Home » Archive

laufende Veranstaltungen: B-Kader

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Olympiazentrum Vorarlberg: Talentförderung auf höchstem Niveau | ]
Olympiazentrum Vorarlberg: Talentförderung auf höchstem Niveau

Sportwissenschafter und Trainer Philipp Konnerth hat seine Ski Alpin Damen Trainingsgruppe aufgestockt. Mit drei jungen Skifahrerinnen, die top motiviert und mit ganz viel Power im ÖSV B-Kader in den Startlöchern stehen, um eines Tages im Ski Weltcup für Furore zu sorgen.
Ariane Rädler und Elisabeth Kappaurer trainieren schon seit einigen Jahren mit Philipp Konnerth. Neu in “seinem Ski-Zirkus”: Magdalena Egger, Michelle Niederwieser und Vanessa Nussbaumer.
Seit spätestens Anfang des Jahres ist der Name Magdalena Egger wohl jedem geläufig. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Narvik holte sich die Lecherin gleich drei Goldmedaillen, vorher hatte …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Der französischen Ski-Kader 2020/21: Julien Lizeroux hat noch lange nicht genug | ]
Der französischen Ski-Kader 2020/21: Julien Lizeroux hat noch lange nicht genug

Annecy – Auch der französische Wintersportverband gab nun die Kader für die bevorstehende Ski Weltcup Saison 2020/21 bekannt. Im A-Kader der Damen finden wir Clara Direz, Coralie Frasse-Sombet, Tiffany Gauthier, Romane Miradoli, Nastasia Noens und Tessa Worley. Dem B-Kader gehören Doriane Escane, Joséphine Forni, Laura Gauché, Camille Cerutti, Madeline Chirat, Anouck Errard, Esther Paslier, Tifany Roux und Karen Smadja Clement an. Die drei zuerst angeführten Frauen trainieren auch mit der Weltcupgruppe mit.
Und welche Herren wollen im nächsten Winter angreifen und erfolgreich sein? Im A-Kader sind viele bekannte Gesichter vertreten. Es …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin soll für das US-Team wieder Kristall einfahren | ]
Mikaela Shiffrin soll für das US-Team wieder Kristall einfahren

Vail – Mikaela Shiffrin, die eine emotionale Ski Weltcup Saison 2019/20 hinter sich hat, will nach einem Jahr ohne Kristallkugeln wieder aus dem Vollen schöpfen. Die 25-Jährige führt klarerweise die US-Ski Delegation an, die im bevorstehenden WM Winter 2020/21 Gas geben will. Mit ihr gehören Breezy Johnson und Laurence Ross dem A-Team an. Im B-Kader wollen Keely Cashman, Alice McKennis, Alice Merryweather, Paola Moltzan, Nina O’Brien und Jacqueline Wiles mit guten Ergebnissen überzeugen.
Bei den Herren sehen wir sechs Athleten, die es ins A-Team geschafft haben. Es sind dies neben Steven …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexander Prast möchte in der Ski Weltcup Saison 2020/21 positiv überraschen | ]
Alexander Prast möchte in der Ski Weltcup Saison 2020/21 positiv überraschen

Bozen – Der junge Skirennläufer Alexander Prast schaut auf eine sehr erfolgreiche Saison 2019/20 zurück. Dank des zweiten Platzes in der Europacup-Super-G-Wertung buchte der Südtiroler ein Fixticket für die bevorstehende Ski Weltcup Saison. Bei der Kombination von Wengen gab es mit Position 28 auch die ersten Zähler im Konzert der Großen.
Prast, der in Bozen zuhause ist, sagte, dass er mit dem Fixticket ein Ziel erreicht hatte, welches er sich zu Beginn des letzten Winters gesetzt hatte. Auch wenn es Dinge gab, die er offensichtlich besser gemacht hätte, ist es für …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Kaderselektionen Ski Alpin – WM-Saison 2020/21 | ]
Swiss-Ski News: Kaderselektionen Ski Alpin – WM-Saison 2020/21

Walter Reusser, Direktor Ski Alpin, hat zusammen mit den Cheftrainern Thomas Stauffer (Männer), Beat Tschuor (Frauen) und Hans Flatscher (Nachwuchs) die Kaderselektionen für die Saison 2020/21 vorgenommen.
Die Resultate des erfolgreichen Winters 2019/20 schlagen sich auch in den Selektionslisten nieder. Den Nationalmannschafts-Status bei den Alpinen besitzen neu 19 statt wie in der Vorsaison 15 Athletinnen und Athleten. Urs Kryenbühl steigt vom B-Kader in die Nationalmannschaft auf. Ebenfalls neu dem höchsten Swiss-Ski Kader gehören Aline Danioth, Joana Hählen, Gino Caviezel, Niels Hintermann und Carlo Janka an (alle zuletzt A-Kader).
Alexis Monney, der Junioren-Weltmeister …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[27 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Führt der Weg von Simone Wild über den Europacup zurück in den Ski Weltcup? | ]
Führt der Weg von Simone Wild über den Europacup zurück in den Ski Weltcup?

Zürich – Die Schweizerin Simone Wild weiß nicht, wie es um sie bestellt ist. Probleme mit dem Knie gehen mit schlechten Ergebnissen und Selbstzweifel Hand in Hand. Die 25-Jährige befand sich in einer Negativspirale. Aber wie geht es mit ihr weiter? Steht ein mögliches, allzu frühes Ende ihrer sportlichen Laufbahn bevor?
In den letzten drei Jahren wurde sie in den B-Kader zurückgestuft. In ihrer Paradedisziplin, dem Riesentorlauf, läuft es alles andere als gut. Die gereizten Patellasehnen in den Knien machen ihr zu schaffen. Nach dem hervorragenden vierten Rang in der Lenzerheide …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Kreuzbandriss bei Nicole Good | ]
Swiss Ski News: Kreuzbandriss bei Nicole Good

Nicole Good stürzte vergangene Woche beim zweiten Brack.ch FIS-Slalom auf der Diavolezza folgenschwer und erlitt dabei einen vorderen Kreuzbandriss am rechten Knie sowie eine Verletzung des Aussenmeniskus. Für die 21-jährige St. Gallerin bedeutet dies das vorzeitige Ende der Ski Weltcup Saison. Die Junioren-Weltmeisterin von 2019 in der Kombination ist bereits an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich operiert worden.
Neben dem Titel an der Junioren-WM im vergangenen Februar im Val di Fassa hatte Nicole Good in der letzten Saison zwei Podestplätze auf Stufe Europacup erreicht. Auf diese Saison hin stieg sie ins …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Noémie Kolly erlitt Kreuzbandverletzung | ]
Noémie Kolly erlitt Kreuzbandverletzung

Noémie Kolly stürzte in der vergangenen Woche im Riesenslalom-Training in Saas-Fee nach einem Verschneider des Aussenskis folgenschwer. Die B-Kader-Athletin, die der Weltcup-Trainingsgruppe der Speed-Spezialistinnen (WC1) angehört und im vergangenen Februar an den Junioren-Weltmeisterschaften Silber in der Abfahrt gewonnen hatte, erlitt eine Kreuzbandverletzung am rechten Knie.
Im kommenden Winter wird die 21-jährige Freiburgerin deshalb keine Rennen bestreiten können.
 Quelle: Swiss-Ski / Roman Eberle

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Skiweltcup.TV-Interview: Heute Vivianne Härri aus der Schweiz | ]
Ski-Rohdiamanten im Skiweltcup.TV-Interview: Heute Vivianne Härri aus der Schweiz

Giswil – Die junge Schweizer Skirennläuferin Vivianne Härri wird am 8. September 20 Jahre jung. Sie ist ein vielversprechendes Talent und konnte dieses im Rahmen der nationalen Meisterschaften unter Beweis stellen. So holte sie den Kombi-Titel im Kreis der Großen. Sie will sich langsam nach oben arbeiten und blickt voller Vorfreude auf die bevorstehenden Aufgaben. Wir baten die Eidgenossin zum Interview und sprachen mit ihr über ihre Lieblingsdisziplinen, die Sommertrainings und vieles mehr.
Vivianne, du bist eine junge und talentierte Skirennläuferin aus der Schweiz. Was können wir über deine bisherige sportliche …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Skiweltcup.TV-Interview: Heute Vanessa Kasper aus der Schweiz | ]
Ski-Rohdiamanten im Skiweltcup.TV-Interview: Heute Vanessa Kasper aus der Schweiz

Celerina – Heute blicken wir in die Schweiz, genauer gesagt in den Kanton Graubünden. Dort ist die Skirennläuferin Vanessa Kasper zuhause. Die 22-Jährige fährt am liebsten im Riesentorlauf und befindet sich nach einer schweren Beinverletzung wieder auf dem Weg zurück. Im Skiweltcup.TV-Interview berichtet die Angehörige des Swiss-Ski-Teams über ihre Laufbahn, ihre Tierliebe und vieles mehr. Auch konnten wir in Erfahrung bringen, ob sie mit dem FIS-Präsidenten Gian Franco Kasper verwandt ist oder nicht.
Vanessa, du bist eine junge und aufstrebende Skirennläuferin aus der Schweiz. Wie hat alles bei dir angefangen, was …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Mattia Casse schafft im Sommer die Basis für einen erfolgreichen Winter | ]
Mattia Casse schafft im Sommer die Basis für einen erfolgreichen Winter

Moncalieri – Trockentraining, Skitraining, alternative Programme – dem italienischen Skirennläufer Mattia Casse wird in diesem Sommer gewiss nicht langweilig. Der 1990 geborene Athlet hat auf dem Stilfser Joch gearbeitet und schwitzt nun in der Kraftkammer.
Der Skifahrer, der 2010 Junioren-Abfahrtsweltmeister wurde, berichtet, dass das athletische Training in Formia gut verlaufen sei. Es waren zwölf anstrengende und arbeitsreiche Tage. Giuseppe Abruzzini stand an der Kommandobrücke und hat seine Schützlinge betreut. Zuhause angekommen, arbeitete Casse mit Juri Ambrosiani, der ihm schon seit drei Jahren mit Rat und Tat zur Seite steht.
Was die Skier …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Roland Leitinger möchte bis Sölden wieder ganz fit sein | ]
Roland Leitinger möchte bis Sölden wieder ganz fit sein

St. Martin bei Lofer – Vor drei Wochen musste sich der österreichische Skirennläufer Roland Leitinger einer Arthroskopie am rechten Knie unterziehen. Der 28-Jährige Salzburger, der vor zwei Jahren in seiner Lieblingsdisziplin Vizeweltmeister wurde, berichtete, dass es ihm ganz gut gehe.
Nach einem Kreuzbandriss im Vorjahr war der Pinzgauer bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang nicht mit von der Partie. Auch der letzte Winter war problembehaftet. Als bestes Resultat schaute in der letzten Saison der 23. Rang in Alta Badia/Hochabtei heraus. Bei den Welttitelkämpfen in Åre war er nicht dabei. Der Österreichische …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Elisa Mörzinger aus Österreich | ]
Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Elisa Mörzinger aus Österreich

Altenfelden – Altenfelden ist eine Marktgemeinde im Bezirk Rohrbach im oberen Mühlviertel mit etwas mehr als 2.200 Einwohner. Dort wohnt mit Elisa Mörzinger eine junge Skirennläuferin, die bescheiden ist und trotzdem nach den Sternen greift. Die im Mai 22 Jahre alt werdende Athletin gehört dem ÖSV-B-Kader an und konnte in der letzten Saison auch im Europacup ihr Talent unter Beweis stellen. Wir baten die Oberösterreicherin, deren Heimatverein der Skiklub Schiunion Böhmerwald ist, zu einem kleinen Gespräch.
Elisa, wann bist du das erste Mal auf den Skiern gestanden? Waren deine Eltern und …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Trotz Verletzung hat Christof Innerhofer einen A-Kaderplatz sicher | ]
Trotz Verletzung hat Christof Innerhofer einen A-Kaderplatz sicher

Gais – Auch wenn sich der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer im letzten Saisonrennen das Kreuzband riss, schaut er zuversichtlich in die Zukunft. Trotz seiner Verletzung steht es außer Frage, dass der 34-jährige Südtiroler auch in der kommenden Saison dem italienischen A-Kader angehören wird.
Sein Platz ist nicht in Gefahr, ebenso werden sich Peter Fill und Dominik Paris mit Sicherheit wieder im A-Kader finden. In der letzten Saison haben auch Mattia Casse und Matteo Marsaglia überzeugt. Sie werden wohl auch einen Sprung nach vorne machen und vom B-Kader aufsteigen.
Davide Cazzaniga, der im …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-News: Vanessa Kasper muss pausieren | ]
Swiss-Ski-News: Vanessa Kasper muss pausieren

Im Januar 2018 hatte sich Vanessa Kasper bei einem Sturz im Weltcup-Riesenslalom auf der Lenzerheide einen Schien- und Wadenbeinbruch am rechten Bein zugezogen. Nach fünf Monaten verletzungsbedingter Pause durfte die 22-jährige Bündnerin im vergangenen Juli erstmals wieder auf den Ski stehen. Vor weniger als zwei Wochen bestritt sie ihre ersten Europacup-Rennen des Winters im schwedischen Funäsdalen.
Die B-Kader-Athletin muss nun jedoch noch einmal pausieren, da nächste Woche ein neuerlicher Eingriff geplant ist, um den Nagel und die Schrauben aus dem Bein zu entfernen. Eine Phase mit intensiver Physiotherapie und Konditionstraining wird …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Fernando Schmed tritt zurück | ]
Swiss Ski News: Fernando Schmed tritt zurück

Der 26-jährige Fernando Schmed hat sich entschieden vom Spitzensport zurück zu treten. Seine besten Resultate erreichte der B-Kader Athlet 2015 mit Gold an den Schweizermeisterschaften im Super G, sowie fünf Top 30 Klassierungen in Abfahrt und Super G im Weltcup.
Einen Tiefpunkt erlebte der Sarganser im Dezember 2016 als er sich bei einem Sturz im Super G Training eine Hirnerschütterung zuzog, welche ihn ein halbes Jahr am Training hinderte. Er kämpfte sich danach aber eindrücklich zurück und hat zum Ende der vergangenen Saison mit dem vierten Rang im Europacup Super G …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Amaury Genoud gibt Rücktritt aus dem Skirennsport bekannt | ]
Swiss Ski News: Amaury Genoud gibt Rücktritt aus dem Skirennsport bekannt

Der 24-jährige B-Kader-Athlet hat sich dazu entschlossen, sich aus dem Skirennsport zurückzuziehen. Der Walliser, der hauptsächlich Abfahrt, Super-G und Riesenslalom fuhr, bestritt erfolgreich FIS- und Europacup-Rennen und hat nun entschieden in Zukunft einen anderen Weg einzuschlagen. Er wird künftig im Immobilienbereich tätig sein.
In seiner Profi-Karriere (2009-2018) ist Amaury Genoud 104 Mal in die Top 10 gefahren – 31 Mal davon holte er einen FIS-Podestplatz. Anfang des Jahres fuhr er zum fünften Mal auf den ersten Platz bei einem FIS-Rennen.
Swiss-Ski und Skiweltcup.TV wünschen Amaury Genoud alles Gute und viel Glück für …