Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Charlie Raposo

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Für Dave Ryding ist es eine Ehre, die britischen Ski-Asse durch den bevorstehenden Olympiawinter zu führen | ]
Für Dave Ryding ist es eine Ehre, die britischen Ski-Asse durch den bevorstehenden Olympiawinter zu führen

London – Der britische Ski- und Snowboard-Verband hat am Donnerstag die Zusammensetzung der alpinen Skinationalmannschaften der Damen und Herren, die Olympiasaison 2021/22 betreffend, bekanntgegeben. In der Weltcupgruppe finden wir sechs Namen. Angeführt wird das „Team von der Insel“ vom routinierten Dave Ryding, der 1986 geboren wurde und viel Erfahrung aufweist. Im Januar 2017 wurde er Zweiter in Kitzbühel. Im Jahr 2019 wurde er im Parallelrennen von Oslo ebenfalls mit einem Podestplatz belohnt. Im letzten Winter beendete er die Slalomwertung auf Rang zwölf; in Adelboden kletterte er zum dritten Mal in …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[6 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Dominik Raschner triumphiert im Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden | ]
Dominik Raschner triumphiert im Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden

Berchtesgaden – Heute und morgen werden in Berchtesgaden ein Europacup-Riesenslalom der Herren ausgetragen. Beim heutigen Rennen hatte der Österreicher Dominik Raschner in einer Zeit von 2.04,06 Minuten die Nase vorn. Er verwies seinen Teamkollegen Stefan Brennsteiner (+0,37) und den Deutschen Fabian Gratz (+0,64) auf die Ränge zwei und drei.
Der Norweger Alexander Steen Olsen (+1,07) schwang als Vierter ab und war um winzige zwei Hundertstelsekunden schneller als Joan Verdu. Der Mann aus dem Pyrenäen-Zwergstaat Andorra war über seinen fünften Platz durchaus zufrieden; zudem teilte er seine Position mit dem Franzosen Victor …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[2 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Sieg für Semyel Bissig beim 1. Europacup-Riesentorlauf von Folgaria | ]
Sieg für Semyel Bissig beim 1. Europacup-Riesentorlauf von Folgaria

Folgaria/Vielgreuth – In einer Zeit, in der es im Weltcup angesichts der bevorstehenden Ski-WM in Cortina d’Ampezzo verhältnismäßig ruhig ist, geht die Europacupsaison 2020/21 weiter. So wurde heute zum Beispiel ein Riesenslalom der Herren im Trentino ausgetragen. Dabei war in Folgaria der Schweizer Semyel Bissig mit sehr viel Biss unterwegs. Er gewann in einer Zeit von 1.45,78 Minuten. Der Norweger Timon Haugan (+0,52) landete auf Platz zwei, während der Franzose Cyprien Sarrazin (+0,63) auf Rang drei abschwang.
Bester Österreicher des Tages wurde Dominik Raschner (+0,70), der im zweiten Lauf 16 Positionen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Dave Ryding ist im WM-Winter 2020/21 der Leitwolf des britischen Teams | ]
Dave Ryding ist im WM-Winter 2020/21 der Leitwolf des britischen Teams

London – Vor einigen Tagen hat der britische Skiverband die Kader für die bevorstehende Weltcup- und Europacupsaison vorgestellt. Der 33-jährige Dave Ryding aus Lancashire führt die Ski Weltcup Gruppe an. Er belegte vor drei Jahren in Kitzbühel den sehr guten zweiten Platz. 36 Jahre mussten die Fans von der Insel auf einen Podestplatz warten. Beim 2019 stattgefundenen Parallel-Bewerb in der norwegischen Hauptstadt Oslo egalisierte Ryding seine Bestleistung. In der abgelaufenen Saison belegte er den 13. Rang in der Disziplinenwertung.
Bei den Frauen sind Alex Tilley, Laurie Taylor und Charlie Guest im …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[2 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Fabian Wilkens Solheim entscheidet Europacup-Riesenslalom in Trysil für sich | ]
Fabian Wilkens Solheim entscheidet Europacup-Riesenslalom in Trysil für sich

Trysil – Die Herren bestritten am heutigen Montag einen EC-Riesenslalom im norwegischen Trysil. Dabei konnten sich die Hausherren über einen Doppelsieg freuen. Fabian Wilkens Solheim hatte in einer Zeit von 1.51,55 Minuten vor seinem Teamkollegen Atle Lie McGrath (+0,72) die Nase vorne. Der Swiss-Ski-Athlet Daniele Sette (+0,72) komplettierte als Dritter des Tages das Siegerfoto.
Der Italiener Roberto Nani (+0,86) preschte mit der hohen Startnummer 45 und dem zwölften Platz nach dem ersten Lauf noch bis auf Position vier nach vorne. Charlie Raposo aus Großbritannien belegte mit einem Rückstand von 99 Hundertstelsekunden …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Bjørnar Neteland triumphiert beim Europacup-Riesenslalom in Hinterstoder | ]
Bjørnar Neteland triumphiert beim Europacup-Riesenslalom in Hinterstoder

Hinterstoder – Hinterstoder in Österreich war heute Schauplatz eines Europacup-Riesentorlaufs der Herren. Der Sieg auf der nach Hannes Trinkl benannten Piste ging in einer Zeit von 2.12,37 Minuten an den Norweger Bjørnar Neteland.
Dahinter klassierte sich der Österreicher Maximilian Lahnsteiner (+0,33) und der Brite Charlie Raposo (+0,34). Zur Halbzeit lag das Duo noch auf den Positionen 25 und 30. Giulio Giovanni Bosca (+0,43) aus Italien belegte den vierten Rang. Er war um neun Hundertstelsekunden schneller als der Schweizer Marco Reymond.
Der Franzose Thibaut Favrot (+0,59) freute sich über den sechsten Platz. Reymonds Mannschaftskollege Cédric …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[17 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Cedric Noger gewinnt 1. EC-Riesenslalom der Herren in Andalo | ]
Cedric Noger gewinnt 1. EC-Riesenslalom der Herren in Andalo

In der letzten Woche waren noch die EC-Damen zu Gast im italienischen Andalo. Jetzt haben die Europacup Herren für zwei Tage im Skigebiet Paganella aufgeschlagen. Den ersten von zwei angesetzten EC-Riesentorläufen konnte am Montag Cedric Noger in einer Gesamtzeit von 2:08.46 Minuten für sich entscheiden. Der Schweizer verwies die beiden weltcuperfahrenen Italiener Andrea Ballerin (2. – + 0.04) und Simon Maurberger 3. – 0.28) auf die Plätze zwei und drei.
Hinter dem Russen Aleksander Andrienko (4. – + 0.49) konnte sich mit Giovanni Borsotti (5. – + 0.57) ein weiterer Italiener …