Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Bestimmungen

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona-Virus: Schwedische Ski Damen dürfen beim Ski Weltcup Slalom in Levi nicht an den Start gehen. | ]
Corona-Virus: Schwedische Ski Damen dürfen beim Ski Weltcup Slalom in Levi nicht an den Start gehen.

Am Donnerstagnachmittag wurde die gesamte schwedische Skinationalmannschaft der Frauen von den finnischen Gesundheitsbehörden in Levi unter Quarantäne gestellt. Aufgrund der Bestimmungen werden die Ski Weltcup Rennen am Wochenende ohne das Drei-Kronen-Team stattfinden.
Schwedens Teammanager Tommy Eliasson Winter: „Uns wurde heute Nachmittag mitgeteilt, dass unser gesamtes Team unter Quarantäne gestellt wird. Die Entscheidung wurde nach einer Absprache der schwedischen und finnischen Behörden getroffen. Allerdings wurde keine weitere Skirennläuferin oder auch Betreuer aus unserem Team positiv getestet.
Aufgrund des positiven Testergebnisses griff das Vorsorgeprinzip für das gesamte Team. Wir leben in einer Pandemie, und …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel | ]
FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel

Courchevel – Der Weltskiverband FIS hat am Montag von der französischen Regierung, nach dem grünen Licht für die Veranstaltungen in Val d’Isere, auch die Genehmigung  für die Austragung der beiden Damenriesenslaloms, in Courchevel erhalten. Die Rennen finden am 12. und 13. Dezember statt. Für Tessa Worley und Co. sind es die Saisonrennen zwei und drei in der laufenden Ski Weltcup Saison 2020/21. Natürlich müssen die Veranstalter das mit der Corona-Pandemie verbundene Gesundheitsprotokoll zur Gänze erfüllen.
Es geht um Bestimmungen und Verpflichtungen, die die Regierung in Paris rund um die Covid-19-Pandemie erlassen …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch die Ski Weltcup Rennen auf der Gran Risa finden ohne Fans statt | ]
Auch die Ski Weltcup Rennen auf der Gran Risa finden ohne Fans statt

Alta Badia/Hochabtei – Nach Madonna di Campiglio passt sich auch Alta Badia/Hochabtei an die Anti-Covid19-Bestimmungen an. Das heißt im Klartext, dass die heuer auszutragenden Rennen auf der Gran Risa ohne Zuschauer über die Bühne gehen werden. Ähnlich wie in Sölden wird es wieder vier Blasen geben, die von der FIS vorbereitet wurden und die die Gesundheit aller gewährleisten soll.
OK-Präsident Andy Varallo betont das große Engagement seines Teams, welches Tag für Tag an der Veranstaltung arbeitet und sich in diesem Jahr auf viele unerwartete Ereignisse und Veränderungen einstellen muss. Das Weltcuprennen …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Coronakrise lässt vermutlich keine Fans in Madonna di Campiglio zu | ]
Coronakrise lässt vermutlich keine Fans in Madonna di Campiglio zu

Madonna di Campiglio – Der Nachtslalom-Klassiker in Madonna di Campiglio wird, so der Stand heute, wohl ohne Zuschauer über die Bühne gehen. Das Rennen, das am 22. Dezember stattfindet, gestattet aufgrund der vorgeschriebenen Gesundheitsbestimmungen keine Anwesenheit der Öffentlichkeit. Deswegen hat das Team um Lorenzo Conci, dem Präsidenten des Organisationskomitees, noch nicht mit dem Kartenvorverkauf begonnen.
Man lebt für den Tag. Trotzdem hofft man, dass im Trentino vielleicht noch Fans zugelassen werden. Inzwischen muss man die gegenwärtig geltenden Bestimmungen zur Eindämmung des Virus einhalten. Bis Mitte Dezember kann viel passieren, und man …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für FISI-Sportdirektor Max Rinaldi und die Planungen trotz der Corona-Pandemie | ]
FISI-Sportdirektor Max Rinaldi und die Planungen trotz der Corona-Pandemie

Rom – Aufgrund der weltweit grassierenden Corona-Pandemie ist es kein besonders günstiger Zeitpunkt, das sommerliche Training der italienischen Ski-Asse mit Zuversicht zu planen. Dies wird von Sportdirektor Max Rinaldi bestätigt. Man prüft alle möglichen und zukünftigen Szenarien. Es ist nicht einfach. Im Moment befinden sich die Speed-Asse im niederländischen Landgraaf, während die Elite- und Mehrzweckgruppe in Zermatt verweilt. Auch wird man wohl nach Saas-Fee gehen, weil man nicht weiß, ob das Skiressort im Schnalstal, wie im Juni angekündigt, seine Tore im September öffnet.
In den letzten Tagen wurde auch noch einmal …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Loic Meillard freut sich über Start des Schneetrainings | ]
Loic Meillard freut sich über Start des Schneetrainings

Zermatt – Die Swiss-Ski-Athleten arbeiten in Zermatt. Marco Odermatt und Loic Meillard dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Der 22-jährige Odermatt vertritt die These, dass es aufgrund der unzureichenden oder gar fehlenden Materialtests im Frühling zu Problemen kommen könnte. Sein um ein Jahr älterer Mannschaftskollege ist froh, wieder auf Schnee zu arbeiten. Beide nutzten die Corona-Zeit gut und betonten, dass die letzte Zeit eher von Langeweile geprägt war.
Meillard ist glücklich. Auf die fehlenden Tage angesprochen, die im Frühling fehlten, berichtet der Walliser, dass der Rückstand nicht so groß sein wird und dass …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Erik Read möchte endlich das Sommertraining aufnehmen | ]
Erik Read möchte endlich das Sommertraining aufnehmen

Ontario – Erik Read scharrt, bildlich gesprochen, mit den Hufen und will endlich in die Sommervorbereitung auf Schnee starten. Die Situation der Nationalmannschaft ist prekär, und die Corona-Pandemie verhindert normale Trainingsmöglichkeiten. Der Mann aus dem Team Canada befürchtet den Anschluss zu verlieren, da die anderen Nationen bereits ihre Materialtests auf den europäischen Gletschern abgeschlossen haben.
Die kanadischen Athleten müssen einen teuren Preis für die gegenwärtige Lage bezahlen. Seit über 100 Tagen konnten sie nicht mehr trainieren. Der 1994 geborene Erik Read stand am 11. März, drei Tage nach den abgesagten Rennen …