Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Berchtesgaden

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[14 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt alpinen Ski-Europacupkalender der Herren 2021/22 bekannt | ]
FIS gibt alpinen Ski-Europacupkalender der Herren 2021/22 bekannt

Oberhofen am Thunersee – Zugegeben, der letzte Ski-Europacupkalender war das Produkt einer coronabedingten Notsituation. Angefangen hat alles mit den abgesagten Rennen in Skandinavien. Aber nun will man positiv nach vorne schauen und 38 Rennen für die Herren und 39 für die Frauen durchführen. Parallel-Rennen und Kombinationen sucht man im bevorstehenden Winter vergeblich.
Die Männer bestreiten neun Abfahrten, neun Super-G’s, zehn Riesenslaloms und zehn Torläufe. Im schweizerischen Zinal soll dann der neue Winter eingeläutet werden; zwei Riesentorläufe (30. November/1. Dezember) stehen auf dem Programm. Wenige Tage später stehen zwei Super-G’s in St. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[24 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Für Kira Weidle ist eine Teilnahme an den deutschen Ski-Meisterschaften Ehrensache | ]
Für Kira Weidle ist eine Teilnahme an den deutschen Ski-Meisterschaften Ehrensache

Götschen – Vom 26. bis 28. März 2021 richtet der Ski-Club Starnberg die Internationalen Deutschen Meisterschaften des Deutschen Skiverbands aus. Die Riesenslalom-, Slalom- und Teamwettbewerbe (Parallelslalom) der Damen und Herren finden am Götschen in Bischofswiesen bei Berchtesgaden statt.
In Kürze finden die deutschen Skimeisterschaften im Riesenslalom und Torlauf statt. Lena Dürr, Andrea Filser, Emma Aicher, Linus Straßer, Stefan Luitz und Alexander Schmid, die bei den Ski-Weltmeisterschaften im nordostitalienischen Cortina d’Ampezzo die Bronzemedaille gewonnen haben, sind mit von der Partie. Aber auch die Juniorinnen und Junioren, in persona Lisa Marie Loipetssperger, Paulina …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[15 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Roberta Midali gewinnt 3. Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden | ]
Roberta Midali gewinnt 3. Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden

Berchtesgaden – Die italienische Skirennläuferin Roberta Midali hat den dritten Riesenslalom von Berchtesgaden gewonnen. Der bayerische Ort richtete insgesamt drei Rennen aus. Die Siegerin benötigte für ihren Triumph eine Zeit von 2.02,06 Minuten und verwies ihre Namensvetterin und Landsfrau Roberta Melesi um 38 Hundertstelsekunden auf Platz zwei. Die mit der Startnummer 1 ins Rennen gegangene Marte Monsen aus Norwegen war als Dritte um eine winzige Hundertstelsekunde langsamwer als Melesi.
Die junge Kroatin Zrinka Ljutic riss als Vierte genau eine halbe Sekunde auf Midali auf. Das DSV-Duo Jessica Hilzinger (+0,56) und Marlene …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[14 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Hilma Lövblom hat beim 2. EC-Riesentorlauf von Berchtesgaden die Nase vorn | ]
Hilma Lövblom hat beim 2. EC-Riesentorlauf von Berchtesgaden die Nase vorn

Berchtesgaden – Am heutigen Sonntag wurde im Skigebiet Götschen in Berchtesgaden ein zweiter Europacup-Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei freute sich die Schwedin Hilma Lövblom in einer Zeit von 1.50,89 Minuten über ihren Sieg. Auf Platz zwei schwang die Deutsche Jessica Hilzinger ab; sie riss einen Rückstand von anderthalb Zehntelsekunden auf die Angehörige des Drei-Kronen-Teams auf. Der dritte Rang wurde geteilt und ging an die Italienerin Roberta Midali und die ÖSV-Vertreterin Magdalena Kappaurer (+je 0,64).
Auf Position fünf reihte sich Simone Wild (+0,74) als beste Schweizerin ein. Noch zur Halbzeit lag sie …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[13 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Der 1. Europacup-Riesentorlauf in Berchtesgaden geht an Elisa Mörzinger | ]
Der 1. Europacup-Riesentorlauf in Berchtesgaden geht an Elisa Mörzinger

Berchtesgaden – Die österreichische Skirennläuferin Elisa Mörzinger hat den EC-Riesenslalom in Berchtesgaden für sich entschieden. Die zur Halbzeit auf Platz sieben gelegene ÖSV-Dame benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.52,12 Minuten. Simone Wild (+0,49) aus der Schweiz freute sich über den zweiten Rang. Jessica Hilzinger (+0,62) aus Deutschland kann sich auch freuen; sie bekam für ihren dritten Platz 60 Punkte gutgeschrieben.
 
Elisa Mörzinger:  „Die Piste war sehr gut, im Flachstück war noch ein bisschen ein Neuschnee von den letzten Tagen drinnen, aber ich habe mich sehr wohl gefühlt. Die Kurssetzung …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Lisa Grill verletzt sich nach Abfahrts-Doppelsieg | ]
Europacup: Lisa Grill verletzt sich nach Abfahrts-Doppelsieg

Wie nah Freud und Leid zusammen liegen, musste heute Lisa Grill miterleben. Die Salzburgerin feierte in beiden Europacup-Abfahrten in Santa Caterina (ITA) jeweils einen Sieg, verletzte sich dabei jedoch schwer.
Die 20-Jährige setzte sich in beiden Rennen vor zwei Österreicherinnen durch. In der ersten Abfahrt gewann Grill vor der Kärntnerin Nadine Fest (+ 0,51 Sek.) und Christina Ager (+ 0,63 Sek.) aus Tirol und im zweiten Bewerb, der 2,5 Stunden später über die Bühne ging, siegte sie erneut vor Nadine Fest (0,07 Sek.) und Sabrina Maier (0,94 Sek.) aus Salzburg.
Beim Abschwingen …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[7 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Der zweite Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden geht an Stefan Brennsteiner | ]
Der zweite Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden geht an Stefan Brennsteiner

Berchtesgaden – Stefan Brennsteiner aus Österreich hat in einer Zeit von 2.04,04 Minuten den zweiten Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden für sich entschieden. Er verwies seinen Landsmann Dominik Raschner um 27 Hundertstelsekunden auf Rang zwei. Auf Platz drei schwang der Deutsche Bastian Meisen (+0,34) ab. Meisens Teamkollege Julian Rauchfuss musste sich mit dem abermals stark fahrenden Niederländer Maarten Meiners (+je 0,45) die vierte Position teilen.
Da es rein vom Klassement keinen Fünften gab, schwang der Franzose Thibaut Favrot (+0,46) auf Platz sechs ab. Der Norweger Timon Haugan (+0,51) belegte im Rennen der verhältnismäßig …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[6 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Dominik Raschner triumphiert im Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden | ]
Dominik Raschner triumphiert im Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden

Berchtesgaden – Heute und morgen werden in Berchtesgaden ein Europacup-Riesenslalom der Herren ausgetragen. Beim heutigen Rennen hatte der Österreicher Dominik Raschner in einer Zeit von 2.04,06 Minuten die Nase vorn. Er verwies seinen Teamkollegen Stefan Brennsteiner (+0,37) und den Deutschen Fabian Gratz (+0,64) auf die Ränge zwei und drei.
Der Norweger Alexander Steen Olsen (+1,07) schwang als Vierter ab und war um winzige zwei Hundertstelsekunden schneller als Joan Verdu. Der Mann aus dem Pyrenäen-Zwergstaat Andorra war über seinen fünften Platz durchaus zufrieden; zudem teilte er seine Position mit dem Franzosen Victor …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[3 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Timon Haugan hat im 2. Europacup-Riesenslalom von Folgaria die Nase vorn | ]
Timon Haugan hat im 2. Europacup-Riesenslalom von Folgaria die Nase vorn

Folgaria/Vielgereuth – Heute wurde in Folgaria/Vielgereuth im Trentino der zweite Europacup-Riesentorlauf der Herren binnen 24 Stunden ausgetragen. Dabei triumphierte der Norweger Timon Haugan in einer Zeit von 1.42,54 Minuten. Der siegreiche Wikinger verwies das zeitgleiche Duo River Radamus aus den USA und Dominik Raschner aus Österreich um jeweils 0,51 Sekunden auf den zweiten Platz.
Auf Position vier schwang der junge Italiener Filippo Della Vite (+0,60) ab. Der Niederländer Maarten Meiners (+0,65), der nach dem ersten Lauf noch in Führung lag, klassierte sich auf Rang fünf. Eine sehr gute Leistung, vor allem …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[28 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch der bevorstehende Europacup-Winter 2020/21 könnte spannend werden | ]
Auch der bevorstehende Europacup-Winter 2020/21 könnte spannend werden

Levi/Funäsdalen – Wenn man den FIS-Kalenderentwurf der bevorstehenden Europacup Saison ansieht, erkennt man, dass die Herren in Levi und die Damen in Funäsdalen beginnen. Im letzten Winter konnten sich die Österreicherin Nadine Fest und der Norweger Atle Lie McGrath als Europacup-Gesamtsieger feiern lassen. Die beiden werden in der kommenden Saison alles daran setzten um im Ski Weltcup Fuß zu fassen.
Wie geschrieben, starten die Herren in Lappland, eine Woche nach dem Weltcup Einsatz, mit zwei Slaloms in Levi. Auch in Gällivare und Zinal sind sie im Einsatz. Auf azurblauem Schnee werden …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Patrizia Dorsch | ]
Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Patrizia Dorsch

Berchtesgaden – Die 26-Jährige DSV-Athletin Patrizia Dorsch erlebte, wenn man ihr Glauben schenkt, eine eher durchwachsene Saison. Sie konnte nicht immer ihre Fertigkeiten hundertprozentig unter Beweis stellen und folglich ihr Können vollinhaltlich abrufen. Trotzdem möchte sie auch im bevorstehenden Winter erfolgreich sein. Dazu benötigt sie die Lockerheit und Selbstvertrauen, wie sie im Interview mit skiweltcup.TV erzählt.
Patrizia, wie würdest du in persönlichen Worten deine letzte Saison beschreiben, die aufgrund der Corona-Pandemie für alle so früh zu Ende ging? Gibt es ein Rennen, das dir nachwievor noch lange in Erinnerung bleibt, und …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[9 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Federico Liberatore gewinnt EC-Torlauf von Berchtesgaden | ]
Federico Liberatore gewinnt EC-Torlauf von Berchtesgaden

Berchtesgaden – Der Italiener Federico Liberatore hat den Europacup-Slalom der Herren in Berchtesgaden für sich entschieden. In einer Zeit von 1.46,16 Minuten war er der Schnellste. Auf dem zweiten Platz landete der Norweger Atle McGrath (+0,11). Der Rückstand des auf Rang drei abschwingenden Deutschen Julian Rauchfuss war mit 0,88 Sekunden relativ groß. Der Spanier Juan del Campo (+0,96) wurde Vierter.
Zweitbester DSV-Starter wurde Anton Tremmel (+1,17). Istok Rodes (+1,35) aus Kroatien klassierte sich auf Platz sechs. Fabian Bacher riss als bester Südtiroler und als Siebter genau zwei Sekunden Rückstand auf Liberatore …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[8 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Roberto Nani gewinnt den Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden | ]
Roberto Nani gewinnt den Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden

Berchtesgaden – Heute fand in Berchtesgaden ein Europacup-Riesentorlauf der Herren statt. Der Italiener Roberto Nani gewann in einer Zeit von 1.39,12 Minuten. Der Österreicher Raphael Haaser (2.; +0,24) schwang vor dem Norweger Patrick Haugen Veisten (3.; +0,28) und seinem ÖSV-Teamkollegen Christian Borgnaes (4.; +0,34) ab. Die hinter dem azurblauen Skirennläufer gereihten drei Athleten lagen nach dem ersten Lauf nur auf den Rängen 15, 13 und 19.
Auf Position fünf klassierte sich der Schweizer Daniele Sette (+0,36). Der Wikinger Atle Lie McGrath (+0,57) beendete seinen Arbeitstag auf Rang sechs. Dahinter reihten sich …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Adrian Pertl gewinnt 2. EC-Nachtslalom in Jaun | ]
Adrian Pertl gewinnt 2. EC-Nachtslalom in Jaun

Jaun – Auch heute fand im eidgenössischen Jaun ein Flutlichtspektakel in Form eines Europacup-Slaloms der Herren statt. Adrian Pertl aus Österreich gewann in einer Zeit von 1.39,28 Minuten. Für den Sensationsmann von Kitzbühel war es der erste Erfolg in der kontinentalen Rennserie; er siegte vor dem zweitplatzierten Norweger Atle Lie McGrath (+0,39). Der Italiener Federico Liberatore (+0,51) wurde Dritter. Die Deutschen Sebastian Holzmann (+0,62) und Julian Rauchfuss (+0,99) beendeten ihr Rennen auf den Rängen vier und fünf.
Hinter dem auf Platz sechs abschwingenden Slowenen Matej Vidovic (+1,25) reihte sich der Schweizer …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch der 2. EC-Riesenslalom in Méribel geht an Patrick Feurstein | ]
Auch der 2. EC-Riesenslalom in Méribel geht an Patrick Feurstein

Méribel – Patrick Feurstein hat in einer Zeit von 2.16,61 Minuten den Europacup-Riesentorlauf im französischen Méribel gewonnen. Für den Vorarlberger war es der zweite Sieg vor Ort; den ersten Erfolg feierte er vorgestern. Der Norweger Atle Lie McGrath (+0,72) schwang als Zweiter ab. Feursteins ÖSV-Teamkollege Thomas Dorner riss als Dritter genau eine Sekunde auf. Der Deutsche Bastian Meisen (+1,13) beendete das Rennen auf Position vier.
Der Italiener Daniele Sorio, zur Halbzeit noch auf Platz 26 gelegen, katapultierte sich im zweiten Durchgang dank der Laufbestzeit um 21 Ränge nach vorne und wurde …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Daniel Meier ist für eineinhalb Monate außer Gefecht | ]
Daniel Meier ist für eineinhalb Monate außer Gefecht

Hochrum – Der österreichische Skirennläufer Daniel Meier muss nach einer Knieverletzung eine Pause einlegen. Der Vorarlberger zog sich bei einem Einfädler im Rahmen eines FIS-Riesenslaloms im deutschen Berchtesgaden eine Knochenprellung im linken Sprunggelenk zu. Ferner riss er sich das Innenband im rechten Knie. Dazu gesellte sich eine Gehirnerschütterung.
Der Mann aus dem Ländle begab sich am heutigen Donnerstag in Hochrum bei Dr. Christian Hoser unters Messer. So wie es aussieht, wird er mindestens eine sechswöchige Skiabstinenz in Anspruch nehmen müssen.
Seine bisher beste Platzierung im Ski Weltcup ist ein 18. Platz beim …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Jacob Schramm aus Deutschland | ]
Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Jacob Schramm aus Deutschland

Berchtesgaden – Jacob Schramm ist ein junger DSV-Skirennläufer. Er hat schon viel erreicht und möchte noch mehr schaffen. Er fühlt sich in den Speeddisziplinen am wohlsten und hofft, dass der Alpinen Kombination mehr Beachtung geschenkt wird. Zudem will er auch eines Tages wieder beschwerdefrei Riesentorlauf fahren können. Doch lesen Sie selbst!
Jacob, kannst du uns einen kleinen Einblick in deine bisherige sportliche Karriere gewähren? Waren deine Eltern auch als Skifahrer unterwegs?
Meine Karriere begann im eigenen Garten. Mein Vater, selbst begeisterter Skifahrer, hat mich als zweijährigen Knirps vor der Haustüre auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Kaja Norbye dreht mit Sieg beim EC-Riesenslalom in Berchtesgaden den Spieß um | ]
Kaja Norbye dreht mit Sieg beim EC-Riesenslalom in Berchtesgaden den Spieß um

Berchtesgaden – Heute wurde im deutschen Berchtesgaden der zweite Europacup-Riesentorlauf der Damen ausgetragen. Dabei siegte die Norwegerin Kaja Norbye in einer Zeit von 1.17,69 Minuten. Die neuseeländische Vortagessiegerin Alice Robinson belegte mit einem Rückstand von 56 Hundertstelsekunden den zweiten Platz. Die Schweizerin Simone Wild war auf die Hundertstelsekunde gleich schnell wie Robinson und wurde ebenfalls Zweite. Somit kann man sagen, dass Norbye den Spieß umgedreht hat.
Norbyes Teamkollegin Marte Monsen (+0,92) schwang als Vierte des Tages ab. Die Lokalmatadorin Marlene Schmotz riss als Fünfte genau eine Sekunde Rückstand auf Norbye auf. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[9 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für „Kiwi“ Alice Robinson hat im EC-Riesenslalom von Berchtesgaden die Nase vorn | ]
„Kiwi“ Alice Robinson hat im EC-Riesenslalom von Berchtesgaden die Nase vorn

Berchtesgaden – Heute wurde im bayerischen Berchtesgaden ein Riesentorlauf der Damen auf Europacup-Ebene durchgeführt. Dabei siegte die Neuseeländerin Alice Robinson in einer Zeit von 1.49,25 Minuten.
Auf den Rängen zwei und drei platzierten sich die Norwegerinnen Kaja Norbye (+0,42) und Marte Monsen (+0,52). Die Slowenin Neja Dvronik (+0,53) verpasste als Vierte denkbar knapp den Sprung auf das Podium. Stephanie Resch (+0,74) aus Österreich schwang als Fünfte des Tages ab.
Eine gute Fahrt gelang Simone Wild (+1,05) aus der Schweiz, die Sechste wurde. Die Italienerin Roberta Midali klassierte sich mit der Nummer 39 …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[5 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS stellt Europacup-Kalender der Damen 2018/19 vor | ]
FIS stellt Europacup-Kalender der Damen 2018/19 vor

Funäsdalen – Jetzt steht auch der vorläufige Europacup-Kalender der Damen für die bevorstehende Ski-Winter 2018/19 fest. Am 30.11./1.12.2018 werden die Frauen die Saison mit zwei Riesentorläufen im schwedischen Funäsdalen eröffnen.
Die letzten Rennen vor Weihnachten finden im österreichischen Zauchensee statt. Die Damen bestreiten dort zwei Abfahrten und einen Super-G. In Göstling werden die Technikerinnen am 11./12.1.2019 erwartet. Dabei wollen sie im Riesenslalom und Torlauf überzeugen.
Die Schweiz kommt vom 21. Bis zum 29.1.2019 zum Handkuss. Zuerst (21./22.1.) greifen die Riesentorlaufspezialistinnen in Zinal ins Renngeschehen ein. Nach einem Tag Verschnaufpause wollen am 24./25.1. …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Marc Rochat gewinnt Europacup-Slalom in Berchtesgaden | ]
Schweizer Marc Rochat gewinnt Europacup-Slalom in Berchtesgaden

Der Schweizer Marc Rochat, der in der letzten Woche beim Ski-Weltcup-Slalom in Kranjska Gora mit Platz sechs aufhorchen ließ, gewinnt den Europacup-Torlauf in Berchtesgaden auf dem Jenner/Krautkaser. Der Eidgenosse setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:41.89 Minuten vor dem ebenfalls weltcuperfahrenen Kroaten Matej Vidovic (+ 0.20) und Tommaso Sala (+ 1.24) aus Italien durch.
Hinter dem Italiener Federico Liberatore (4. Platz – + 1.63) reihten sich die beiden Österreicher Johannes Strolz (+ 1.71) und Dominik Raschner (+ 1.75) auf den Rängen fünf und sechs ein.
In einem stark besetzten Europacup-Slalom beendete DSV-Rennläufer …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Timon Haugan gewinnt Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden | ]
Timon Haugan gewinnt Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden

Timon Haugan gewinnt den Europacup-Riesenslalom der Herren auf dem Jenner/Krautkaser in Berchtesgaden. Der Norweger setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:44.13 Minuten vor den beiden Schweizern Marco Odermatt (+ 0.14) und Marc Rochat (+ 0.26) durch.
Fabian Wilkens Solheim (+ 0.41) aus Norwegen verpasste den Sprung auf das Podest knapp und reihte sich vor dem österreichischen Trio Dominik Raschner (5. – + 0.53), Marcel Mathis (6. – 0.63) und Patrick Feurstein (7. – 0.67) ein.
Hinter dem Franzosen Remy Falgoux (8. – + 0.69) und dem Schweizer Cedric Noger (+ 0.81) klassierte …