Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Brescia

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsfreude: Nadia Fanchini ist wieder schwanger | ]
Weihnachtsfreude: Nadia Fanchini ist wieder schwanger

Brescia – Am 17. Dezember 2019 bekam die ehemalige azurblaue Ski Weltcup Rennläuferin Nadia Fanchini mit Sohnemann Alessandro ihr erstes Kind. Nun erwartet sie wieder ein Baby. Nicht nur Vater Devid Salvadori ist glücklich. Die Familie aus Brescia wird um ein Mitglied größer. Vor einem Jahr schenkte auch Nadias Schwester Sabrina dem kleinen Niccolò das Leben.
Nadia Fanchini ist also im dritten Monat schwanger. Die 2013 in Schladming zu Abfahrts-WM-Silber rasende Athletin hat 2019 ihre Karriere beendet. Die Ankunft des zweiten Babys wird für Anfang nächsten Sommers erwartet. Wir freuen uns …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Marta Rossetti freut sich auf ihren Einsatz in Lech/Zürs | ]
Marta Rossetti freut sich auf ihren Einsatz in Lech/Zürs

Schnals – Die italienische Slalomspezialistin Marta Rossetti wird in Lech/Zürs ihr Paralleldebüt im Ski Weltcup feiern. Und am Horizont zeichnet sich bereits die Idee ab, auf hohem Niveau im Riesentorlauf zu konkurrieren. Die Bedingungen im Schnalstal sind hervorragend. Die italienischen Skirennläuferinnen können natürlich davon profitieren; sie bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf den Parallel-Bewerb in Vorarlberg vor.
Rossetti, aus Brescia stammend, berichtet, dass man sich drei Tage lang ausschließlich dem Parallelrennen widmete und einige Einheiten auf der für die Athletinnen reservierte Strecke, die sich in einem einwandfreien Zustand präsentierte, …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Marta Rossetti feiert in Lech/Zürs ihr Weltcupdebüt im Parallel-Bewerb | ]
Marta Rossetti feiert in Lech/Zürs ihr Weltcupdebüt im Parallel-Bewerb

Brescia – Die 1999 geborene azurblaue Skirennläuferin Marta Rossetti freut sich auf das nächste Ski Weltcup Rennen des alpinen Skiwinters. Dieses findet in Lech/Zürs statt, ist ein Parallel-Riesentorlauf und darüber hinaus auch mit ihrem Debüt in dieser Disziplin gleichzusetzen. Danach richtet die Italienerin, die aus Brescia stammt, ihren Fokus auf die zwei Slaloms in Levi.
Rossetti gibt zu, dass der Parallelbewerb ein Bewerb ist, den sie mag. Sie wird zu jenen Schützlingen Matteo Guadagninis gehören, die am 13. November in Vorarlberg an den Start gehen. Es ist, nach der Entscheidung der …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia macht die Corona-Pandemie Angst | ]
Sofia Goggia macht die Corona-Pandemie Angst

Bergamo – Seit ihrem Armbruch im Februar hat die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia kein Ski Weltcup Rennen mehr bestritten. Doch das ist das kleinste Problem. Die Abfahrtsolympiasiegerin von 2018 bedrückt die hochdramatischen Begebenheiten in ihrer Heimatstadt Bergamo. Dort grassiert das Coronavirus extrem. Es ist keinesfalls falsch, wenn man die lombardische Stadt als Epizentrum der Pandemie bezeichnet.
Seit einiger Zeit läuten nicht einmal mehr die Totenglocken, wird die azurblaue Wintersportlerin zitiert. Für sie sind das Momente der Kälte der Angst, der Verzweiflung. Hie und da wird die Stille vom ohrenbetäubenden Sirenengeheul des …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Elena Fanchini steht wieder auf den Skiern | ]
Elena Fanchini steht wieder auf den Skiern

Artogne – Die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini kann sie sich freuen. Nach einer langen und schweren Zeit steht die 34-Jährige wieder auf den Skiern. Sie teilte ihre Freude über die sozialen Medien mit.
Bereits im Jahr 2018 kehrte sie zurück, nachdem sie gegen einen Tumor kämpfte. Doch eine schwere Verletzung, die sie sich im November des letzten Jahres während des Trainings in Copper Mountain zuzog, verhinderte ein Comeback. Vor rund einem Monat ließ sie sich in Brescia die Platte im Bein entfernen.
Jetzt steht mal das freie Skifahren auf dem Programm. Ein …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Sabrina Fanchini freut sich über die Geburt ihres Sohnes Nicolò | ]
Sabrina Fanchini freut sich über die Geburt ihres Sohnes Nicolò

Brescia – Am heutigen Mittwoch um 5.53 Uhr erblickte der kleine Nicolò das Licht der Welt. Die ehemalige italienische Ski Weltcup Rennläuferin Sabrina Fanchini hat im Krankenhaus von Brescia einem kleinen Buben das Leben geschenkt. Giusy Fanchini, die Mutter der drei Ski-Damen Elena, Nadia und Sabrina hat die frohe Kunde auf den sozialen Medien bekanntgegeben.
Nicolò, der Erstgeborene von Sabrina, wiegt 2800 g und ist kerngesund. In der nächsten Zeit wird sich ein Cousin oder eine Cousine einstellen. Denn auch Nadia ist schwanger und wird bald ein Kind bekommen. Von unserer …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Stefano Gross grüßt alle vom Krankenbett in Brescia | ]
Stefano Gross grüßt alle vom Krankenbett in Brescia

Brescia – Der italienische Slalomspezialist Stefano Gross riss sich das rechte Kreuzband im Knie und wurde postwendend operiert. Er hatte in der ganzen Saison viele Probleme. Vor dem Einsatz in Kranjska Gora wurde ihm mitgeteilt, dass das rechte Kreuzband kaputt sei.
Der Mann aus dem Fassatal biss die Zähne zusammen und ging noch bei zwei weiteren Rennen an den Start. Das war sowohl in Slowenien als auch beim Finale in den Pyrenäen der Fall. Danach begab er von sich in der norditalienischen Stadt Brescia bei Dr. Stefani unters Messer.
In Parma beginnt …