Für den Belgier Sam Maes ist die WM-Saison nach einem Kreuzbandriss vorbei (© Sam Maes/Facebook)

Reiteralm – Der 22-jährige Belgier Sam Maes, der beim Saison Opening in Sölden mit dem 18. Rang das zweitbeste Resultat seiner Karriere erzielte, verletzte sich bei einem Trainingssturz auf der Reiteralm gestern Sonntag am rechten Knie schwer. Er zog sich dabei einen Kreuzbandriss zu; das Jahr 2021 fing somit für den Angehörigen des Global Racing… Für den Belgier Sam Maes ist die WM-Saison nach einem Kreuzbandriss vorbei weiterlesen