Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläufern?

Sölden – In gut 20 Tagen ertönt in Sölden der Startschuss hinsichtlich der neuen Ski Weltcup Saison 2021/22. Einige Athleten sind verletzt und müssen auf ihr Comeback warten. Sie erholen sich oder haben mit einem langsamen Aufbautraining begonnen. Es gibt auch Ski-Asse, welche die Skier noch nicht angeschnallt haben, da das genaue Datum ihrer Rückkehr… Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläufern? weiterlesen

Marie-Michèle Gagnon freut sich auf die Olympia Saison 2021/22 (Foto: © Marie-Michèle Gagnon / Facebook)

Ottawa – Eins vorweg: Der Speedspezialist Manuel Osborne-Paradis ist nicht mehr mit dabei. Er hat bekanntlich seine Karriere beendet. Aber das Team Canada möchte mit 21 Athletinnen und Athleten eine schlagfertige Truppe zusammenstellen, die in der Olympiasaison 2021/22 für Furore sorgen möchte. Britt Richardson, Cassidy Gray und Liam Wallace sind neu. Die anderen Ski-Asse sind… Marie-Michèle Gagnon und Erik Read führen die kanadischen Ski-Stars in den bevorstehenden Olympiawinter weiterlesen

Brodie Seger verletzt sich an der Schulter, Cameron Alexander am Knie

Val d’Isère – Der Kanadier Brodie Seger kam bei der Ski Weltcup Abfahrt von Val d’Isère unmittelbar vor dem Ziel zu Sturz. Der 41. des Super-G’s kann sich glücklich schätzen, dass im Vergleich zum Südtiroler Alexander Prast (wir berichteten) nicht so viel passiert ist. Es hätte viel schlimmer können. Der 24-jährige Athlet aus British Columbia… Brodie Seger verletzt sich an der Schulter, Cameron Alexander am Knie weiterlesen

Manuel Osborne-Paradis brennt auf sein Comeback (© Malcolm Carmichael/Alpine Canada)

Ontario – Das kanadische alpine Ski-Team für die bevorstehende Ski Weltcup Saison 2020/21 steht fest. Es besteht nur aus 15 Athletinnen und Athleten, die die Kriterien rund um die Aufnahme in den A- bzw. B-Kader erfüllt haben. Vier weitere Namen wurden für die neue „Selektionsgruppe“ ausgewählt. Sie werden in den kontinentalen Rennserien ihr Können unter… Manuel Osborne-Paradis brennt auf sein Comeback weiterlesen

Matthias Mayer gewinnt letzte Saison-Abfahrt in Kvitfjell

Kvitfjell präsentierte sich am heutigen Samstag bei traumhaftem Winterwetter. Bei der Abfahrt auf der ‚Olympiabakken‘ unterstrich Alexander Aamodt Kilde (2; + 0.14) seine Ansprüche auf die große Kristallkugel. Auch wenn der Sieg in einer Zeit von 1:48.02 Minuten an den Kärntner Matthias Mayer ging, konnte sich der Norweger bei seinem Heimrennen über Platz zwei freuen… Matthias Mayer gewinnt letzte Saison-Abfahrt in Kvitfjell weiterlesen

Aleksander Aamodt Kilde dominiert 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell

Beim ersten Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell stellte Aleksander Aamodt Kilde seine Ansprüche auf den Gesamtweltcup unter Beweis. Der Norweger ging konzentriert in den ersten Trainingslauf und verwies die Konkurrenz klar in die Schranken. Kilde setzte sich mit der Tagesbestzeit von 1:48.87 klar vor dem Schweizer Cedric Ochsner (2; + 0.87) und Nicolas Raffort (2;… Aleksander Aamodt Kilde dominiert 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell weiterlesen

© Gerwig Löffelholz / Marie-Michèle Gagnon (CAN)

Ottawa – Nun steht auch das kanadische Team im Hinblick auf den alpinen Skiwinter 2019/20 fest. Auch wenn keine Olympischen Winterspiele und keine Weltmeisterschaft auf dem Programm steht, wollen die 25 Athletinnen und Athleten das Beste aus sich herausholen und mit vielen guten Platzierungen ihr Können unter Beweis stellen. Im Weltcupkader fehlen die zurückgetretenen Erik… Marie-Michèle Gagnon führt das Team Canada an weiterlesen

Banner TV-Sport.de