Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Bewegungsströme

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Olympia 2022 in Peking: Mikaela Shiffrin denkt kritisch nach | ]
Olympia 2022 in Peking: Mikaela Shiffrin denkt kritisch nach

Vail – In den Vereinigten Staaten von Amerika werden Rufe nach einem Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 laut. Diese finden in der chinesischen Hauptstadt Peking statt. Auch die Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin, zweifelsohne eine der Besten ihrer Zunft, denkt darüber nach. Als Athletin, die zweimal Olympiagold gewinnen konnte, will sie nicht gezwungen werden, sich für die Arbeit oder die Moral zu entscheiden.
Menschenrechtsorganisationen zufolge sind viele Menschen in der Provinz Xinjiang, gelegen im Nordwesten des Reichs der Mitte, in Haftlagern eingesperrt. Auch ging die Regierung in Peking gegen demokratische Bewegungsströme …