Manfred Mölgg schließt Frieden mit dem Chuenisbärgli (Foto: © Archivio FISI/Gabriele Facciotti/Pentaphoto)

Adelboden – Der routinierte Ski Weltcup Rennläufer Manfred Mölgg kann mit sich zufrieden sein. Der Edeltechniker der Squadra Azzurra hat mit dem 14. Platz sein bislang bestes Saisonresultat erzielt. Somit schloss er auf seine Art und Weise Frieden mit dem Chuenisbärgli. Wir erinnern uns noch dunkel daran, als er sich im Riesentorlauf des letzten Jahres… Unterschiedliche Stimmungsbilder von Manfred Mölgg und Alex Vinatzer weiterlesen

«Geisterrennen auf dem Chuenisbärgli » mit starker Schweizer Leistung unter sicheren Rahmenbedingungen

Die «Ghost Edition» des Audi FIS Ski Weltcup Adelboden 2021 wird aus sportlicher wie aus organisatorischer Sicht in die Geschichtsbücher eingehen. Dank Schweizer Topresultaten und einer strikten Umsetzung des Schutzkonzeptes blicken die Organisatoren zufrieden auf die drei Renntage zurück. Vom 8. bis 10. Januar 2021 pilgerten für einmal keine Zuschauenden ans Chuenisbärgli: Der Aufruf der… FIS Ski Weltcup Adelboden: «Geisterrennen auf dem Chuenisbärgli » mit starker Schweizer Leistung unter sicheren Rahmenbedingungen weiterlesen

Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen

Marco Schwarz konnte seinen ersten Weltcupsieg im Slalom feiern. Der Kärntner siegte beim auf den Chuenisbärgli in Adelboden vor Linus Strasser (GER) und Dave Ryding (GBR). Michael Matt verpasste als Vierter hauchdünn das Podest. Mit vier Österreichern in den Top 15 erzielte der ÖSV erneut ein starkes mannschaftliches Ergebnis. Nach seinem dritten Platz beim Slalom… ÖSV News: Marco Schwarz feiert auf dem Chuenisbärgli ersten Slalom-Sieg im Ski Weltcup weiterlesen

Henrik Kristoffersen sorgt sich um die Gesundheit seiner Skikollegen

Adelboden – Der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen hat mit eigenen Augen gesehen, wie am Freitag seine Landsmänner Atle McGrath und Lucas Braathen und gestern Tommy Ford aus den USA zu Sturz gekommen sind. Die zwei Riesenslaloms auf dem Adelbodener Chuenisbärgli haben die dunkle Seite des alpinen Skirennsports aufgezeigt. Kristoffersen kann die Entwicklung dieser Disziplin nicht… Henrik Kristoffersen sorgt sich um die Gesundheit seiner Skikollegen weiterlesen

Schwerer Sturz von Tommy Ford auf dem Chuenisbärgli

Adelboden – Die zahlreichen Skifans, denen beim heutigen Riesentorlauf-Sturz des US-Amerikaners Tommy Ford vor dem Fernseher fast das Herz stehen blieb, können aufatmen. Berichten des US-Verbandes zufolge erlitt der Skirennläufer in Adelboden nur leichte Kopf- und Nackenverletzungen. Auch hat es sein Knie erwischt. Doch wie es darum steht, ist noch offen. Der US-Amerikaner, der bislang… Update: Vorsichtige Entwarnung nach schwerem Sturz von Tommy Ford auf dem Chuenisbärgli weiterlesen

Manuel Feller will das rote Slalom-Trikot auf seinem Lieblingshang verteidigen

Adelboden – Wenige Tage nach dem sehr guten Ergebnis beim Ski Weltcup Slalom von Zagreb wollen auch die österreichischen Torläufer in Adelboden zuschlagen. Am Sonntag findet das Rennen auf dem berühmten Chuenisbärgli statt. Manuel Feller, der im Torlauf das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung innehat, will weiterhin auf der Welle des Erfolgs reiten… Manuel Feller will das rote Slalom-Trikot auf seinem Lieblingshang verteidigen weiterlesen

Alexis Pinturault gewinnt Riesenslalom in Adelboden am Freitag

Adelboden – Heute wurde der erste von zwei Riesenslaloms im eidgenössischen Adelboden ausgetragen. Dabei düpierte der Franzose Alexis Pinturault die Gegner nach Belieben; er gewann in einer Zeit von 2.16,26 Minuten vor dem Kroaten Filip Zubcic (+1,04) und dem Schweizer Marco Odermatt (+1,11).   Alexis Pinturault: „Ich denke heute war es schon sehr gut für… Klarer Erfolg für Alexis Pinturault beim Riesenslalom von Adelboden weiterlesen

ÖSV News: Roland Leitinger verpasst beim Riesenslalom in Adelboden knapp die Top Ten

Adelboden – Beim ersten von zwei Ski Weltcup Riesentorläufen in Adelboden (SUI) wurde Roland Leitinger als Elfter bester Österreicher. Der Sieg ging an den Franzosen Alexis Pinturault, der sich vor Filip Zubcic (CRO) und Marco Odermatt (SUI) durchsetzen konnte. Leitinger, der nach einem schweren Fehler im oberen Teil des ersten Durchganges nur auf Rang 28… ÖSV News: Roland Leitinger verpasst beim Riesenslalom in Adelboden knapp die Top Ten weiterlesen

Adelboden: Die Rennen auf dem Chuenisbärgli sind auch im Fernsehsessel ein ‚Thriller‘ (Foto: © Kraft Foods)

Adelboden – Nicht wenige Ski Weltcup Rennläufer berichten, dass die Strecke am Chuenisbärgli die schwerste Riesentorlaufpiste des Weltcups für Herren verkörpert. Andere indessen behaupten, dass dies die Gran Risa in Alta Badia ist. Doch zurück zum Hang in der Schweiz: Sowohl das Startstück als auch der Zielhang warten mit einer extremen Steilheit auf; dabei ist… Adelboden: Die Rennen auf dem Chuenisbärgli sind auch im Fernsehsessel ein ‚Thriller‘ weiterlesen

Justin Murisier will am Chuenisbärgli rocken

Adelboden – Der Schweizer Skirennläufer war beim letzten Ski Weltcup Riesentorlauf der beste seines Landes. Aber wussten Sie, dass er vorher noch heftig unter dem global grassierenden Coronavirus litt? Der Mann aus dem Kanton Wallis klagte über extreme Gliederschmerzen und konnte nicht einmal auf einem Sofa sitzen. Schmerztabletten halfen nicht, um das Ganze erträglicher zu… Justin Murisier will am Chuenisbärgli rocken weiterlesen

LIVE: 1. Riesentorlauf der Herren in Adelboden 2021: Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten 10.15 Uhr / 13.15 Uhr

Adelboden – Nachdem die Slalomspezialisten am Bärenberg unweit der kroatischen Hauptstadt Zagreb ihr Kalenderjahr 2021 eröffnet haben, zieht so mancher von ihnen weiter und beginnt mit dem Riesentorlauf am Adelbodener Chuenisbärgli das neue Jahr in dieser Disziplin. Dabei kann sich Marco Odermatt, der Schweizer Führende in der Disziplinenwertung freuen. Obwohl keinen Schlachtenbummler vor Ort anzutreffen… LIVE: 1. Riesenslalom der Herren in Adelboden 2021: Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten am Freitag 10.15 / 13.15 Uhr weiterlesen

Linus Straßer nach seinem 1. Slalom Weltcupsieg in Zagreb

Am kommenden Wochenende gehen die Ski Weltcup Technik-Herren, von Freitag bis Sonntag bei zwei Riesenslaloms und einem Slalom in Adelboden, an den Start. Wie wir bereits berichtet haben muss Riesenslalomspezialist Stefan Luitz vom SC Bolsterlang aufgrund einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen pausieren. Mit viel Selbstvertrauen tritt dagegen Linus Straßer, der Gewinner des Ski Weltcup Slaloms in… Linus Straßer tritt mit viel Selbstvertrauen die Reise auf das Chuenisbärgli an. weiterlesen

Banner TV-Sport.de