Marta Bassino und Sofia Goggia sind die Stars beim Trento Sport Festival (Foto: © Marta Bassino / Instagram)

Trient – Die beiden italienischen Ski Weltcup Rennläuferinnen Marta Bassino und Sofia Goggia waren heute beim Trento Sport Festival zu Gast. Im letzten Winter wussten sie zu überzeugen und gewannen in ihren Paradedisziplinen die kleine Kristallkugel. Beide bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die Olympiasaison 2021/22 vor. In Sölden geht’s in Kürze los.… Marta Bassino und Sofia Goggia sind die Stars beim Trento Sport Festival weiterlesen

Daniel Yule & Co. trainieren in der Ski-Halle von Peer auf eisigem Terrain

Peer – Die österreichischen Ski Weltcup Asse genießen die guten Bedingungen auf den heimischen Gletschern oder in Saas Fee. Die Konkurrenz aus der Schweiz arbeitet in der Indoor-Halle von Peer, um am Feinschliff für den Olympiawinter zu feilen. Swiss-Ski-Herrentrainer Thomas Stauffer hat den belgischen Standort ausgesucht. Selbst Bernhard Russi zeigt sich begeistert, die dortige Piste… Daniel Yule & Co. trainieren in der Ski-Halle von Peer auf eisigem Terrain weiterlesen

Maribor will die Rennen um den „Goldenen Fuchs“ auch weiterhin im Rennkalender behalten

Maribor/Marburg – Das Unternehmen Marprom, das gegenwärtig die Skigebiete auf der Pohorje verwaltet, beginnt in der nächsten Zeit mit der Errichtung einer neuen Skipiste, auf der der Goldene Fuchs bei Schneemangel ausgetragen werden kann. Somit will man vermeiden, wie in den letzten Jahren oft der Fall, die Ski Weltcup Rennen nach Kranjska Gora zu verlegen.… Plan B auf dem Pohorje: Reserveroute für Golden Fox Ski Weltcup Rennen in Maribor weiterlesen

ÖSV News: Qualifikation auf dem Rettenbach-Gletscher

Sölden – Auch wenn noch ein bisschen Zeit bis zu den ersten Saisonrennen im Olympiawinter 2021/22 vergehen muss, möchten wir Sie informieren, wie viel ein Ticket kostet. Ski Austria hat bereits den Ticketverkauf gestartet. 22 Euro (Gruppen ab 10 Personen zahlen 20 Euro) pro Tag müssen hingeblättert werden. Wer sowohl das Damen- als auch das… Ski Weltcup Saison 2021/22: Der Kartenvorverkauf in Sölden hat begonnen weiterlesen

Dominik Paris verspürt keine Vorfreude auf eine Matterhorn-Abfahrt

Ulten – Der Südtiroler Skirennläufer Dominik Paris ist skeptisch, die erstmals 2022 in den Weltcupkalender aufgenommene Matterhorn-Abfahrt betreffend. Der Speedspezialist glaubt nicht, dass es der Sicherheit dient, zum Beginn eines Winters auf 4.000 Metern Seehöhe ein Rennen zu veranstalten. Die dünne Höhenluft kann dafür Sorge tragen, dass die Athleten sturzanfällig und auch ausgelaugt sein können.… Dominik Paris verspürt keine Vorfreude auf eine Matterhorn-Abfahrt weiterlesen

Schwerer Sturz von Matthieu Bailet beim Training in Zermatt.

Les-Deux-Alpes – Matthieu Bailet trainierte mit den französischen Speed-Herren in Les-Deux-Alpes und zog bei unseren Kollegen von ledauphine.com ein kleine Bilanz dieser ersten Einheiten. Seine Teamkollegen und er freuen sich wieder auf den Skiern zu stehen. Es hat im Mai viel geschneit, und daher sind die Bedingungen, die man auf den Gletschern vorfand, immer noch… Matthieu Bailet will an die sehr guten Ergebnisse des Vorjahres anknüpfen weiterlesen

Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová wird zur richtigen Zeit den Nachfolger von Livio Magoni präsentieren

Jasná – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová bereitet sich jetzt schon auf die neue Saison vor. Sie sagte, dass es in Jasná derzeit mehr Schnee als sonst gibt. Daher wird die Athletin die guten Bedingungen nutzen und mit einem leichten Training das Nahziel Olympia ins Auge fassen. Der erste Schneetag verlief gut. Sie möchte nun… Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová wird zur richtigen Zeit den Nachfolger von Livio Magoni präsentieren weiterlesen

Zan Kranjec hat in Bansko gut gearbeitet

Ljubljana/Laibach – Nach einem elftägigen Trainingslager im bulgarischen Bansko blicken Zan Kranjec und Stefan Hadalin zufrieden auf selbiges zurück. Die beiden slowenischen Skirennläufer haben gut gearbeitet. Ihr Trainer Klemen Bergant ist überzeugt, dass sie vor der Pause, die sonst aus Fitnesseinheiten besteht, die notwendige Rückmeldung, das Material betreffend, erhalten und den ersten Teil der Hausaufgaben… Zan Kranjec und Stefan Hadalin haben in Bansko gut gearbeitet weiterlesen

Alexis Pinturault hat noch lange nicht genug

Courchevel – Der französische Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault spult in Courchevel einige Materialtests ab. Hier sind die Bedingungen optimal, und dem Skirennläufer macht es Spaß, vor der eigenen Haustüre am Material zu feilen. Nach einer kleinen Pause, hervorgerufen durch seine Medientour nach dem Gewinn der großen Kristallkugel, zeigt sich der Franzose in Savoyen wieder als rastloser… Alexis Pinturault hat noch lange nicht genug weiterlesen

Emanuele Buzzi will im Olympiawinter seine Chance nutzen (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Gio Auletta)

Santa Caterina Valfurva – Beim Ski Weltcup Super-G von Val d’Isère wurde der italienische Skirennläufer Emanuele Buzzi auf Rang 19 klassiert. Diese Platzierung war gut, und es schien, dass er endlich ohne körperliche Probleme fahren könne. Doch dieses Resultat, das er auf der berühmten Oreiller-Killy-Piste erzielte, war deckungsgleich mit dem besten des vergangenen Winters, sodass… Emanuele Buzzi will im Olympiawinter seine Chance nutzen weiterlesen

Glücksgefühle: Clara Direz steht endlich wieder auf den Skiern

Courchevel – Während das eine oder andere Ski-Ass einmal die Skier in die Ecke gestellt hat, um etwas zu rasten, kann sich die französische Skirennläuferin Clara Direz freuen. Sie konnte in Courchevel drei Tage Ski fahren. Das ist eine mehr als nur erfreuliche Nachricht für die sympathische Athletin aus Savoyen. Endlich! Die seit Montag 26… Glücksgefühle: Clara Direz steht endlich wieder auf den Skiern weiterlesen

Federica Brignone freut sich über ideale Testbedingungen unter der Sonne von Tignes

Tignes – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone freut sich, dass ihr Skiausrüster Rossignol ein paar Test-Tage am französischen Gletscher in Tignes organisierte. Die azurblaue Athletin, die ihre Saison 2019/20 mit dem Gewinn der großen Kristallkugel krönte, genießt das schöne Wetter und testet bereits Material für die kommende Ski Weltcup Saison. Die Skirennläuferin war nicht alleine… Federica Brignone freut sich über ideale Testbedingungen unter der Sonne von Tignes weiterlesen

Banner TV-Sport.de