Felix Neureuther fordert mehr Nachhaltigkeit, gerade bei Olympia

Garmisch-Partenkirchen – Der ehemalige deutsche Skirennläufer Felix Neureuther ist nachdenklich geworden. Er vermisst in Klimaschutzzeiten die Nachhaltigkeit bei den Olympischen Spielen. Findet in den Augen des früheren Slalom- und Riesentorlaufspezialisten kein Umdenken statt, werden die Spiele im Zeichen der fünf Ringe eines Tages Geschichte sein. Es ist klar, dass der Sohn von Rosi Mittermaier und… Felix Neureuther fordert mehr Nachhaltigkeit, gerade bei Olympia weiterlesen

Ski WM 2021: Plötzlich kann es auch für Daniel Yule eng werden

Chamonix – Im Vorjahr war der schweizerische Slalomspezialist Daniel Yule einer der Hauptprotagonisten im Ski Weltcup. Heuer schaut alles ganz anders. Nur selten konnte der Mann aus dem Kanton Wallis seine fahrerische Klasse unter Beweis stellen. Im Swiss-Ski-Team hat er nur noch die fünfte Position inne. Und es wird verdammt eng, wenn es um die… Ski WM 2021: Plötzlich kann es auch für Daniel Yule eng werden weiterlesen

ÖSV-Torläuferin Katharina Liensberger will noch mehr

Levi/Göfis – Mit zwei dritten Plätzen ist die Österreicherin Katharina Liensberger sehr gut in den Slalomwinter 2020/21 gestartet. Sie kann mit sich und den gezeigten Leistungen zufrieden sein. Die Athletin aus dem Ländle arbeitet weiter an sich. Irgendwann soll es auch mit dem ersten Sieg in dieser Disziplin klappen. Im vergangenen Jahr wurde sie Dritte… ÖSV-Torläuferin Katharina Liensberger will noch mehr weiterlesen

Marie-Michèle Gagnon freut sich auf die Olympia Saison 2021/22 (Foto: © Marie-Michèle Gagnon / Facebook)

Lac-Etchemin – Die kanadische Skirennläuferin Marie-Michèle Gagnon hat Rossignol den Rücken gekehrt und will mit Head durchstarten. Sie freut sich sehr, für den neuen Ausrüster auf Punktejagd zu gehen. Die Vorfreude auf die neue Saison ist groß, und die 31-Jährige will hoch motiviert noch einmal den Schwung aufnehmen, um ihr Können unter Beweis zu stellen.… Marie-Michèle Gagnon ist mit Head und Herz bei der Sache weiterlesen

Clement Noel, Riesenslalom, Riesentorlauf, Val d’Isère, Ski Weltcup, Skiweltcup, Slalom, Torläufer, Schweden, Trainingslager, Schweden, Levi, Absage, Covid-19, Politik, Nasen- und Mundmasken, Kåbdalis, Equipe Tricolore, Trainingszelt, Masken, Zeitfenstern, Handschuhe, Gebote der Stunde, Franzosen, Norweger, Schweizer, Briten, Alta Badia, Saison 2020/21, Heimatressort, Entscheidung, Trainern

Les Deux Alpes – Der französische Ski Weltcup Rennläufer Clement Noel bereitet sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die neue Saison vor. Er will seine Rolle als Jäger abermals unter Beweis stellen und bald zum Gejagten werden. Im Slalomweltcup verpasste er im letzten Winter nur um zwei mickrige Punkte die kleine Kristallkugel, die an… Clement Noel entwickelt sich zum französischen Slalom Leitwolf weiterlesen

Schweizer Tanguy Nef: Schnell und hochbegabt! (Foto: © Tanguy Nef / Facebook)

Verbier – Der eidgenössische Ski Weltcup Rennläufer Tanguy Nef schaut auf eine schwere Zeit zurück. Der Slalomspezialist gibt zu, dass er in der letzten Zeit verhältnismäßig wenig zur Ruhe gekommen sei. Als er sich vor drei Monaten von der kurzfristig zu Ende gegangenen Saison erholen wollte, klagte er plötzlich über Kopschmerzen und Muskelschmerzen. Am Ende… Schweizer Tanguy Nef: Schnell und hochbegabt! weiterlesen

Roberto Nani steht wieder auf den Skiern. (© Roberto Nani / Facebook)

Livigno – Roberto Nani kämpft weiterhin wie ein Löwe. Der italienische Riesentorlauf-Spezialist weiß, dass es in den letzten Jahren nicht immer rund bei ihm lief. Trotzdem schaut er positiv in die Zukunft und begann seine Trainingseinheiten auf dem Schnee von Carosello 3000 in Livigno. Er kann und will nicht aufgeben. Der 31-Jährige blickt auf ein… Roberto Nani und der steinige Weg zurück in den Ski Weltcup weiterlesen

Elisabeth Reisinger möchte weiterhin ihr Talent unter Beweis stellen (Foto: © HEAD/Alain GROSCLAUDE/AGENCE ZOOM)

Peilstein – Wenn im bulgarischen Bansko die nächsten Ski Weltcup Speedrennen der Damen anstehen, will auch Elisabeth Reisinger aus Österreich auf der Welle des Erfolgs reiten. Die ÖSV-Athletin, die im vergangenen Winter sowohl die Gesamtwertung als auch die Super-G und Abfahrtswertung im Europacup für sich entschieden hat, hat hart gearbeitet. So ist sie vor einiger… Elisabeth Reisinger möchte weiterhin ihr Talent unter Beweis stellen weiterlesen

Romed Baumann stören die Anfeindungen nicht (Foto: © Deutscher Skiverband)

Lake Louise – Der gebürtige Österreicher Romed Baumann fährt nun für das deutsche Ski Weltcup Team. Er ist 33 Jahre alt, aber nicht zu alt, um nach dem Verbandwechsel zu neuen Höhenflügen anzusetzen. Der neunte Rang beim ersten Training im kanadischen Lake Louise ist ein Beweis, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört.… Romed Baumann will für den DSV in die Spur des Erfolgs zurückfinden weiterlesen

Hannes Reichelt weist Doping Behauptungen von sich

Der ÖSV ist von Hannes Reichelt und dessen Management informiert worden, dass der Athlet im Zuge der Ermittlungen gegen Johannes Dürr auch befragt wurde. Reichelt hat auch gegenüber dem ÖSV versichert, dass diese Behauptungen gegen ihn nicht zutreffen, er niemals unerlaubte Substanzen zu sich genommen und auch nie jemanden für die Beschaffung solcher beauftragt hat.… Hannes Reichelt weist Dopingbehauptungen von sich weiterlesen

Banner TV-Sport.de