Hannes Zingerle und das italienische Riesenslalom Roulette in Sölden (Foto: Hannes Zingerle / Facebook)

Kranjska Gora – Am heutigen Montag wurde im slowenischen Kranjska Gora der letzte Herren-Riesentorlauf auf Europacupebene ausgetragen. Hannes Zingerle aus Südtirol siegte in einer Zeit von 1.55,49 Minuten. Stefan Brennsteiner aus Österreich war 44 Hundertstelsekunden langsamer und wurde Zweiter. Der mehrfache Saisonsieger Lucas Braathen (+0,94) schwang als Dritter ab. Gut präsentierte sich der Schweizer Cédric… Hannes Zingerle beim EC-Riesenslalom in Kranjska Gora eine Klasse für sich weiterlesen

Henrik Kristoffersen gewinnt Riesenslalom in Kranjska Gora

Kranjska Gora – Am heutigen Samstag wurde der vorletzte Riesentorlauf der Herren im alpinen Ski-Winter 2018/19 ausgetragen. Dabei siegte der Norweger Henrik Kristoffersen in einer Zeit von 2.26,63 Minuten vor seinem Landsmann Rasmus Windingstad (+0,24) und dem Eidgenossen Marco Odermatt (+0,56). Kristoffersen analysierte seinen Tag so: „Die Siege sind der Lohn für viel Arbeit. Ich… Triumph für Henrik Kristoffersen beim heutigen Riesenslalom in Kranjska Gora weiterlesen

© HEAD / Bjørnar Neteland (NOR)

Hinterstoder – Hinterstoder in Österreich war heute Schauplatz eines Europacup-Riesentorlaufs der Herren. Der Sieg auf der nach Hannes Trinkl benannten Piste ging in einer Zeit von 2.12,37 Minuten an den Norweger Bjørnar Neteland. Dahinter klassierte sich der Österreicher Maximilian Lahnsteiner (+0,33) und der Brite Charlie Raposo (+0,34). Zur Halbzeit lag das Duo noch auf den… Bjørnar Neteland triumphiert beim Europacup-Riesenslalom in Hinterstoder weiterlesen

Knieverletzung stoppt Andrea Ballerins Sölden-Pläne jäh (Foto: Arichivo FISI / Marco Tacca / Pentaphoto)

Oberjoch – Heute wurde in Oberjoch im bayerisch-schwäbischen Landkreis Oberallgäu ein Europacup-Riesenslalom der Männer ausgetragen. Dabei siegte der Italiener Andrea Ballerin in einer Zeit von 2.03,99 Minuten. Der Kanadier Erik Read (+0,43) und der Österreicher Matthias Graf (+0,63) konnten sich als Zweite und Dritte über einen Podestplatz freuen. Knapp am Stockerl fuhr der Azzurro Daniele… Andrea Ballerin gewinnt Europacup-Riesenslalom in Oberjoch weiterlesen

Cédric Noger kürt sich am Hoch-Ybrig zum Riesenslalommeister (Foto: Swiss Ski / SEVERIN NOWACKI )

Will – Der Eidgenosse Cédric Noger kann zufrieden sein. In Bansko fuhr er das zweite Mal unter die besten 30. Mit der Nummer 45 belegte er nach dem ersten Lauf den 23. Rang. Im Finale konnte er sich noch etwas verbessern und wurde 20. Dabei ließ er den US-amerikanischen Star Ted Ligety hinter sich. Der… Cédric Noger ist eine heiße Swiss-Ski-Zukunftsaktie weiterlesen

Stefan Brennsteiner startet zielgerichtet in den Ski Weltcup Winter 2020/21 (Foto: Stefan Brennsteiner / instagram)

Der Salzburger Stefan Brennsteiner hat den zweiten Europacup Riesenslalom von Courchevel für sich entschieden. Der 27-Jährige Salzburger drehte am Donnerstag, in einer Gesamtzeit von 2:02.76 Minuten, den Spieß um und konnte sich mit einem haudünnen Vorsprung den ersten Platz, vor Vortagessieger Lucas Braathen (2. – + 0.01) aus Norwegen, sichern. Rang drei ging an den… Stefan Brennsteiner gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Courchevel weiterlesen

Auch der Riesenslalom am Kronplatz muss in dieser Saison ohne Zuschauer stattfinden

St. Vigil in Enneberg – Wenige Tage nach dem Weltcup-Riesenslalom der Damen wurde heute ein Europacup-Riesentorlauf der Herren auf dem Kronplatz ausgetragen. Dabei konnte sich das norwegische Team über einen Dreifachtriumph freuen. Es siegte Lucas Braathen in einer Zeit von 2.01,70 Minuten vor seinen Landsleuten Bjørnar Neteland (+0,23) und Rasmus Windingstad (+0,50), die mit ihm… Norweger Lucas Braathen gewinnt Europacup-Riesenslalom auf dem Kronplatz weiterlesen

Marco Odermatt und sein Traum von einer Kristallkugel

Adelboden – Die Schweizer Athleten wollten bei ihrem Heimrennen eine besonders gute Figur abliefern. Beim Riesentorlauf kamen mit Gino Caviezel, Marco Odermatt und Loic Meillard nur drei Gastgeber in die Punkteränge. Caviezel wurde Neunter, Odermatt Zehnter. Meillard belegte am Ende den 14. Rang. Das eidgenössische Trio musste tatenlos ansehen, wie der Österreicher Marcel Hirscher seinen achten… Durchwachsene Freude beim Swiss-Ski-Team nach dem Heim-Riesenslalom in Adelboden weiterlesen

Cédric Noger kürt sich am Hoch-Ybrig zum Riesenslalommeister (Foto: Swiss Ski / SEVERIN NOWACKI )

In der letzten Woche waren noch die EC-Damen zu Gast im italienischen Andalo. Jetzt haben die Europacup Herren für zwei Tage im Skigebiet Paganella aufgeschlagen. Den ersten von zwei angesetzten EC-Riesentorläufen konnte am Montag Cedric Noger in einer Gesamtzeit von 2:08.46 Minuten für sich entscheiden. Der Schweizer verwies die beiden weltcuperfahrenen Italiener Andrea Ballerin (2.… Cedric Noger gewinnt 1. EC-Riesenslalom der Herren in Andalo weiterlesen

© Ch. Einecke (CEPIX) / LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2019/20, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem die Damen bereits am Samstag ihr Eröffnungsrennen auf dem Rettenbachferner feierten, sind am Sonntag die Herren am Zug. Im letzten Jahr musste das Skiweltcup-Auftaktrennen der Herren wegen Sturm abgesagt werden. Dieses Jahr hoffen die Organisatoren auf ein Einsehen von Petrus, da auch Lokalmatador Marcel Hirscher wieder dabei ist, der im Vorjahr wegen eines Knöchelbruch… LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Lara Gut möchte beim Skiweltcup-Auftakt in Sölden viele Punkte einfahren.

Der Schweizer Herren-Cheftrainer Thomas Stauffer und der für die Damen Verantwortliche Cheftrainer Beat Tschuor haben das Aufgebot für den Skiweltcup-Auftakt in Sölden bekanntgegeben. Folgende Athletinnen und Athleten werden in der kommenden Woche beim Weltcup-Opening in Sölden am Start stehen und den Riesenslalom auf dem Rettenbachferner bestreiten: Frauen: Wendy Holdener, Lara Gut, Michelle Gisin, Aline Danioth,… Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden weiterlesen

© Kraft Foods /

Fritz Dopfer hat die deutsche Riesentorlauf-Meisterschaft 2018, die von Garmisch-Partenkirchen nach Oberjoch verlegt werden musste, für sich entschieden. Der 30-Jährige siegte in der nationalen Wertung mit einer Gesamtzeit von 1.48.51 Minuten vor Linus Straßer (+ 0.50) und dem zeitgleich auf Rang zwei klassierten Julian Rauchfuss (+ 0.50). Bastian Meisen (+ 0.55) verpasste den Sprung auf… Der deutsche Riesenslalom-Meister 2018 heißt Fritz Dopfer. weiterlesen

Banner TV-Sport.de