Sandro Simonet will endlich ein Licht am Ende des Tunnels sehen

Tiefencastel – Zugegeben, die abgelaufene Ski Weltcup Saison war für den schweizerischen Skirennläufer Sandro Simonet keineswegs das Gelbe vom Ei. Sportlich konnte er keine Spitzenergebnisse erzielen; eine Knieverletzung stimmte ihn auf keinen Fall positiv. Das negative Sahnehäubchen ist die Rückgliederung von der Nationalmannschaft in den C-Kader. Der Mann aus dem Bündnerland sorgt dafür, dass sowohl… Sandro Simonet will endlich ein Licht am Ende des Tunnels sehen weiterlesen

Der 2. Europacup-Riesentorlauf in Zinal geht an Cedric Noger(Foto: Kästle GmbH)

Wil – Der letzte Ski Weltcup Winter verlief für den Swiss-Ski-Athleten Cédric Noger alles andere als befriedigend. Nur beim Heimrennen auf dem Adelbodener Chuenisbärgli kam er einmal unter die besten 30 des Klassements und zu einigen Punkten. Der 29-jährige Riesentorlaufspezialist hat in diesem Sommer gut gearbeitet und besticht durch seine Angriffslust. Im Winter 2018/19 lief… Cédric Noger will die letzte Saison schnellst möglich vergessen weiterlesen

Swiss-Ski News: Rücktritt von Chiara Bissig (Foto: © Chiara Bissig/Swiss-Ski.ch)

Die Alpin-Athletin Chiara Bissig (Beckenried-Klewenalp) hat sich dazu entschieden, ihre Spitzensport-Karriere per sofort zu beenden. „Der Entschluss zu diesem Schritt fiel mir nicht leicht, allerdings reifte er in den vergangenen Wochen immer mehr“, so die C-Kader-Athletin. „Nachdem ich nach meiner Anfang Jahr erlittenen Verletzung Ende Juli erstmals wieder auf Schnee trainiert hatte, ist mir zunehmend… Swiss-Ski News: Rücktritt von Chiara Bissig weiterlesen

Urs Kryenbühl macht immer mehr Fortschritte

Urs Kryenbühl hat sich gestern beim Sturz im ersten Abfahrtstraining in Wengen verletzt. Die Untersuchungen in der Universitätsklinik Balgrist haben eine Zerrung im Bereich der Syndesmose am rechten Sprunggelenk ergeben. Der Athlet muss nicht operiert werden. Ob Urs Kryenbühl diese Saison wieder ins Renngeschehen einsteigen kann, wird der Heilungsverlauf zeigen. Marco Kohler zieht sich eine… Update: Verletzung Urs Kryenbühl und Marco Kohler in Wengen weiterlesen

Die Salzburgerin Lisa Grill (Mitte) gewann die SPAR Wertung bei den Damen. (Foto: ÖSV)

Die ÖSV SPAR Wertung wird als eigener Cup im Rahmen der österreichischen FIS alpin Rennlaufserie ausgetragen. Die SPAR Wertung dient neben weiteren Faktoren als Grundlage für die Selektion der ÖSV Nachwuchs-AthletInnen der Jahrgänge 2000 und 2001 und wird für eine mögliche ÖSV C-Kader Qualifikation herangezogen. In der Saison 2018/19 wurden bei den Herren insgesamt 22… ÖSV NEWS: Das war der „SPAR JUGENDCUP 2018/19“ weiterlesen