DSV-Slalomspezialist Linus Straßer ist besser als je zuvor

München – Um ein Haar hätte der deutsche Skirennläufer Linus Straßer seine Karriere beendet. Aber das ist alles Vergangenheit; nun schwebt der Slalomspezialist auf Wolke sieben. Aufgrund des Triumphes in Zagreb und dem zweiten Rang in Adelboden liegt er in der Disziplinenwertung nur noch 16 Zähler hinter dem Österreicher Marco Schwarz. Früher war Straßer in… DSV-Slalomspezialist Linus Straßer ist besser als je zuvor weiterlesen

Ski WM 2021: Petra Vlhovás großes Ziel bleibt die große Kristallkugel

Sterzing – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová freute sich sehr über ihren sechsten Platz, den sie gestern im Super-G von Val d’Isère erzielt hatte. Ihre Führung in der Gesamtwertung auf die Konkurrentinnen aus der Schweiz, Italien und den USA ist komfortabel. Vlhovás Trainer Livio Magoni weiß, dass sein Schützling gute Arbeit leistet. Und wenn die… Petra Vlhová überlässt in Gesamtweltcupfragen nichts dem Zufall weiterlesen

Petra Vlhová packt in der Ski-Halle von Druskininkai die Slalom-Bretter aus (Foto: © Petra Vlhovà / Facebook)

Stilfser Joch – Nach einer zweiwöchigen Zeit zuhause steht die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin Petra Vlhová wieder voll im Training. Sie arbeitet auf dem Stilfser Joch und will anhand qualitativer Tests noch besser werden. Nachdem die Athletinnen im Juni unter hervorragenden Bedingungen auf den unterschiedlichen Gletschern Europas arbeiten konnten, gehen die Trainingseinheiten für die meisten… Petra Vlhová und der besondere Trainingseifer weiterlesen

Swiss-Ski bereitet sich auf den heimischen Gletschern auf die WM-Saison 2020/21 vor. (Foto: © Swiss Alpin Ski Team)

Bern – Nachdem das Argentinien-Sommertraining für die Swiss-Ski-Athletinnen und -Athleten vorerst „Schnee von gestern“ ist, muss man coronabedingt nach Alternativen suchen. So möchte man im Juli auf den Schnee zurückkehren. Ferner hat man die Absicht, ein sinnvolles Training zu gestalten. Alpindirektor Walter Reusser baut auf die Stärken seiner Mannschaft und hat sich zudem mit den… Swiss-Ski bereitet sich auf den heimischen Gletschern auf die WM-Saison 2020/21 vor. weiterlesen

Ferdinand Hirscher glaubt an das Potenzial im ÖSV-Riesentorlaufteam (Foto: © Archivio FISI/Marco Tacca/Pentaphoto)

Garmisch-Partenkirchen – Der junge ÖSV-Athlet Patrick Feurstein hat bei den Europacup-Riesentorläufen in Méribel überzeugen können. Bei zwei Antritten fuhr er zweimal auf den ersten Rang. Was will man mehr? Einen kleinen Teilerfolg muss der Skirennläufer einem besonderen Trainer widmen. Und das ist niemand Geringerer als Ferdinand Hirscher. Hirscher war es gewohnt, zwei Jahrzehnte lang einem… Patrick Feurstein hat mit Ferdinand Hirscher einen ganz besonderen Betreuer weiterlesen

Fiebrige Erkältung verhinder Start von Petra Vlhová in St. Pölten (© Petra Vlhová/Instagram)

St. Pölten – Eine fiebrige Erkältung stoppte die slowakische Riesentorlaufweltmeisterin Petra Vlhovà, am Half-Ironman in der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten teilzunehmen. 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen standen auf dem Programm. Die Slowakin berichtete, dass sie bereits in der letzten Saison einmal krank war und das nicht zur Gänze auskurierte. Jetzt… Fiebrige Erkältung verhinderte Start von Petra Vlhová in St. Pölten weiterlesen

Erstes Skitraining in Südtirol verlief für Petra Vlhova problemlos (Foto © Petra Vlhova / Instagram)

Jaufenpass – Am vergangenen Wochenende ging die erste Trainingseinheit auf Südtiroler Boden für die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhova zu Ende. Die Riesentorlauf-Weltmeisterin hat auf dem Jaufenpass mit Livio Magoni ein Slalomtraining durchgeführt. Die Piste gehört dem einstigen Südtiroler Skirennläufer Christian Polig. Das Team um Vlhova ist fast nur azurblau gefärbt. Neben Magoni kommen auch der… Erstes Skitraining in Südtirol verlief für Petra Vlhova problemlos weiterlesen

Nicht nur Meta Hrovat freut sich auf das Gletschertraining in Österreich

Ljubljana/Laibach – Der neue slowenische Damencheftrainer Janez Slivnik freut sich auf sein neues Aufgabenfeld. Er war bereits vor längerer Zeit für Slowenien tätig und gehörte auch dem Betreuerstab von Tina Maze an, die sich später mit Andrea Massi verselbständigte und ein Privatteam um sich scharte. Miha Verdnik bestätigte, dass Noch-Damencheftrainer Denis Steharnik die Position des… Neuer slowenischer Damencheftrainer Slivnik freut sich besonders auf Meta Hrovat weiterlesen

Banner TV-Sport.de