Christof Innerhofer schnallt im August die Skier an

Gais – Für den Südtiroler Ski Weltcup Rennläufer Christof Innerhofer wird es langsam ernst. Bei der 35. Auflage der Maratona Dles Dolomites war auch der Pusterer im Einsatz. Er fuhr die 106 Kilometer lange Etappe und radelte mit Paolo Bettini, Federcio Pellegrino, Cristian Zorzi, Chiara Ciuffini und vielen anderen. Seine Begeisterung war groß. Innerhofer ist… Christof Innerhofer schnallt im August die Skier an weiterlesen

Christof Innerhofer unterzog sich einer Meniskus-Operation

Gais – Der Südtiroler Ski Weltcup Rennläufer Christof Innerhofer musste sich am Freitag einem medizinischen Eingriff unterziehen. In den sozialen Medien berichtete er, dass er sich den Meniskus im linken Knie operieren ließ. Dieser wurde beim Sturz während des Aufwärmtrainings vor den Abfahrten in Kvitfjell verletzt. Der Pusterer biss jedoch die Zähne zusammen und nahm… Christof Innerhofer unterzog sich einer Meniskus-Operation weiterlesen

Nur Dominik Paris schaffte bei den Herren den Sprung in den Elite-Kader

Mailand – Nun sind auch die italienischen Ski Weltcup Kader festgelegt worden. Unter dem Chef-Direktor Max Carca gehört bei den Herren nur Dominik Paris zu dem Elite-Kader. Zu den Speed-Männern zählen Guglielmo Bosca, Mattia Casse, Christof Innerhofer, Matteo Marsaglia, Nicolò Molteni, Alexander Prast, Florian Schieder und Pietro Zazzi. Emanuele Buzzi stößt ab September zum Team.… Die azurblauen Ski-Kader für die Saison 2022/23 stehen fest weiterlesen

Simon Maurberger und Philipp Molling (Foto: © Georg Pircher)

Bruneck/St. Peter im Ahrntal – Philipp Molling, Inhaber der bekannten und gleichermaßen renommierten Boutique „Anders“ in der Brunecker Stadtgasse, besticht seit jeher mit dem Faible, erfolgreiche Wintersportler nach bestem Wissen und Gewissen zu unterstützen. Die Liste der Weltklasseathleten kann sich mehr als nur sehen lassen. Neben dem mittlerweile zurückgetretenen Edeltechniker Manfred Mölgg aus St. Vigil… Simon Maurberger: Vielversprechende Zusammenarbeit besiegelt weiterlesen

Christof Innerhofer unterzog sich einer Meniskus-Operation

Livigno/Pampeago – Vom 19. bis zum 23. April werden die italienischen Speed-Herren mit Ausnahme von Dominik Paris und Mattia Casse die letzten Testkilometer auf Veltliner Schnee abspulen. Man erwartet sich gute Bedingungen für einen noch besseren Trainingsblock. Von Osterdienstag an sind die Jungs von Alberto Ghidoni im Einsatz. Im Einsatz sind Pietro Zazzi, Nicolò Molteni,… Nicht nur Christof Innerhofer beendet die Ski Weltcup Saison 2021/22 mit Testfahrten in Livigno weiterlesen

Nicht nur Christof Innerhofer feilt noch am Material

Fassatal – Die italienischen Speed-Asse trainieren, auch nach der Ski Weltcup Saison, noch etwas am San-Pellegrino-Pass im Fassatal. Auch Christof Innerhofer, frischgebackener Triumphator bei der Gardenissima, ist mit von der Partie. Der Pusterer macht einige wichtige Materialtests im Hinblick auf die kommende WM-Saison. Bis zum Sonntag werden Sofia Goggia, Marta Bassino, Nicol Delago, Elena Curtoni,… Nicht nur Christof Innerhofer feilt noch am Material weiterlesen

Franziska Gritsch und Christof Innerhofer küren sich zum Gardenissima-Paar des Jahres 2022

St. Ulrich in Gröden – Mit gut sechs Kilometern Länge und 115 Toren ist die Gardenissima wohl der längste Riesenslalom der Welt. Sowohl frühere als auch aktive Ski Weltcup Rennläufer/innen fahren da gerne. Am Sonntag ging die 24. Auflage über die Bühne. Bei den Damen zeigte Franziska Gritsch eine bärenstarke Leistung. Sie, die im Europacup… Franziska Gritsch und Christof Innerhofer küren sich zum Gardenissima-Paar des Jahres 2022 weiterlesen

Christof Innerhofer unterzog sich einer Meniskus-Operation

Bardonecchia – Christof Innerhofer gewann den Super-G der Herren im piemontesischen Bardonecchia und feierte mit seinem dritten nationalen Meistertitel ein versöhnliches Ende einer schwierigen Saison. Für den 37-jährigen Südtiroler blieb die Uhr bei 1.10,50 Minuten stehen.  Pietro Zazzi (+0,63) wurde Zweiter, Giovanni Borsotti (+0,65) Dritter. Der ebenfalls im Weltcup agierende Matteo Marsaglia riss eine Dreiviertelsekunde… Christof Innerhofer gewinnt den Italienmeistertitel im Super-G – Giovanni Borsotti gewinnt Kombination weiterlesen

Die italienische Abfahrtsmeisterin 2022 heißt Nadia Delago

Bardonecchia – Nur wenige Tage nach der Ski Weltcup Saison 2021/22, wurden heute bei den Italienmeisterschaften im Skirennsport die Abfahrtsmedaillen vergeben. Nadia Delago war nicht zu bremsen. Die Grödnerin, die sich bei den Olympischen Winterspielen in China über den Gewinn der Bronzemedaille freute, siegte in einer Zeit von 1,34,89 Minuten. Ihre etwas ältere Schwester Nicol… Die italienischen Abfahrtsmeister 2022 heißen Nadia Delago und Dominik Paris weiterlesen

LIVE: Super-G der Herren beim Ski Weltcup Finale in Courchevel/Méribel - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr

Courchevel/Méribel – Jetzt bestreiten die Super-G-Spezialisten in Courchevel/Méribel ihr letztes Weltcuprennen in der Saison 2021/22. Laut den FIS-Regularien sind nur die ersten 25 der Disziplinenwertung (ohne Ersatz), der Junioren-Weltmeister und alle Athleten, die mehr als 500 Weltcupzähler gesammelt haben, startberechtigt. Ab 11.30 Uhr (MEZ) ertönt der Startschuss. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G der… LIVE: Super-G der Herren beim Ski Weltcup Finale in Courchevel/Méribel – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

Josef 'Pepi' Ferstl mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining für das Weltcupfinale in Courchevel / Meribel

Courchevel – Am heutigen Montagmorgen fand das erste Abfahrtstraining der Herren in Courchevel statt. In Frankreich steht in dieser Woche das Saisonfinale auf dem Programm. Mit Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen, Beat Feuz aus der Schweiz, Matthias Mayer aus Österreich und Dominik Paris aus Südtirol kämpfen vier Athleten um die kleine Kristallkugel; am realistischsten ist… Josef ‚Pepi‘ Ferstl mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining für das Weltcupfinale in Courchevel / Meribel weiterlesen

Dominik Paris im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich möchte auch im kommenden WM-Winter vorne dabei sein!“

Kvitjfell – Der Südtiroler Dominik Paris hat nach seinem gestrigen Abfahrtssieg in Kvitfjell heute mit dem vierten Platz im Super-G ein weiteres, sehr gutes Ergebnis erzielt. Der Speedspezialist schrammte um nur neun Hundertstelsekunden am Podest vorbei. Wäre der Ultner 22 Hundertstelsekunden schneller gefahren, hätte er sogar gewonnen. Jetzt will er den Schwung mit nehmen und… Dominik Paris wird nach zwei Top-Resultaten in Kvitfjell selbstbewusst zum Saisonfinale nach Frankreich reisen weiterlesen

Auch die Herren Ski Weltcup Rennen in Kvitfjell verschwinden aus dem FIS-Kalender

Kvitjell – Das lange Speedwochenende der Herren in Kvjtfiell geht nun mit einem Super-G zu Ende. Auch hier hat der Norweger Aleksander Aamodt Kilde die Chance, seine Führung in der Disziplinenwertung auszubauen und im Bestfall uneinholbar vorne zu liegen, sodass das letzte Rennen in Courchevel/Méribel nur noch Formsache ist. Um 11 Uhr (MEZ) beginnt der… LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Kvitfjell am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.00 Uhr weiterlesen

LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kvitfjell am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr

Kvitfjell – Beat Feuz aus der Schweiz hatte für einen Zeitraum das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung inne, ehe der Kanadier Cameron Alexander mit seinem Wahnsinnsritt diese Momentaufnahme zerstörte. So oder so ähnlich kann man die erste Abfahrt von Kvitfjell im höchst oberflächlichen Stil zusammenfassen. Die Lage in der Disziplinenwertung spitzt sich zu.… LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kvitfjell am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kvitfjell am Freitag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr

Kvitfjell – Nun sind die tollkühnen Abfahrer wieder gefragt. Im norwegischen Kvitfjell jagen alle den Hausherren Aleksander Aamodt Kilde, der das rote Leibchen des in der Disziplinenwertung Führenden trägt. Olympiasieger Beat Feuz möchte zum fünften Mal en suite die begehrte kleine Kristallkugel in die Höhe stemmen und so sich einen Platz in den Rekordbüchern sichern.… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kvitfjell am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen