Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Corinne Suter

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Lara Gut-Behrami und Tina Weirather stürmen in St. Moritz das Podest

St. Moritz – Auch wenn die Siegerin Mikaela Shiffrin mit ihrem Erfolg im Super-G von St. Moritz alle überstrahlte, können sich die Schweizerin Lara Gut-Behrami und die Liechtensteinerin Tina Weirather freuen. Die beiden Trainingspartnerinnen fuhren auf der Engiadina auf die Ränge zwei und drei.
Überhaupt konnten sich die Swiss-Ski-Verantwortlichen über ein mehr als befriedigendes Mannschaftsresultat freuen. Michelle Gisin belegte den fünften Platz und war um zwei Positionen besser als Joana Hählen.
Ein gutes Ergebnis konnte auch die Slalomspezialistin Wendy Holdener als Tageselfte für sich verbuchen. Corinne Suter (17.), Jasmina Suter (19.) und …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss-Ski-Damen freuen sich auf Heimweltcup in St. Moritz

An diesem Wochenende findet in St. Moritz das erste von insgesamt vier Schweizer Weltcup-Wochenenden der Alpinen statt. An den beiden Heimrennen auf der WM-Piste «Engiadina» werden 13 Fahrerinnen von Swiss-Ski am Start stehen.
Für den Super-G vom Samstag (11.15 Uhr) wurden folgende Swiss-Ski Athletinnen selektioniert: Lara Gut-Behrami, Michelle Gisin, Jasmine Flury, Joana Hählen, Corinne Suter, Wendy Holdener, Priska Nufer, Rahel Kopp und Jasmina Suter.
Vor einem Jahr endete der Super-G im WM-Ort von 2017 mit einem Schweizer Doppel-Heimsieg, wobei Jasmine Flury ihr erstes Weltcuprennen gewinnen konnte. Die Bündnerin setzte sich damals um …

Alle News, Top News »

[4 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss-Ski News: Mit vielen positiven Gefühlen zurück nach Mitteleuropa

Die Alpin-Teams der Männer und Frauen von Swiss-Ski nehmen die bevorstehenden Weltcup-Rennen in Mitteleuropa mit viel Rückenwind in Angriff. Bei den insgesamt zehn Rennen in den USA und in Kanada resultierten gleich sieben Podestplätze – und damit drei mehr als vor einem Jahr.
In fünf von sieben Speed-Rennen bei den Männern und Frauen in Lake Louise und Beaver Creek war die Schweiz auf dem Podest vertreten; eine diesbezüglich bessere Bilanz kann keine andere Nation aufweisen. Beat Feuz und Mauro Caviezel traten die Heimreise als Leader in den Disziplinen-Wertungen von Abfahrt und …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Klarer Sieg für Mikaela Shiffrin beim Super-G in Lake Louise

Lake Louise – Am heutigen Sonntag wurde ein Super-G der Damen im kanadischen Lake Louise, der erste in diesem noch langen Ski-Winter ausgetragen. Dabei hatte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in einer Zeit von 1.19,41 Minuten die Nase vorn. Die Wikingerin Ragnhild Mowinckel (+0,77) und die mit der Startnummer 1 fahrende Viktoria Rebensburg aus Deutschland (+0,83) komplettierten das Siegerinnenfoto der besten Drei.
Mikaela Shiffrin: „Ich bin heute Morgen aufgewacht und dachte mir, okay ich fühle mich gut, und so gehe ich auch den Super G an. Ich kann es gar nicht glauben. …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Dez 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Nicole Schmidhofer feiert bei der 2. Damenabfahrt in Lake Louise ihren 2. Weltcupsieg

Die zweite Damen Abfahrt der WM-Saison 2018/19 endete mit einem österreichischen Doppelerfolg. Der Sieg ging an Nicole Schmidhofer, die am Freitag bei der 1. Abfahrt in Lake Louise, ihren ersten Weltcupsieg feiern konnte. Die Steirerin setzte sich in einer Zeit von 1:47.68, vor ihrer Teamkollegin Cornelia Hütter (2. – + 0.44) und der Schweizerin Michele Gisin (3. – + 0.47), durch.
Nicole Schmidhofer: „Es ist ein Wahnsinn. Besser kann es nicht laufen. Die Sommervorbereitung verlief so gut, die Trainer haben so gute Arbeit geleistet, wir sind Material technisch so gut aufgestellt! …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Are, Sofia Goggia Abfahrts-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Are, Sofia Goggia Abfahrts-Kristall

In einem spannenden Abfahrts-Weltcupfinale sicherte sich Lindsey Vonn zwar den Sieg, konnte aber den Gewinn der Disziplinenkugel von Sofia Goggia nicht mehr verhindern. Mit einem Vorsprung von 3 Weltcuppunkten rettete die Italienerin das Abfahrts-Kristall über die Ziellinie.
Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn gewinnt die letzte Abfahrt der Saison 2017/18 und feiert in einer Zeit von 55.65 Sekunden, auf der verkürzten Weltcupabfahrt von 2019, ihren 82. Weltcupsieg, den 43. in einer Abfahrt. Mit dem zweiten Platz sicherte sich die Italienerin Sofia Goggia (+ 0.06) 80 Weltcuppunkte und somit auch die Abfahrts-Weltcupkugel. Über Rang …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining | ]
Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining

Die Österreicherin Ramona Siebenhofer sicherte sich beim dritten und letzten Olympischen Abfahrtstraining im „Jeongseon Alpine Center“ die Tagesbestzeit. Die 26-Jährige setzte sich in einer Zeit von 1:40.67 Minuten vor der Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.20) und Nadia Fanchini (+ 0.21) aus Italien durch.
Direkt hinter dem Führungstrio reihte sich, mit Lindsey Vonn (+ 0.29) und Mikaela Shiffrin (+ 0.34), eine US-Amerikanisches Duo auf den Rängen vier und fünf ein. Während Vonn am Mittwoch als Topfavoritin an den Start gehen wird, lässt Shiffrin die Olympische Spezial-Abfahrt aus und konzentriert sich auf die …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier mit Tagesbestzeit beim 2. Olympischen Abfahrtstraining | ]
Stephanie Venier mit Tagesbestzeit beim 2. Olympischen Abfahrtstraining

Beim zweiten Olympischen Abfahrtstraining der Damen im „Jeongseon Alpine Center“, konnte sich die Österreicherin Stephanie Venier, in 1:39,75 Minuten, die Tagesbestzeit gutschreiben lassen. Die großen Gold-Favoritinnen Sofia Goggia (+ 0.08) aus Italien und die US Amerikanerinnen Lindsey Vonn (+ 0.35) folgten auf den Plätzen zwei und drei.
Stephanie Venier: „Mir macht das Skifahren wieder extrem Spaß. Ich habe ein gutes Gefühl aufgebaut und den Schnee hier mag ich. Das Rezept hier ist, dass man den Ski laufen lassen muss und die richtige Abstimmung findet. Ich möchte beim Rennen alles geben und …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Corinne Suter sichert sich den 4. Startplatz für den Olympia-Super-G | ]
Swiss-Ski News: Corinne Suter sichert sich den 4. Startplatz für den Olympia-Super-G

In einer internen Ausscheidung zwischen Corinne Suter und Joana Hählen auf der Lenzerheide sicherte sich Corinne Suter den letzten Startplatz im Super-G der Olympische Spiele in PyeongChang.
Nach dem Super-G Training am Mittwoch auf der Lenzerheide steht fest, dass sich Corinne Suter den vierten Startplatz im Olympia-Super-G neben Lara Gut, Jasmine Flury und Michelle Gisin gesichert hat. Corinne Suter setzte sich in der Ausscheidung gegen Joana Hählen durch. Das Rennen findet am 17. Februar auf der Olympia-Piste von Jeongseon statt.
Im Abfahrtstraining werden die folgenden fünf Athletinnen starten: Lara Gut, Michelle Gisin, …