Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Beziehung

Alle News, Top News »

[8 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Zwist zwischen dem US-Verband und Swiss-Ski scheint beendet | ]
Der Zwist zwischen dem US-Verband und Swiss-Ski scheint beendet

Zermatt – Es war ohne Zweifel ein unguter Abschnitt der eidgenössischen Skihistorie jüngeren Datums. 2016 kam es zwischen dem schweizerischen Herrencheftrainer Tom Stauffer und seinen US-Kollegen zu einem Abkommen. Die Eidgenossen durften im November in Copper Mountain arbeiten. Im Gegenzug hätten die US-Boys auf der WM-Abfahrt von St. Moritz trainieren dürfen. Doch der zweite Punkt der Abmachung kam nie zustande, weil Stauffer von seinen Vorgesetzten zurückgepfiffen wurde. Der damalige US-Alpinchef Patrick Riml betonte sogar, dass diese Aktion sehr mies war und dass, solange er etwas zu melden habe, kein Swiss-Ski-Mann …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Magnus Walch geht mit Völkl-Skiern in den neuen Winter | ]
Magnus Walch geht mit Völkl-Skiern in den neuen Winter

Lech – Der österreichische Skirennläufer Magnus Walch hat das Material gewechselt. Nach einer zehn Jahre andauernden Beziehung mit Rossignol geht der 28-Jährige von nun an mit Völkl an den Start. Im Mai spulte der Vorarlberger seine ersten Tests ab. Von Beginn an kam er mit dem neuen Ausrüster zurecht. Der Riesenslalom-Spezialist unterschrieb einen Zweijahresvertrag.
Der Kontakt zu Völkl kam über den Belgier Sam Maes zustande. Der Ausrüster nahm den zweifachen Junioren-WM-Medaillengewinner unter Vertrag und befand sich auf der Suche nach einem weiteren Athleten. Außerdem vertragen sich der Athlet aus dem Ländle …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia hat vor der Leistung von Federica Brignone Respekt | ]
Sofia Goggia hat vor der Leistung von Federica Brignone Respekt

Bergamo – Auch wenn die Saison 2019/20 für die Italienerin Sofia Goggia aufgrund einer Verletzung frühzeitig zu Ende ging, verlief sie verhältnismäßig recht erfolgreich. So gewann sie den Super-G von St. Moritz. Im russischen Sotschi belegte sie hinter ihrer Teamkollegin Federica Brignone in der gleichen Disziplin den zweiten Rang. Sie ist bereit, wieder mit einem Trainingsablauf auf Hochtouren durchzustarten. Auf individueller Schiene hat sie bereits begonnen Sport zu treiben und arbeitete dabei auch an ihrer Fitness.
Die azurblaue Skirennläuferin schaffte es, nach ihrer Verletzung und vor der Covid-19-Epedemie, für einen Kurzurlaub …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová spult mit dem Mountainbike Trainingskilometer ab | ]
Petra Vlhová spult mit dem Mountainbike Trainingskilometer ab

Liptovský Mikuláš – Die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin Petra Vlhová hat die Skier vorübergehend in den Keller gestellt und trainiert fleißig mit dem Mountainbike. Nach dem Gewinn zweier kleiner Kristallkugeln will sie alles daransetzen, in der kommenden Saison den Gesamtweltcup zu gewinnen und die WM-Goldmedaille im Riesenslalom zu verteidigen.
Vlhová setzt weiterhin auf die erfolgreiche Beziehung zu ihrem italienischen Trainer Livio Magoni. Nachdem keine Materialtests anstehen, konnte die Slowakin mit dem Rad ein wenig an ihrer Ausdauer arbeiten. Trotz des Coronavirus sind in ihrem Heimatland die Einschränkungen noch nicht so groß. …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen hält Rossignol bis 2022 die Treue | ]
Henrik Kristoffersen hält Rossignol bis 2022 die Treue

Sölden – Wenige Tage vor dem ersten Riesentorlauf der Ski Weltcup Saison 2019/20 erreicht uns die Nachricht, dass der Norweger Henrik Kristoffersen seinen Ausrüstervertrag mit Rossignol bis 2022 verlängert hat. Der Wikinger, der in den technischen Disziplinen am stärksten ist, wird somit weiter mit Schuhen und Skiern von Rossignol unterwegs sein.
Seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten besteht die Beziehung zwischen dem Nordeuropäer und Rossignol. Die Ausrüsterfirma ist stolz auf die Errungenschaften ihres Schützlings. So fuhr der 1994 geborene Athlet aus dem hohen Norden 53-mal unter die besten Drei. 18 Mal konnte …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia hofft auf die Rückkehr des „Hundertstelglücks“ | ]
Sofia Goggia hofft auf die Rückkehr des „Hundertstelglücks“

Bergamo – Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia hat in den letzten drei Saisonen im Ski Weltcup eindrücklich bewiesen, dass sie zur Weltspitze gehört. Auch im kommenden Winter möchte sie viele Siege einfahren, auch wenn sie das Duell mit der mittlerweile zurückgetretenen Lindsey Vonn aus den USA vermisst. Zu der 82-fachen Siegerin eines Weltcuprennens unterhält die azurblaue Athletin eine ausgezeichnete, zwischenmenschliche Beziehung.
Hinter Vonns Landsfrau Mikaela Shiffrin und der slowakischen Riesenslalom-Weltmeisterin Petra Vlhovà wird oft der Name Goggia genannt. Alle drei haben das Zeug, im Weltcup die Konkurrenz zu distanzieren. Und insgeheim hofft die …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Conny Hütter im Skiweltcup.TV-Interview: „Ein sicherer Rückhalt ist in der Reha-Phase Gold wert!“ | ]
Conny Hütter im Skiweltcup.TV-Interview: „Ein sicherer Rückhalt ist in der Reha-Phase Gold wert!“

Kumberg/Fresach – Die österreichische Speedspezialistin Conny Hütter schaut auf einen Winter zurück, der durch eine unnachgiebige Verletzungshexe gezeichnet war. Doch die Steirerin gibt nicht auf und kämpft sich, die Zähne zusammenbeißend, tapfer zurück. Die ÖSV-Athletin stand uns Rede und Antwort und berichtet u. a., dass sie ein Stehaufmensch ist und dass sie hoffentlich bald wieder auf den Skiern stehen wird. Ein konkretes Datum konnte sie noch nicht nennen. Dazu müsse man den Verlauf der Rehabilitation abwarten.
Conny, im letzten Winter hast du dich leider oft verletzt. Und dennoch bist du immer …