FIS-Ski-News: Ein Blick in die Ski Weltcup Saison 2021/22 der Frauen

Saas Fee – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová bereitet sich mit ihrem Team im schweizerischen Saas Fee auf den Olympiawinter 2021/22 vor. Mit an Bord ist auch Servicemann Bruno Grandi. Der Mann aus dem Piemont ist sehr begeistert und berichtet, dass er in der norwegischen Mannschaft viele bereichernde Erfahrungen gesammelt hat. Als im Frühling der… Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová holt sich Servicemann Bruno Grandi ins Team weiterlesen

Blick auf die Ski Weltcup Saison 2021/22 der Damen: Alle jagen Petra Vlhová

Liptovský Mikuláš– Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová ist mehr als nur zufrieden, wenn sie auf die letzte Saison blickt. Sie möchte diese positiven Eindrücke mit in den bevorstehenden Olympiawinter nehmen. Die 26-Jährige, die unter anderem auch einen Trainerwechsel vorgenommen hat, muss mit einigen coronabedingten Vorbereitungsänderungen leben. Aber damit ist sie nicht alleine. Auf die bisherige… Petra Vlhová hätte gerne in Ushuaia trainiert weiterlesen

Auch wenn Livio Magoni die Entscheidung Petra Vlhovás akzeptiert, ist die Enttäuschung noch groß

Bergamo – Schenkt man dem italienischen Skitrainer Livio Magoni Glauben, hätte er nach fünf harten Arbeitsjahren es sich verdient, mit der Slowakin Petra Vlhová zu den Olympischen Spielen nach Peking zu fahren. Nach einer fantastischen Saison, in der die Skirennläuferin die große Kristallkugel gewann, gab es jedoch einen Wechsel auf der Position des Coachs. Obwohl… Auch wenn Livio Magoni die Entscheidung Petra Vlhovás akzeptiert, ist die Enttäuschung noch groß weiterlesen

Meta Hrovat arbeitete fleißig am Stilfser Joch

Stilfser Joch – Die slowenische Skirennläuferin Meta Hrovat bereitet sich nach bestem Wissen und Gewissen und fieberhaft auf die bevorstehende Olympiasaison 2021/22 vor. Sie möchte nichts dem Zufall überlassen und wird von einem Arbeitstier namens Livio Magoni unterstützt. Die Riesentorlaufspezialistin wird seit einigen Wochen vom italienischen Erfolgstrainer trainiert. Nach den Einheiten in Hintertux (Mai) und… Meta Hrovat arbeitete fleißig am Stilfser Joch weiterlesen

Weltcuperprobte Mirena Küng ist von nun im Swiss-Ski-Team als Assistenztrainerin im Einsatz (Foto: © Gerwig Löffelholz)

Muri bei Bern – Die 32-jährige Schweizerin Mirena Küng, früher für ihr Heimatland als Skirennläuferin unterwegs, will im Trainerbusiness Fuß fassen. Die Dame aus dem Appenzell wird unter Gruppentrainer Alois Prenn als Assistenztrainerin arbeiten. Dabei trifft sie auf ein funktionierendes Team, in dem sie viele Betreuer und Skirennläuferinnen kennt. So kann man es durchaus als… Weltcuperprobte Mirena Küng ist von nun im Swiss-Ski-Team als Assistenztrainerin im Einsatz weiterlesen

Wird Meta Hrovat eine zweite Tina Maze?

Hintertux – Vor den Trainingseinheiten am Stilfser Joch arbeitet der slowenische Neo-Trainer Livio Magoni mit den jungen Sloweninnen im Zillertal, genauer gesagt am Hintertuxer Gletscher. Der routinierte Coach will keine Zeit verlieren und seine talentierte Athletin Meta Hrovat so gut als möglich zu den Olympischen Winterspielen in China führen. Die 2004 geborene Skirennläuferin Zrinka Ljutic… Livio Magoni will Meta Hrovat in der absoluten Ski Weltcup Spitze etablieren weiterlesen

Wendy Holdener hat auch im Mentalbereich gearbeitet

Unteriberg – Die schweizerische Skirennläuferin Wendy Holdener arbeitete jahrelang mit einem Individualtrainer. Mit Werner Zurbuchen war die Kooperation mehr als zufriedenstellend. Mit dem Nachfolger Klaus Mayrhofer klappte die Zusammenarbeit nicht so gut. Folglich trennte sich die Eidgenossin vom steirischen Coach noch vor der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo. Somit stand die Frage, wie es mit der… Wendy Holdener und Livio Magoni werden keine Liaison eingehen weiterlesen

Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová wird zur richtigen Zeit den Nachfolger von Livio Magoni präsentieren

Jasná – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová bereitet sich jetzt schon auf die neue Saison vor. Sie sagte, dass es in Jasná derzeit mehr Schnee als sonst gibt. Daher wird die Athletin die guten Bedingungen nutzen und mit einem leichten Training das Nahziel Olympia ins Auge fassen. Der erste Schneetag verlief gut. Sie möchte nun… Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová wird zur richtigen Zeit den Nachfolger von Livio Magoni präsentieren weiterlesen

Auch wenn Livio Magoni die Entscheidung Petra Vlhovás akzeptiert, ist die Enttäuschung noch groß

Bergamo  – Als der italienische Erfolgstrainer Livio Magoni nach dem zweiten Slalomdurchgang in der Lenzerheide in die Arme der frischgebackenen Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová fiel, gab es keinen Hinweis darauf, dass dies die letzte gemeinsame Freude des Duos war. 48 Stunden später überraschte der Coach viele mit einem Interview, das unter anderem die Kritik an das… Petra Vlhovás Vater Igor verliert kein böses Wort über Livio Magoni weiterlesen

Die Gerüchteküche brodelt: Stößt Andrea Massi zum Team von Petra Vlhová?

Liptovský Mikuláš – Einen Tag nach der Trennung von Petra Vlhová und ihrem Trainer Livio Magoni sucht die slowakische Skirennläuferin, die in der abgelaufenen Ski Weltcup Saison die große Kristallkugel gewonnen hat, nach einem neuen Coach. Doch wer wird auf den Italiener, der immerhin fünf Jahre mit der 25-Jährigen gearbeitet und sie zu einer Weltklasseathletin… Die Gerüchteküche brodelt: Stößt Andrea Massi zum Team von Petra Vlhová? weiterlesen

Petra Vlhová lässt weitere Zusammenarbeit mit Livio Magoni noch offen.

Liptovský Mikuláš – Es vergeht kein Tag, an dem nicht über die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová und ihren italienischen Trainer Livio Magoni geschrieben wird. Vor kurzer Zeit wurde in den Medien berichtet, dass die 25-Jährige von den 155 Tagen, die die vergangene Ski Weltcup Saison dauerte, nur zehn Tage frei hatte. Schenkt man der Gesamtweltcupsiegerin… Petra Vlhová lässt weitere Zusammenarbeit mit Livio Magoni noch offen. weiterlesen

Petra Vlhová möchte Äußerungen von Livo Magoni nicht über die Medien breittreten.

Liptovský Mikuláš – Die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin Petra Vlhová, die in der abgelaufenen Saison den Gesamtweltcup gewonnen hat, reagiert auf die Kritik ihres Trainers Livio Magoni. Sie will die Meinungsverschiedenheiten nicht über die Medien lösen. In einem Interview mit dem „Corriere della Sera“ kritisierte der Erfolgscoach die Athletin, ihr Team und ihre Familie. Bahnt… Petra Vlhová möchte Äußerungen von Livo Magoni nicht über die Medien breittreten. weiterlesen

Banner TV-Sport.de