Matteo Marsaglia wird beim Gletschertraining in Saas Fee auf seine Schwester Francesca treffen (Foto: © Francesca Marsaglia)

Saas Fee – Auf dem eidgenössischen Gletscher von Saas Fee arbeiten viele azurblaue Ski-Asse. Marta Bassino und Sofia Goggia hatten einen kleinen Urlaub gemacht; nun wird es auch für sie wieder ernst. Die letzten Etappen vor dem Beginn der neuen Saison werden eingeläutet. Bevor das erste Rennen in Sölden über die Bühne geht, werden sie… Matteo Marsaglia wird beim Gletschertraining in Saas Fee auf seine Schwester Francesca treffen weiterlesen

Giovanni Franzoni wird nur topfit in Sölden an den Start gehen (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Gio Auletta)

Manerba del Garda/Sölden – Der Saisonauftakt in Sölden rückt immer näher. In knapp fünf Wochen wird der Olympiawinter 2021/22 mit den Riesentorläufen der Damen und Herren eröffnet. Einige junge Athletinnen und Athleten möchten bereits beim ersten Rennen zeigen, was in ihnen steckt und zu was sie fähig sind. Der Italiener Giovanni Franzoni, 20 Jahre jung,… Giovanni Franzoni wird nur topfit in Sölden an den Start gehen weiterlesen

Sofia Goggia hat den gleichen Helm wie ihr Idol Lindsey Vonn (Foto: © Sofia Goggia- Instagram)

Breuil – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia weiß mit interessanten Botschaften im Hinblick auf die Olympiasaison 2021/22 aufzuwarten. Der bekannte österreichische Energydrinkhersteller Red Bull, der sie seit Jahren unterstützt, bindet die Speedspezialistin aus Bergamo noch enger an sich. Die Abfahrtsolympiasiegerin des Jahres 2018 will auch in China ganz oben stehen. Wenn man den Helm Goggias… Verleiht der neue Skihelm Sofia Goggia Flügel? weiterlesen

Auch Sofia Goggia startet in das Sommertraining

Cervinia – Die italienische Speedspezialistin Sofia Goggia ist nach zwei Monaten ohne Schneekontakt in eine sehr harte Vorbereitungsphase gestartet. Das letzte Mal stand sie Mitte April auf der weißen Grundlage. Sie hat bis ins späte Frühjahr gearbeitet, um nach dem blöden Sturz in Garmisch-Partenkirchen, der ihr eine WM-Teilnahme kostete, Zeit aufzuholen. Gestern startete sie offiziell… Auch Sofia Goggia startet in das Sommertraining weiterlesen

Sofia Goggia erkundete mit dem Mountainbike Südtirol (Foto: © Facebook/ Dolomiti Superski)

Brixen – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist auch auf dem Mountainbike gut unterwegs. Die Angehörige der azurblauen Elitegruppe war in Südtirol zu Gast, wo sie auf Einladung von Dolomiti Superski verweilte. Gemeinsam mit dem MTB-Experten Stefano Udeschini spulte sie auf dem Brixner Hausberg, der Plose, gar einige Kilometer ab. Sie fährt gerne mit dem… Sofia Goggia erkundete mit dem Mountainbike Südtirol weiterlesen

Livio Magoni wurde ein edler Tropfen gewidmet

Am Rande der Vorstellung des slowenischen Damen Ski Weltcup Teams blickte Livio Magoni auch auf die Trennung mit der slowenischen Gesamtweltcupsiegerin zurück, die wohl doch nicht so einvernehmlich war, als es zunächst bekannt gegeben wurde. Warum es nach der erfolgreichen WM-Saison zur Trennung kam, konnte der 57-jährige Trainer aus Bergamo nicht sagen. Livio Magoni: „Ich… Livio Magoni blickt auf die Trennung von Petra Vlohva zurück weiterlesen

Erfolgstrainer Livio Magoni will nicht nur Meta Hrovat zu Höchstleistungen führen

Hintertux – Vor den Trainingseinheiten am Stilfser Joch arbeitet der slowenische Neo-Trainer Livio Magoni mit den jungen Sloweninnen im Zillertal, genauer gesagt am Hintertuxer Gletscher. Der routinierte Coach will keine Zeit verlieren und seine talentierte Athletin Meta Hrovat so gut als möglich zu den Olympischen Winterspielen in China führen. Die 2004 geborene Skirennläuferin Zrinka Ljutic… Livio Magoni will Meta Hrovat in der absoluten Ski Weltcup Spitze etablieren weiterlesen

Für Livio Magoni beginnt in Slowenien das Jahr eins nach Petra Vlhová

Ljubljana/Laibach – In Ljubljana gab der slowenische Verband die Ski-Kaderzusammensetzungen für die Olympiasaison 2021/22 an. Im Team der Damen sehen wir mit Livio Magoni einen erfahrenen Trainer, der in den letzten fünf Jahren mit der Slowakin Petra Vlhová zusammengearbeitet hat. Er will das Projekt „Magoni International Team“ in die Wege leiten und auch die junge… Für Livio Magoni beginnt in Slowenien das Jahr eins nach Petra Vlhová weiterlesen

Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist eine mehr als nur erfolgreiche Ski Weltcup Athletin. Neben dem Gewinn der olympischen Abfahrtsgoldmedaille vor nunmehr drei Jahren in Südkorea holte sie sich zweimal die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup. Gegenüber unseren Kollegen von Eurosport sprach sie ein wenig über ihre Karriere und mehr. In diesem Winter war… Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden weiterlesen

........ Sofia Goggia freuen sich über den Gewinn einer goldenen Schleife

Foppolo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia absolvierte nach den Trainingseinheiten in Livigno, die sie mit Marta Bassino abspulte, eine Session in Foppolo. Die letzte Saison der Abfahrts-Olympiasiegerin war wie eine Achterbahn, erfolgreich, schmerzhaft aber auch mit Freudentränen und Kristall garniert. Wir erinnern uns, wie sie die den Abfahrtsweltcup in der ersten Saisonhälfte nach Belieben… Sofia Goggia fiebert dem bevorstehenden Olympiawinter entgegen weiterlesen

Meta Hrovat arbeitete fleißig am Stilfser Joch

Ljubljana/Laibach – Der italienische Skitrainer Livio Magoni, der in der vergangenen Saison die Slowakin Petra Vlhová zu Gesamtweltcupehren begleitete, kann möglicherweise in das slowenische Team um Meta Hrovat stoßen. Derzeit laufen die Gespräche. Der Staub, der nach dem Verlassen des Teams um die Slowakin aufgewirbelt wurde, ist komplett abgeklungen. Der azurblaue Coach sucht nach neuen… Livio Magoni klopft in Slowenien, der Wiege seines ersten großen Erfolgs, an weiterlesen

Schocknachricht für Wendy Holdener: Start bei den Damen-Slaloms in Levi in Gefahr

Muri bei Bern – Die Gerüchteküche brodelt. Nachdem der italienische Erfolgstrainer Livio Magoni nicht mehr für die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová im Einsatz ist, kann es sein, dass er für das Swiss-Ski-Team anheuert. Wir gehen der Sache nach. So oder so ist der Mann aus Bergamo eine heiße Traineraktie, die frei auf dem Markt verfügbar… Gerüchteküche: Livio Magoni und Swiss-Ski – eine mehr als nur denkbare Option? weiterlesen

Banner TV-Sport.de