Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Bayer

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Hat Felix Neureuther gestern in Schladming Abschied vom Nightrace genommen? | ]
Hat Felix Neureuther gestern in Schladming Abschied vom Nightrace genommen?

Verliert der Deutsche Skiverband nach Ende dieser Saison, mit Felix Neureuther sein größtes Aushängeschild im Alpinen-Rennsport? Trotz Rang acht beim Nightrace in Schladming, deutet vieles darauf hin, dass dies der letzte Auftritt des DSV-Rennläufer beim Nachtslalom auf der Planai gewesen ist. Mit vielen Emotionen ließ sich Felix Neureuther im Zielraum feiern und bedankte sich mit Verbeugungen und Handküssen bei seinen Fans.
Der Nachtslalom von Schladming ist eines der Lieblingsrennen des 34-Jährigen, auch wenn er hier nie gewinnen konnte. Trotzdem hat er gemeinsam mit seinem Freund Marcel Hirscher an diesem Ort Skigeschichte …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Schwerer Sturz von Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen in Beaver Creek | ]
Schwerer Sturz von Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen in Beaver Creek

Der deutsche Speed-Rennfahrer Thomas Dreßen ist bei der Abfahrt in Beaver Creek auf der Birds of Prey am Freitagabend schwer gestürzt. Nach einer Fahrzeit von 44 Sekunden verschnitt es dem 25-jährigen Bayer die Skier, und er landete im Sicherheitsnetz.
Der Mittenwalder ist bei Bewusstsein, scheint sich jedoch eine Knieverletzung zugezogen zu haben. Nach einer kurzen Erstversorgung auf der Piste musste er mit dem Akja ins Tal gebracht werden, und wurde anschließend mit dem Helikopter in Spital geflogen. Das Rennen musste für ca. 10 Minuten unterbrochen werden. Weitere Informationen liegen noch nicht …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Zweiter Top-10-Platz in Lake Louise: Auf Thomas Dreßen ist Verlass | ]
Zweiter Top-10-Platz in Lake Louise: Auf Thomas Dreßen ist Verlass

Lake Louise – Einen Tag nach seinem Top-10-Platz in der Abfahrt hat der deutsche Skirennläufer Thomas Dreßen  auch beim heutigen Super-G von Lake Louise seine Frühform eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Der Bayer, der im letzten Winter u.a. die Abfahrt in Kitzbühel für sich entscheiden konnte, wurde heute Neunter. Am Ende fehlten ihm gut neuneinhalb Zehntelsekunden auf Sieger Kjetil Jansrud aus Norwegen.
Zweitbester Deutscher wurde Pepi Ferstl. Als 29. des Tages ergatterte er gerade einmal zwei Weltcuppunkte. Andreas Sander schrammte als 34. knapp vorbei. Zehn Athleten sahen beim heutigen Skiweltcup Rennen nicht …