Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Claudio Ravetto

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault und Clement Noel bauen auf Zusammenarbeit mit Trainerfuchs Simone Del Dio | ]
Alexis Pinturault und Clement Noel bauen auf Zusammenarbeit mit Trainerfuchs Simone Del Dio

Annecy – Simone Del Dio ist im Ski Weltcup ein gefragter Trainer. Seit vier Jahren heuert der Piemontese für das französische Skiteam an. Im vergangenen Winter gewann Alexis Pinturault die Disziplinenwertung in der Alpinen Kombination, in den technischen Disziplinen fehlten nur wenige Punkte zum Gewinn zweier kleiner Kristallkugeln. Da die letzten Rennen wegen dem Coronavirus abgesagt wurden, ging auch der große Becher nicht an den Franzosen. Trotzdem kann Del Dio auf das bisher Erreichte stolz sein.
Der studierte Sportwissenschaftler hat auch einmal für die Spanier gearbeitet, dann die italienischen Männer trainiert, …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona-Krise: Auch Matteo Marsaglia trainiert daheim | ]
Corona-Krise: Auch Matteo Marsaglia trainiert daheim

Cesena Torinese – Der italienische Skirennläufer Matteo Marsaglia berichtet bei unseren Kollegen von raceskimagazine.it über seine lange Karriere. Oft spricht er über die „Streif“ in Kitzbühel. Für ihn ist die legendäre Abfahrt in der Gamsstadt die schwerste der Welt. Außerdem ist das Hahnenkammwochenende für den Italiener das spektakulärste für den Skizirkus. Unzählige Zuschauer sorgen für jede Menge Enthusiasmus; das Event an sich ist immer perfekt organisiert. Marsaglia wurde heuer Elfter und lag bis zur Halbzeit auf Platz eins. Man sieht schon, dass er immer gerne dort fährt.
2013 gewann Marsaglia im …

Alle News, Top News »

[23 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Flavio Roda als Präsident des italienischen Wintersportverbandes wieder gewählt. | ]
Flavio Roda als Präsident des italienischen Wintersportverbandes wieder gewählt.

Flavio Roda wurde zum dritten Mal zum Präsidenten des italienischen Wintersportverbandes gewählt.  Roda setzte sich mit 79,10 % Stimmen gegen Claudio Ravetto (10,94 %) und Maurizio Panzi (8,77 %) durch.
„Es war eine sehr emotionale Wahl. Ich danke allen, die mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben, und den vielen Menschen die mich unterstützt haben. Ich werde versuchen, die Fehler der Vergangenheit zu vermeiden und das bisher Erreichte zu verbessern. Ich werde alle meine Kraft dem italienischen Skiverband zur Verfügung stellen. Die Wiederwahl möchte ich allen unseren Athleten widmen. In den letzten vier …