FIS-Präsidentschaftskandidatin Sarah Lewis könnte sich 2027 eine Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen vorstellen

Garmisch-Partenkirchen – Sollte Garmisch-Partenkirchen den Zuschlag für die Austragung der Ski-WM in sechs Jahren erhalten, möchte man mit nachhaltigen Rennen punkten. Man will kaum in die Natur eingreifen. Am morgigen Donnerstag entscheidet zuerst einmal der Gemeinderat, ob man überhaupt eine Kandidatur anpeilen soll oder nicht. Die Chancen stehen nicht schlecht. Einige Gemeinderäte wollen Widerstand leisten;… Garmisch-Partenkirchen träumt von einer nachhaltigen Ski-WM 2027 weiterlesen

Ski-WM 2025: DSV-News: Traum von der Heim-WM 2025 erfüllt sich noch nicht - Garmisch-Partenkirchen sammelt Sympathiepunkte

Garmisch-Partenkirchen (dsv) Die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2025 finden in Saalbach-Hinterglemm statt. Das Council des Internationalen Skiverbandes FIS erteilte dem Skiort in Österreich per Videoschaltung den Zuschlag. Garmisch-Partenkirchen, das sich nach den erfolgreichen Weltmeisterschaften 2011 erstmals wieder für die Austragung einer Alpin-WM beworben hatte, wurde wie der dritte Mitbewerber Crans-Montana (CH) im virtuellen Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt. „Uns… DSV-News: Traum von der Heim-WM 2025 erfüllt sich noch nicht – Garmisch-Partenkirchen sammelt Sympathiepunkte weiterlesen

Banner TV-Sport.de