Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Chuenisbärgli

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Adelboden-Double für Marcel Hirscher | ]
ÖSV News: Adelboden-Double für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher rast von Sieg zu Sieg. Nach seinem gestrigen Sieg im Riesentorlauf folgt heute der Sieg im Slalom auf dem Chuenisbärgli in Adelboden. Zweiter wurde der Franzose Noel Clement (+0,50 Sek.) vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,71 Sek.).
Es war der bereits neunte Sieg in dieser Saison und der insgesamt 67. Weltcupsieg für Marcel Hirscher. Der 29-Jährige ist derzeit einfach nicht zu schlagen: „Adelboden ist für mich sehr speziell. Meine Kuhglockensammlung wird immer größer. Ich bin echt happy“, so der Führende im Gesamtweltcup.
Nicht nach Wunsch verlief das heutige Rennen für …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher auch beim Slalom auf dem Chuenisbärgli unschlagbar | ]
Marcel Hirscher auch beim Slalom auf dem Chuenisbärgli unschlagbar

Bei Schneegestöber und flachem Licht mussten die Slalom-Rennläufer, heute auf dem Chuenisbärgli in Adelboden, nicht nur mit der schwierigen Piste, sonder auch mit den widrigen Wetterbedingung kämpfen. Dabei zeigte Marcel Hirscher einmal mehr, dass er der beste Slalom-Rennläufer der Welt ist, und feierte seinen 9. Weltcupsieg, den 5. im Slalom, auf dem Chuenisbärgli. Bei seinem insgesamt 67. Weltcupsieg setzte sich der Salzburger in einer Gesamtzeit von 1:47.37 Minuten vor dem Franzosen Clement Noel (2. – + 0.50) und Henrik Kristoffersen (+ 0.71) aus Norwegen durch. Der zur Halbzeit in Führung …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz übernimmt Führung beim Slalom in Adelboden | ]
Marco Schwarz übernimmt Führung beim Slalom in Adelboden

Das große Adelboden Ski-Fest 2019 geht am heutigen Sonntag mit dem Slalom auf dem Chuenisbärgli weiter. Dabei ist die Ausgangslage, vor dem Finallauf am Nachmittag um 13.30 Uhr, mindestens so spannend wie am Vortag beim Riesentorlauf. Nach dem 1. Durchgang hat Marco Schwarz die Führung übernommen. In einer Zeit von 53.90 Sekunden verwies der Österreicher den Norweger Henrik Kristoffersen (2. – + 0.34) und seinen Landsmann und Topfavoriten Marcel Hirscher (3. – + 0.39) auf die Plätze zwei und drei. Die offizielle FIS Startliste zum Slalom Finale in Adelboden – gleich …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Adelboden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Adelboden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem mehr als nur spannenden Riesentorlauf am Samstag, steht am Sonntag auf dem Chuenisbärgli mit dem 5. Slalom der WM-Saison 2018/19 das nächste Highlight auf dem Programm. Ob Marcel Hirscher so wie im Vorjahr beide Rennen für sich entscheiden kann, und seinen 9. Weltcupsieg in Adelboden feiern wird, wird sich ab 13.30 Uhr im Final-Durchgang entscheiden. Bereits für 10.30 Uhr ist die Startzeit für den 1. Durchgang festgelegt. Die offizielle FIS Startliste zum Slalom in Adelboden – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher feiert beim Riesentorlauf von Adelboden achten Sieg auf dem Chuenisbärgli | ]
Marcel Hirscher feiert beim Riesentorlauf von Adelboden achten Sieg auf dem Chuenisbärgli

Endstand Riesenslalom der Herren in Adelboden: 1. M. Hirscher (2:26.54), 2. H. Kristoffersen (+ 0.71), 3. T. Fanara (+ 1.04), 4. A. Pinturault (+ 1.56), 5. Z. Kranjec (+ 1.62)
Adelboden – Am heutigen Samstag wurde im schweizerischen Adelboden ein Riesenslalom der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Österreicher Marcel Hirscher in einer Zeit von 2.26,54 Minuten. Für den Salzburger war es der 66. Erfolg bei einem Weltcuprennen. Im Interview sprach er: „Nach dem ersten Durchgang bin ich schon sehr erleichtert. Wenn man berücksichtigt, was Henrik da für Fehler hatte, war ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Simon Maurberger kehrt in Adelboden in den Weltcupzirkus zurück | ]
Simon Maurberger kehrt in Adelboden in den Weltcupzirkus zurück

Adelboden – Wenn am Wochenende im schweizerischen Adelboden am Chuenisbärgli sowohl ein Riesentorlauf als auch ein Slalom ausgetragen werden, ist auch Simon Maurberger mit von der Partie. Der Ahrntaler hat in der bisherigen Europacup-Saison 2017/18 drei Rennen für sich entschieden. Neben Maurberger werden Manfred Mölgg, Riccardo Tonetti, Fabian Bacher und Alex Vinatzer die Südtiroler Farben vertreten.
Blicken wir auf die azurblauen Starter, die den Riesentorlauf in Angriff nehmen. Es sind dies neben Maurberger, Mölgg und Tonetti auch Andrea Ballerin, Giovanni Borsotti, Giulio Bosca, Luca De Aliprandini und Giulio Zuccharini.
Im Slalom wollen …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Das Chuenisbärgli ist bereit für das Adelbodener Skifest 2019 | ]
Das Chuenisbärgli ist bereit für das Adelbodener Skifest 2019

Das Chuenisbärgli macht sich bereit für das Adelbodner Skifest 2019. Die Vorbereitungen laufen sowohl auf Hochtouren als auch nach Plan. Die Piste bietet gute Ski-Bedingungen – und die bisherigen Saison-Resultate des Schweizer Techniker-Teams versprechen viel für die Rennen vom 12. und 13. Januar 2019.
Die Zeit für weitere Podestplätze von Schweizer Athleten am Chuenisbärgli ist reif. Das Riesenslalom- und Slalom-Team von Swiss-Ski präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf von seiner besten Seite. Daniel Yule gewann vor Weihnachten den Nachtslalom von Madonna di Campiglio. Loïc Meillard, Thomas Tumler und Ramon Zenhäusern sorgten für …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Adelboden-Rennen 2019 | ]
FIS gibt grünes Licht für Adelboden-Rennen 2019

Heute Donnerstag, 3. Januar 2019 fand die offizielle Schneekontrolle des Internationalen Skiverbands FIS am Chuenisbärgli statt. Fazit: Die Piste ist bereit für die Weltcup-Rennen.
Positive Neuigkeiten zum Jahresbeginn aus Adelboden. Die Piste am Chuenisbärgli hat heute die offizielle Schneekontrolle der FIS bestanden. Der Riesenslalom am Samstag, 12. und der Slalom am Sonntag, 13. Januar finden statt. Die FIS würdigt dadurch die Arbeiten vom Beschneeiungsteam der Bergbahnen Adelboden und der Pistenmannschaft rund um Rennleiter Hans Pieren und Pistenchef Toni Hari.
Der Dezember bot genügend kühle Nächte, um Schnee zu produzieren für eine solide …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Manfred Mölgg und Co. trainieren in Tarvis | ]
Manfred Mölgg und Co. trainieren in Tarvis

Tarvis – Den Slalomklassiker in der kroatischen Hauptstadt Agram/Zagreb vor Augen, legen die italienischen Skirennläufer Giuliano Razzoli, Stefano Gross, Fabian Bacher, Alex Vinatzer, Manfred Mölgg und Riccardo Tonetti einen Zwischenstopp in Tarvis ein.
Das azurblaue Sextett will bis zum Samstagnachmittag im Kanaltal ordentlich trainieren, um dann in Kroatien erfolgreich zu sein. Denn am 6. Januar – gleichzusetzen mit dem Dreikönigstag – steht für die Torläufer der erste Bewerb im neuen Jahr auf dem Kalenderblatt.
Alex Hofer, Giovanni Borsotti, Luca De Alpirandini und Giulio Bosca arbeiten bis zum Freitag in Val Palot. Sie …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Vorverkauf in Adelboden: Chuenisbärgli freut sich auf die Skiweltcup-Fans | ]
Vorverkauf in Adelboden: Chuenisbärgli freut sich auf die Skiweltcup-Fans

Am 12. und 13. Januar 2019 treffen sich die weltbesten Skirennfahrer zum Stelldichein am legendären Chuenisbärgli. Dabei steht am Samstag der Riesentorlauf, und am Sonntag der Slalom auf dem Ski-Weltcup-Programm.
Der Vorverkauf für das Rennwochenende startet am 5. Oktober 2018 um 8 Uhr. Die Tickets sind erhältlich bei den offiziellen Vorverkaufsstellen sowie online unter weltcup-adelboden.ch. Verfügbar sind die Ticketkategorien «Tribüne» und «Weltcup-Ticket», das den Zugang zur Swisscom-Zone resp. zum Zielgelände und der Chälä ermöglicht. In den letzten Jahren rasch ausgebucht war der «Family Day» am Sonntag. Das attraktive Angebot für Familien …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Magnus Walch im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Olympiazentrum in Vorarlberg ist mein zweites Zuhause!“ | ]
Magnus Walch im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Olympiazentrum in Vorarlberg ist mein zweites Zuhause!“

Lech – Der österreichische Skirennläufer Magnus Walch wurde vor einigen Wochen 26 Jahre alt. Er stammt aus Lech am Arlberg in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs und will im Riesenslalom im bevorstehenden Winter hoch hinaus.
Im Skiweltcup.TV-Interview spricht der sympathische Athlet aus dem Ländle über die letztjährigen Erfolge in Coronet Peak und Adelboden, das sommerliche Training, seine Bucket-List und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Magnus, du bist im letzten Jahr mit dem Sieg beim FIS-Riesentorlauf von Coronet Peak mehr als erfolgreich in die Saison 2017/18 gestartet. Auch später erzielte Ergebnisse – wie etwa der …