Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Breiten-

Alle News, Top News »

[1 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Peter Schröcksnadel geht mit österreichischer Bundesregierung hart ins Gericht | ]
Peter Schröcksnadel geht mit österreichischer Bundesregierung hart ins Gericht

Innsbruck – ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel kritisiert die neuen Corona-Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung teilweise sehr scharf. Für den ranghohen Sportfunktionär sind Einschränkungen in der Ausübung des Sports hinsichtlich der Nachwuchsarbeit alles andere als verständlich. Außerdem prangert er Versäumnisse der Politik in der warmen Jahreszeit an. Es geht dabei nicht um den Ski Weltcup, sondern um den allgemeinen Ski-, Vereins-, Breiten- und Nachwuchssport.
Laut Schröcksnadel hätte man Ideen entwickeln und in die Wege leiten können, wie man den Sport weiterhin ausüben könnte, aber wenn man den Vereinssport sperrt, nimmt man Kindern und Betreuern …