Auch ohne die Fans im Rücken, gehen die Swiss-Ski Athleten mit viel Selbstvertrauen in die Heimrennen am Chuenisbärgli

Bern – Auch wenn sich niemand dieses Szenario im kommenden Ski Winter vorstellen möchte, wäre die Austragung von Geister-Rennen in der Schweiz denkbar. Der liechtensteinische Skirennläufer Marco Büchel hat – wir berichteten – für die neue Saison ein düsteres Bild gezeichnet. Doch wie denken die Vertreter der Organisationsteams der eidgenössischen Weltcup Rennen darüber? Hugo Steinegger… Schweizer Ski Weltcup Veranstalter würden auch Geister-Rennen in Kauf nehmen weiterlesen

Banner TV-Sport.de