Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Benjamin Ritchie

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für US-amerikanischer Skiverband gibt Kader für die Olympiasaison 2020/21 bekannt | ]
US-amerikanischer Skiverband gibt Kader für die Olympiasaison 2020/21 bekannt

Park City – Der US-amerikanische Skiverband hat die Athletinnen und Athleten für die bevorstehende Olympiasaison 2020/21 bekanntgegeben. Ohne Zweifel ist Mikaela Shiffrin als Teamkapitänin anzuführen, doch bei den Herren sticht der am 12. Februar des nächsten Jahres 40 Jahre alt werdende Steven Nyman hervor. Der 193 cm große und 100 kg schwere Modellathlet will es bei den Olympischen Winterspielen in China noch einmal wissen.
Der Kader besteht aus 44 Namen. Nach den Rücktritten von Laurenne Ross, Alice McKennis Duran, Resi Stiegler und Ted Ligety ist etwas Bewegung in die Zusammensetzung der …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[16 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Zum Saisonabschluss: Die US-Meisterschaften der Damen und Herren 2021 | ]
Zum Saisonabschluss: Die US-Meisterschaften der Damen und Herren 2021

Aspen – In den letzten beiden Wochen standen die US-Meisterschaften der Damen und Herren in Aspen auf dem Programm. Im Riesentorlauf konnte sich Brigder Gile in einer Zeit von 2.32,62 Minuten über den Gewinn der Goldmedaille freuen. Da es mit Patrick Kenney und Isaiah Nelson (+je 0,28) zwei Zweitplatzierte gab, wurde keine Bronzemedaille vergeben. Rein von der Gesamtzeit waren jedoch sowohl ein Österreicher als auch ein Norweger schneller als Gile.
Benjamin Ritchie war im Slalom erfolgreich. Nach dem ersten Durchgang noch auf Rang vier gelegen, siegte er im Rahmen der nationalen Meisterschaften …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[5 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Junioren Ski WM 2021: Joshua Sturm holt Bronze im Slalom | ]
Junioren Ski WM 2021: Joshua Sturm holt Bronze im Slalom

Auch im dritten Rennen bei der Junioren-Ski WM in Bansko (BUL) holte der ÖSV eine Medaille. Joshua Sturm gelang mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch der Sprung auf das Podest. Der Tiroler holte mit Bronze seine erste WM-Medaille. Gold ging an den US-Amerikaner Benjamin Ritchie, Silber sicherte sich der Schweizer Fadri Janutin.
Nach dem ersten Durchgang lag der Pitztaler Joshua Sturm auf dem siebenten Rang, nahm in der Entscheidung volles Risiko und fuhr Laufbestzeit. Auf Gold fehlten dem 19-Jährigen sieben Zehntel. Der Tiroler, der zu beginn der JWM mit Rückenproblemen zu …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[5 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Junioren-Ski-WM 2021: US-Amerikaner Benjamin Ritchie gewinnt Slalom-WM-Gold | ]
Junioren-Ski-WM 2021: US-Amerikaner Benjamin Ritchie gewinnt Slalom-WM-Gold

Bansko – Am heutigen Freitag wurde im bulgarischen Bansko der Slalom der Herren im Rahmen der diesjährigen Junioren-Ski-WM ausgetragen. Dabei siegte der US-Amerikaner Benjamin Ritchie in einer Zeit von 1.40,36 Minuten. Auf Position zwei klassierte sich der Schweizer Fadri Janutin (+0,48). Sowohl der Gold- als auch der Silbermedaillengewinner lagen nach dem ersten Lauf ex aequo vorne. Das ÖSV-Aufgebot freute sich über das nächste Edelmetall; so schwang Bronzejunge Joshua Sturm mit einem Rückstand von sieben Zehntelsekunden auf Ritchie auf Platz drei ab.
Der Norweger Kaspar Kindem (+1,16) belegte den vierten Rang und …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Wolkensteiner Alex Vinatzer ist Slalom Junioren-Weltmeister 2019 | ]
Wolkensteiner Alex Vinatzer ist Slalom Junioren-Weltmeister 2019

Der Slalom Junioren-Weltmeister der Herren heißt Alex Vinatzer. Der 19-Jährige Südtiroler aus Wolkenstein holte damit, in einer Gesamtzeit von 1:46.52 Minuten,  die erste Goldmedaille für Italien bei der diesjährigen Junioren-WM im Fassatal. Über die Silbermedaille freute sich der US-Amerikaner Benjamin Ritchie (2. – + 1.38). Wie bereits beim Riesenslalom am Montag, konnte sich der Belgier Sam Maes (3. – + 1.46), heute über die Bronzemedaille freuen.
Wie bereits beim Riesentorlauf am Montag mussten die Slalom-Artisten mit den frühlingshaften Schneebedingungen zurechtkommen. So nutzen der Österreicher Joshua Sturm (4. – + 1.77) und …