US-amerikanischer Skiverband gibt Kader für die Olympiasaison 2020/21 bekannt

Park City – Der US-amerikanische Skiverband hat die Athletinnen und Athleten für die bevorstehende Olympiasaison 2020/21 bekanntgegeben. Ohne Zweifel ist Mikaela Shiffrin als Teamkapitänin anzuführen, doch bei den Herren sticht der am 12. Februar des nächsten Jahres 40 Jahre alt werdende Steven Nyman hervor. Der 193 cm große und 100 kg schwere Modellathlet will es… US-amerikanischer Skiverband gibt Kader für die Olympiasaison 2020/21 bekannt weiterlesen

Weltmeister Vincent Kriechmayr gewinnt Abfahrt von Saalbach-Hinterglemm

Saalbach-Hinterglemm – Nachdem am gestrigen Freitag die erste Abfahrt der Herren im österreichischen Saalbach-Hinterglemm wegen Nebel zuerst unter- und in späterer Folge abgebrochen wurde, ging am heutigen Samstag die zweite Abfahrt bei sehr schönem Wetter über die Bühne. Vincent Kriechmayr, seines Zeichens Abfahrtsweltmeister aus Österreich, nutzte seine Startnummer 1 perfekt aus und zauberte eine Zeit… Vincent Kriechmayr gewinnt Heim-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm weiterlesen

Vincent Kriechmayr nach dem Super-G WM Titel, jetzt auch Abfahrts-Weltmeister 2021

Cortina d’Ampezzo – Zugegeben, man könnte auch sagen: Veni, vidi, Vinc… Der Österreicher Vincent Kriechmayr gewann wenige Tage nach dem WM-Super-G in Cortina d’Ampezzo auch die heutige Abfahrt. Ohne Zweifel kann der Oberösterreicher, der für seinen Erfolg eine Zeit von 1.37,79 Minuten brauchte, als einer der Helden der diesjährigen Welttitelkämpfe in den bellunesischen Dolomiten angesehen… Ski-WM 2021: ÖSV-Speed-Ass Vincent Kriechmayr holt sich auch die WM-Abfahrtskrone weiterlesen

Mikaela Shiffrin wird im Olympiawinter 2021/22 vereinzelt an Speedrennen teilnehmen

Cortina d’Ampezzo – Wenn wir die Nationen, die an der bevorstehende alpine Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo teilnehmen, ansehen, erkennen wir, dass das US-Team aus 19 Athletinnen und Athleten besteht. Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass Mikaela Shiffrin, die in Åre drei Medaillen gewann, die absolute Teamleaderin ist. Auch Breezy Johnson hat nach… Ski WM 2021: Mikaela Shiffrin ist in Cortina d’Ampezzo die unangefochtene Nr. 1 im US-Team weiterlesen

LIVE: 2. Abfahrt der Herren in Kitzbühel 2021 am Sonntag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 10.20 Uhr

Kitzbühel – Nachdem Wetterumschwung in der Nacht von Freitag auf Samstag, und der damit einhergehenden Verschiebung, bleibt den Speedherren ein Tag mehr zum Verschnaufen. Am Samstagvormittag stellte die FIS, das Hahnenkamm-OK und die Renn-Jury das neue Rennprogramm vor. Die am Samstag abgesagte Hahnenkammabfahrt 2021 wird von Samstag auf Sonntag verschoben. Der ursprünglich für Sonntag angesetzte… LIVE: 2. Abfahrt der Herren in Kitzbühel 2021 am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.20 Uhr weiterlesen

Hahnenkamm News: Neues Kartenverkaufssystem für die 82. Hahnenkamm-Rennen 2022 (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)

Kitzbühel – Ohne den Norweger Aleksander Aamodt Kilde, den verletzungsbedingt nicht fahrenden Führenden in der Disziplinenwertung, geht in Kitzbühel die erste von zwei Abfahrten in der Skiweltcupsaison 2020/21 über die Bühne. Es wird auch ohne ihn und ohne Fans eine spannende Geschichte. Denn die Fahrten in der Gamsstadt sind immer etwas Besonderes. Das ist auch… LIVE: 1. Abfahrt der Herren in Kitzbühel 2021 am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Bormio 2020 - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bormio – Nachdem der Super-G vorgezogen und dennoch aufgrund des starken Schneefalls um einen Tag verschoben wurde, bestreiten die Abfahrer erst am morgigen 30. Dezember ihr letztes Rennen im Kalenderjahr 2020. Schauplatz des Geschehens ist die steile und eisige Piste in Bormio. Um 11.30 Uhr (MEZ) eröffnet die Startnummer 1 das Rennen. Die offizielle FIS Startliste für die Ski Weltcup Abfahrt, am Dienstag um 11.45 Uhr in Bormio, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. Der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle hat die zwei Probeläufe nahezu dominiert und seine sehr gute Form mit dem Super-G-Sieg eindrucksvoll bestätigt. Es wäre falsch, wenn man ihn nun auch in der Abfahrt nicht zum heißesten Favoriten hinsichtlich eines Tagessieges küren würde.

Super-G der Herren in Bormio ist auf Dienstag verschoben - Abfahrt findet am Mittwoch statt

In Bormio ist alles bereit für die beiden Ski Weltcup Rennen, die wie immer in der nachweihnachtlichen Stimmung der „Magnifica Terra“ ausgetragen werden. Die ‚Pista Stelvio‘ ist von der atemberaubenden Winterlandschaft eingerahmt und perfekt präpariert. Einer spannenden Abfahrt am Montag (28.12.) und einem Super-G am Dienstag (29.12)  steht nichts im Wege. Rennleiter Omar Galli freut… Bormio ist bereit für die Ski Weltcup Rennen zwischen den Jahren weiterlesen

Update: Kreuzbandriss bringt Saisonende für Aleksander Aamodt Kilde mit sich

Gröden – Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde gewann die heutige Skiweltcup-Abfahrt der Herren in Gröden. Auf Position zwei schwang der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle ab. Der Schweizer Beat Feuz kletterte als Dritter auf die niedrigste Stufe des Podests. Aleksander Aamodt Kilde ist der alles überragende Athlet der 53. Saslong Classic. Einen Tag nach seinem Triumph im… Aleksander Aamodt Kilde zähmt mit heutigem Abfahrtssieg die Saslong weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Gröden 2020 - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Gröden – Nun erreicht der Weltcupzirkus der Männer Südtirol. Der Abfahrtsklassiker in Gröden inmitten der ladinischen Dolomiten geht am Samstag um 11.45 Uhr über die Bühne. Vielleicht erleben wir, wenn die Sonne hinter dem Langkofel zum Vorschein kommt und zu blinzeln beginnt, auf der Saslong eine ähnliche Sensation wie am letzten Samstag in Frankreich, denn… LIVE: Abfahrt der Herren in Gröden 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Aleksander Aamodt Kilde Schnellster beim 2. Abfahrtstraining auf der Saslong

Gröden – Heute wurde in Gröden das zweite Abfahrtszeittraining der Herren ausgetragen. Dabei rückten die Norweger Aleksander Aamodt Kilde und Kjetil Jansrud die Machtverhältnisse wieder zurück. Ersterer zauberte in einer Zeit von 2.02,09 Minuten die Bestzeit in den Schnee; Zweitgenannter war um 26 Hundertstelsekunden langsamer. Beide zeigten anhand ihres Husarenritts schon, was in ihnen steckt und hatten alle Schlüsselstellen im Griff. Auf Platz drei schwang der Österreicher Max Franz (+0,52) ab. Die US-Amerikaner Jared Goldberg (+0,66), Ryan Cochran-Siegle (+0,71) und Bryce Bennett (+0,90) zeigten sich davon unbeirrt und klassierten sich auf den Rängen 4, 5 und 7.

Sestriere oder Gröden – Wen schickt Italien ins Rennen um die Ski-WM-Bewerbung 2029? (Foto: © Saslong Classic Club)

Gröden / Val Gardena – Beim 1. Abfahrtstraining der Herren am Mittwoch auf der Saslong, sorgte Nebel für eine Startverschiebung. Die geplante Startzeit von 11.45 Uhr musste um eineinhalb Stunden nach hinten verschoben werden. Die Organisatoren und Pistenarbeiter konnten den Rennläufern eine perfekt präparierte Piste für die Übungseinheit zur Verfügung stellen. Für Donnerstag ist auf… LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Gröden 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Banner TV-Sport.de