Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Biathleten

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen nimmt Lohnkürzungen in Kauf | ]
Henrik Kristoffersen nimmt Lohnkürzungen in Kauf

Lorenskog – Der norwegische Ski Weltcup Rennläufer Henrik Kristoffersen wurde in Kenntnis gesetzt, dass er im nächsten Winter weniger Gehalt beziehen wird. Im schlimmsten Fall kann dies eine Lohnsenkung von über 100 000 Euro bedeuten. Die Corona-Pandemie hat viele Skifabriken betroffen. Der 26-jährige Wikinger, der sowohl Gehalt als auch leistungsbezogene Prämien von Rossignol bezieht, muss daher wohl etwas kürzer treten. Der Norweger hat Verständnis dafür, dass die Bonusauszahlungen und Gehälter um 25 Prozent gesenkt werden müssen.
Auch seine Teamkollegen müssen ähnliche Einschnitte in Kauf nehmen. Aufgrund der Unsicherheit hinsichtlich der Reise …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Maßnahmen von Swiss-Ski zum Coronavirus | ]
Swiss-Ski News: Maßnahmen von Swiss-Ski zum Coronavirus

Swiss-Ski hat aufgrund des sich rasant ausbreitenden Coronavirus folgende Maßnahmen getroffen:

Die nationalen und regionalen sowie internationalen Schneesport-Veranstaltungen in der Schweiz werden per sofort eingestellt (betrifft sowohl den Leistungssport, den Nachwuchs als auch die Breitensport-Events). Die Regionalverbände werden aufgefordert, diese Maßnahmen ebenfalls umzusetzen.
Swiss-Ski ist daran, sämtliche im Ausland engagierten Athletinnen und Athleten sowie Betreuer-Teams in die Schweiz zurückzuführen. Eine Ausnahme bilden die Biathleten, welche derzeit beim Weltcup in Kontiolahti engagiert sind. Sie werden nach aktuellem Stand mit einer Chartermaschine des Biathlon-Weltverbandes IBU am Montag nach dem letzten Rennen in die Schweiz …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Auszeichnung für Dominik Paris, Simon Maurberger und Alex Vinatzer | ]
Auszeichnung für Dominik Paris, Simon Maurberger und Alex Vinatzer

Rom – Im römischen Palazzo Chigi, dem Sitz der italienischen Regierung, wurden vor Kurzem die erfolgreichsten azurblauen Wintersportlerinnen und -sportler der abgelaufenen Saison ausgezeichnet. Von den 19 Geehrten stammten gleich zehn aus Südtirol.
Neben den Biathleten Dorothea Wierer, Lukas Hofer und Dominik Windisch kam die Ehre auch den Snowboarder-Duo Roland Fischnaller und Emanuel Perathoner und dem Naturbahnrodler Patrick Pigneter zuteil.
Natürlich durften auch nicht die Ski-Asse fehlen. Neben Dominik Paris, dem amtierenden Super-G-Weltmeister und -Disziplinenwertungssieger konnte sich das junge Slalom-Ass Alex Vinatzer freuen. Der Ahrntaler Edeltechniker Simon Maurberger fehlte.
Südtirols Sportlandesrat und Landeshauptmann …