Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläufern?

Sölden – In gut 20 Tagen ertönt in Sölden der Startschuss hinsichtlich der neuen Ski Weltcup Saison 2021/22. Einige Athleten sind verletzt und müssen auf ihr Comeback warten. Sie erholen sich oder haben mit einem langsamen Aufbautraining begonnen. Es gibt auch Ski-Asse, welche die Skier noch nicht angeschnallt haben, da das genaue Datum ihrer Rückkehr… Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläufern? weiterlesen

Christoph Krenn erfolgreich operiert (© HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Christoph Krenn wurde heute im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck erfolgreich operiert. Beim 26-jährigen Speed-Spezialisten wurde ein Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule diagnostiziert.  

„Die Operation ist sehr gut verlaufen. Christoph geht es den Umständen entsprechend gut“, so Dr. Michael Gabl nach der Operation.                       

Bei einem optimalen Heilungs- und Rehabilitationsverlauf könnte der Niederösterreicher in drei Monaten wieder auf Schnee trainieren.

Josua Mettler gewinnt 2. Europacup-Super-G in Zinal (© Swiss-Ski.ch)

Zinal – Grossartiger Erfolg für Josua Mettler: Der 22-jährige St. Galler entschied beim Super-G in Zinal erstmals ein Europacup-Rennen für sich. Wie tags zuvor standen auch am Dienstag zwei Schweizer auf dem Podest. Ralph Weber klassierte sich nämlich als Dritter. Mettler siegte im Wallis mit 0,37 Sekunden Vorsprung vor dem Österreicher Maximilian Lahnsteiner und feierte… Josua Mettler gewinnt 2. Europacup-Super-G in Zinal weiterlesen

Christian Walder in Val d’Isere erstmals auf einem Ski Weltcup Podest

Beim Super-G in Val d’Isere (FRA) gelang den ÖSV-Herren der erste Podestplatz in dieser Ski Weltcup Saison. Christian Walder wurde beim Sieg des Schweizers Mauro Caviezel Dritter und stand damit erstmals in seiner Karriere auf dem Podium. Bei schwierigen Bedingungen mit Schneefall und schlechter Sicht ging in Val d’Isere (FRA) mit einem Super-G der erste… Christian Walder in Val d’Isere erstmals auf einem Ski Weltcup Podest weiterlesen

Daniel Danklmaier will es wieder wissen

Aich – Der österreichische Ski Weltcup Rennläufer Daniel Danklmaier, der sich in den Speeddisziplinen pudelwohl fühlt, wird wieder angreifen. Der Steirer, der nach einer anderthalbmonatigen Pause wieder auf den Brettern steht, freut sich auf die neue Saison, das Comeback und natürlich auf den saisonalen Höhepunkt auf der Kitzbüheler Streif. Blicken wir etwas zurück. Der 27-Jährige… Daniel Danklmaier will es wieder wissen weiterlesen

Matthias Mayer und Co. freuen sich über Trainingseinheiten in der Heimat

Hochgurgl – Die ÖSV-Speeddelegation wäre, würde es keine Corona-Pandemie geben, längst schon in Nordamerika, genauer gesagt im US-Bundesstaat Colorado, um sich auf die Rennen in Beaver Creek und Lake Louise vorzubereiten. Aber dieses Jahr ist alles anders. Die schnellen rot-weiß-roten Skirennläufer spulen ihre Einheiten in Hochgurgl ab. Dort finden sie sensationelle Verhältnisse vor. Vincent Kriechmayr,… Matthias Mayer und Co. freuen sich über Trainingseinheiten in der Heimat weiterlesen

Christoph Krenn erfolgreich operiert (© HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Göstling – Der österreichische Skirennläufer Christoph Krenn will es wieder wissen. Für ihn ging die sowieso schon kurze Ski Weltcup Saison 2019/20 noch früher zu Ende. Das Pfeiffersche Drüsenfieber verhinderte einen halbwegs normalen Verlauf des Winters. Der Super-G-Spezialist aus Niederösterreich, der von nun an auf Salomon-Skiern unterwegs ist, ist voll motiviert. Der 25-Jährige nutzte die… Christoph Krenn fiebert dem Saisonstart entgegen weiterlesen

Speedspezialist Vincent Kriechmayr fix für Sölden gesetzt

Bei der Ski Weltcup Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm ging der Sieg an Thomas Dressen (GER). Vincent Kriechmayr wurde als Sechster bester Österreicher. Für die ÖSV-Athleten gab es bei der heutigen Abfahrt in Saalbach keine Spitzenplätze. Den Sieg holte sich der Deutsche Thomas Dressen vor vier Schweizern. Trotz Fehlers setzte sich der Garmisch-Sieger auch diesmal durch und… ÖSV News: Vincent Kriechmayer musste sich in Saalbach mit Platz sechs begnügen weiterlesen

Ralph Weber siegt im kurzen EC-Super-G von Zinal (Foto: © Ralph Weber / Facebook)

Die Hoffnungen von Vincent Kriechmayr, einen Trainingslauf vom „Original Start“ abzuhalten haben sich nicht erfüllt. Starke Windböen und Schneeverwehungen ließen am Donnerstag nur ein Abfahrtstraining vom Super-G Start zu. Damit wird die Ski Weltcup Abfahrt am Freitag um 12.45 Uhr nur auf verkürzter Strecke stattfinden. Um die drei schnellsten Herren auf der Schneekristall am Zwölferkogel… Ralph Weber mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Saalbach-Hinterglemm weiterlesen

Matthias Mayer denkt nicht an den Gesamtweltcup

Olympiasieger Matthias Mayer gewinnt den Ski Weltcup Super-G in Lake Louise, Vincent Kriechmayr teilt sich mit Caviezel Platz drei. Die beiden Österreicher trennen +0.49 Sekunden. Der Super-G-Auftakt in Lake Louise (CAN) verlief für die ÖSV Speedherren nach Maß: Matthias Mayer gewinnt vor Dominik Paris und auf Rang drei liegen ex aequo Vincent Kriechmayr und Mauro… ÖSV NEWS: 11 Jahre nach Hermann Maier jubelt Matthias Mayer beim Super-G von Lake Louise weiterlesen

ÖSV News: Speed Team2 trainiert in Saas Fee (Foto © ÖSV)

Christian Walder, Christoph Krenn, Daniel Danklmaier, Johannes Kröll und Christopher Neumayer absolvieren derzeit ein 10-tägiges Trainingscamp in Saas Fee (SUI). „Die Bedingungen sind derzeit sehr gut“, meldet sich ÖSV-Trainer Werner Franz aus der Schweiz. „Unser Schwerpunkt liegt hier im technischen Aufbau. Wir haben jetzt zwei Tage Riesentorlauf trainiert und in den kommenden Trainingstagen werden wir… ÖSV News: Speed Team2 trainiert in Saas Fee weiterlesen

ÖSV NEWS: Abfahrtsherren ändern Vorbereitungspläne - Anna Veith arbeitet in Europa an Comeback

Die Top Gruppe der Ski Weltcup Abfahrtsherren mit Matthias Mayer, Hannes Reichelt, Vincent Kriechmayr, Max Franz und Otmar Striedinger werden ihr dreiwöchiges Trainingslager nicht wie geplant in Chile (Portillo, La Parva und Valle Nevado) sondern im argentinischen Ushuaia absolvieren. „Natürlich ist es schade, aber die derzeitige Schneelage in Südamerika würde kein professionelles Training zulassen“, erklärt… ÖSV NEWS: Abfahrtsherren ändern Vorbereitungspläne – Anna Veith arbeitet in Europa an Comeback weiterlesen

Banner TV-Sport.de