Wie ist es um die nahe Zukunft des Ski Weltcups in Lienz bestellt?

Lienz – Die Verantwortlichen der Ski Weltcup Rennen in Lienz bangen um ihre Zukunft. Für sie ist die Austragung der Rennen alle heiligen Zeiten schlicht und ergreifend zu wenig. Seit 1997 werden sie im Wechsel mit jenen am Semmering nach Weihnachten ausgetragen. Über 13.000 Fans waren letzthin bei Kaiserwetter auf den Schlossberg gepilgert. Und schon… Wie ist es um die nahe Zukunft des Ski Weltcups in Lienz bestellt? weiterlesen

Keine Ski Weltcup Damenrennen mehr in Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim – Wenn man die Weltcupkalender der nächsten Jahre unter die Lupe nimmt, scheint der österreichische Veranstaltungsort Bad Kleinkirchheim nicht auf. In Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs, ist der Neubau des Liftes von Nöten. So wird ist in der kleinen Alpenrepublik nur noch zwei Speedrennen geben.  Im Januar 2020 stehen die Entscheidungen auf der… Keine Ski Weltcup Damenrennen mehr in Bad Kleinkirchheim weiterlesen

Bad Kleinkirchheim sucht eine Lösung für das „Liftproblem“ (© MICHAEL GRUBER /Bad Kleinkirchheim Tourismus)

Gerlitzen/Nassfeld – Die Skigebiete Gerlitzen und Nassfeld können davon träumen Weltcupdestinationen der Frauen zu werden. Die beiden Orte werden als Alternative für Bad Kleinkirchheim genannt, wo man einen neuen Lift bauen muss, um weitere Ski-Weltcup Rennen der Damen ausrichten zu können. Bürgermeister Matthias Krenn möchte in den kommenden Wochen versuchen, eine Lösung für das „Liftproblem“… Gerlitzen und Nassfeld sind im Weltcupgespräch weiterlesen

© Ch. Einecke (CEPIX) / St. Anton am Arlberg freut sich auf Lindsey Vonn und Co.

St. Anton am Arlberg – Das lange Warten hat ein Ende. Nun ist es wieder soweit. Alle zwei Jahre soll nun am Arlberg ein Skiweltcup-Rennen der Frauen über die Bühne gehen. Organisator Peter Mall verweist auf gute Gespräche mit dem ÖSV, und auch die FIS bekundete ihr Interesse. Der WM-Ort 2001, der allzu gerne auch… St. Anton am Arlberg freut sich auf Lindsey Vonn und Co. weiterlesen

© Kraft Foods / Tiffany Gauthier

Die Französin Tiffany Gauthier hat sich am Montag in Lyon einer Knieoperation unterzogen. Nach der Operation zeigte sich die Skirennläuferin aus Tignes gegenüber dem Onlinemagazin Ledauphine.com zuversichtlich: „Der Eingriff ist gut verlaufen. In meinem Knie waren Knorpelstücke, welche mich über den ganzen Winter behinderten. Die Operation war zwar nicht zwingend erforderlich, jedoch wollte ich diese… Französin Tiffany Gauthier erfolgreich am Knie operiert. weiterlesen

Banner TV-Sport.de