Lara Gut-Behrami und Co. werden in Südamerika trainieren

Muri bei Bern – Der schweizerische Skiverband musste die Planungen für die Trainingseinheiten in der warmen Jahreszeit überarbeiten. Die heimischen Gletscher bieten keineswegs mehr die guten Bedingungen, die man gewohnt ist. So werden die Ski-Asse in Argentinien und Chile ihre Zelte aufschlagen und die weiteren Trainings bestreiten. So hat beispielsweise der Gletscher in Zermatt seinen… Lara Gut-Behrami und Co. werden in Südamerika trainieren weiterlesen

Corinne Suter vertraut auf Top-Servicemann Stefan Berthold

Flüelen – Die WM-Saison 2022/23 hat noch nicht einmal begonnen; schon wartet die Abfahrtsweltmeisterin Corinne Suter aus der Schweiz mit einer Erfolgsmeldung auf. Sie lotste mit Stefan Berthold einen der besten Serviceleute im alpinen Skiweltcupzirkus an Land. Der Österreicher kümmerte sich in der Vergangenheit unter anderem um die Bretter der norwegischen Ski-Asse Kjetil Jansrud und… Corinne Suter vertraut auf Top-Servicemann Stefan Berthold weiterlesen

Corinne Suter hält Skiausrüster Head die Treue

Flüelen – Die 27-jährige Ski Weltcup Rennläuferin Corinne Suter, eine Ausnahmeerscheinung in den Speeddisziplinen der Damen, setzt ihre Kooperation mit Head fort. Die Olympiasiegerin hat mit dieser Skifirma viele Erfolge gefeiert und noch lange nicht genug. Mit Stefan Berthold hat sie einen neuen, wenngleich aber erfahrenen Skimann an ihrer Seite. So ist die Eidgenossin bereit… Corinne Suter hält Skiausrüster Head die Treue weiterlesen

Der offizielle Skiweltcup-Kalender 2022/23 der Damen

Mailand – Nun steht auch der endgültige Skiweltcup-Kalender Damen im Winter 2022/23. Auf dem ersten Blick fällt auf, dass es keine Kombinationen geben wird. Die vor nicht allzu lange diskutierte neue Kombination, das Addieren der Resultate eines Wochenendes, wird noch nicht umgesetzt. Wenn alles klappt, gibt es 40 Damen-Rennen. Wie bei den Herren bestreiten die… Der offizielle Skiweltcup-Kalender 2022/23 der Damen weiterlesen

Corinne Suters Olympiabekenntnis geht unter die Haut (Foto: © Corinne Suter / Facebook)

Flüelen – Die schweizerische Skirennläuferin Corinne Suter verbrachte ihren wohlverdienten Urlaub auf den Philippinen. Sie konnte endlich ein wenig abschalten und verzichtete auf ihr Handy, schwärmte von weißen Stränden und ließ sich zwei Tätowierungen stechen. Die Abfahrtsolympiasiegerin war mit ihrem Freund Angelo unterwegs. Vor ihrem Abflug an den Westpazifik ließ sie sich die olympischen Ringe… Corinne Suters Olympiabekenntnis geht unter die Haut weiterlesen

Swiss-Ski Teams passen Trainingsplanung an

In spannenden und bisweilen denkbar knappen Titelentscheidungen wurden in der vergangenen Woche die neuen Schweizer Meisterinnen und Meister im Ski Alpin gesucht. In St. Moritz standen sowohl die nationalen Elite- als auch die Nachwuchsathletinnen und -athleten am Start, um an den BRACK.CH Schweizer Meisterschaften den und die Beste jeder Disziplin unter sich auszumachen. Die letzten… Schweizer Meisterschaften: Das sind die Meisterinnen und Meister 2022 weiterlesen

Marco Odermatt ist stolz, ein Selfie mit Tennis-Ass Roger Federer zu haben

13 Einzel-Triumphe, neue Disziplinen-Podestfahrer und ein alles überstrahlender Gesamtweltcup-Sieg: Die Weltcup-Saison der Alpinen ist am Sonntag mit vielen Gründen zum Feiern zu Ende gegangen. Ein Blick zurück. Zwölf – man kommt nicht drum herum, diese Zahl an den Beginn zu stellen. Ebenso viele Jahre musste die Skination Schweiz warten, bis sie wieder einen männlichen Gesamtweltcup-Sieger… Die Ski Weltcup Saison 2021/22 aus Swiss-Ski-Sicht weiterlesen

Michelle Gisin will im Kampf um den Gesamtweltcup mehr als nur eingreifen

Engelberg – Wenn Ende Oktober 2022 in Sölden der neue Skiwinter eingeläutet wird, werden nicht nur die Slowakin Petra Vlhová und die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin um den Gesamtweltcup kämpfen. Auch die Schweizer Allrounderin Michelle Gisin möchte ein ordentliches Wörtchen mitreden. In der Saison 2020/21 wurde sie in der Gesamtwertung Dritte und büßte nur 186 Zähler… Michelle Gisin will im Kampf um den Gesamtweltcup mehr als nur eingreifen weiterlesen

Schweizer Meisterschaften: Corinne Suter gewinnt den nationalen Super-G-Titel

St. Moritz – Corinne Suter kann sich freuen. Die Abfahrtsolympiasiegerin triumphierte heute im Rahmen der nationalen Meisterschaften im Super-G. In einer Zeit von 1.16,02 Minuten verwies sie die Konkurrenz klar in die Schranken. Auf Platz zwei klassierte sich mit Jasmina Suter (+1,29) eine Namensvetterin. Michelle Gisin (+1,47), die als Allrounderin im Swiss-Ski-Team immer wieder für… Schweizer Meisterschaften: Corinne Suter gewinnt den nationalen Super-G-Titel weiterlesen

Einer der Höhepunkte der Olympia-Saison 2021/22: Beat Feuz krönt sich in Peking zum Abfahrts-Olympiasieger

Die HEAD Worldcup Rebels bestätigten auch in der Saison 2021/22 ihre Führungsposition in alpinen Ski-Weltcup: Im Brand Ranking der FIS ist HEAD mit 8.275 Punkten wieder die klare Nummer eins. Beim Saison-Highlight, den Olympischen Spielen in Peking, gingen sechs von zehn Goldmedaillen in den Einzelbewerben an das HEAD-Team. Im Weltcup holten die HEAD Worldcup Rebels… Skiweltcup News: Die Saisonbilanz der HEAD Worldcup Rebels weiterlesen

Ragnhild Mowinckel gewinnt Super-G beim Ski Weltcup Finale

Courchevel/Méribel – Am heutigen Donnerstag wurde im französischen Courchevel/Méribel der letzte Super-G der Damen im Skiweltcupwinter 2021/22 ausgetragen. Dabei setzte sich die Norwegerin Ragnhild Mowinckel in einer Zeit von 1.13,68 Minuten durch. Für die 29-jährige Wikingerin war es nach dem Riesentorlaufsieg in Ofterschwang vor mehr als vier Jahren der zweite Triumph bei einem Weltcuprennen. Mikaela… Ragnhild Mowinckel gewinnt Super-G beim Ski Weltcup Finale – Federica Brignone die kleine Kugel und Mikaela Shiffrin den Gesamtweltcup weiterlesen

Mikaela Shiffrin trainiert auch im Juni auf Schnee

Courchevel/Méribel – Nach einem fantastischen Abfahrtssieg der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in Courchevel/Méribel konnte sie ihren Vorsprung auf ihre slowakische Widersacherin Petra Vlhová erneut ausbauen. In einer Entscheidung, die von knappen Zeitabständen geprägt war, blieb letztgenannte Athletin außerhalb der Top-15 und ohne Punkte. Shiffrin unterstrich ihre Schnelligkeit und ihre Kraft und stellte bereits in den gezeiteten… Mikaela Shiffrins Abfahrtserfolg beim Ski Weltcup Finale kam zur rechten Zeit weiterlesen

LIVE: Super-G der Damen beim Ski Weltcup Finale in Courchevel/Méribel - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 10.00 Uhr

Courchevel/Méribel – Jetzt bestreiten die besten Super-G-Damen in Courchevel/Méribel ihr letztes Weltcuprennen in der Saison 2021/22. Laut den FIS-Regularien sind nur die ersten 25 der Disziplinenwertung (ohne Ersatz), die Junioren-Weltmeisterin und alle Athletinnen, die mehr als 500 Weltcupzähler ihr Eigen nennen, startberechtigt. Dazu zählen Petra Vlhová aus der Slowakei und Sara Hector aus Schweden. Die… LIVE: Super-G der Damen beim Ski Weltcup Finale in Courchevel/Méribel – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 10.00 Uhr weiterlesen

Nicht nur Sofia Goggia freut sich auf drei schnelle Rennen in Cortina d’Ampezzo

Courchevel/Méribel – Da die Schweizerin Corinne Suter heute ohne Weltcupzähler blieb, reichte der Italienerin Sofia Goggia ein zwölfter Rang, um die kleine Kristallkugel in der Abfahrtswertung zu gewinnen. Anders wäre die Geschichte ausgegangen, wenn die Eidgenossin gewonnen hätte und die azurblaue Athletin in einem Rennen der knappen Zeitabstände auch Zwölfte geworden wäre. Sofia Goggia sicherte… Die Ski Weltcup Abfahrtskönigin der Saison 2021/22 heißt Sofia Goggia weiterlesen

Mikaela Shiffrin ist in Saas-Fee in ihre nächste Saisonvorbereitungsphase gestartet

Courchevel/Méribel – Heute ging im französischen Courchevel/Méribel die mit Spannung erwartete letzte Damenabfahrt im Olympiawinter 2021/22 über die Bühne. Und spannend verlief sie allemal. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin gewann in einer Zeit von 1.27,00 Minuten und machte einen großen Schritt in Richtung Gesamtweltcup, zumal ihre Hauptkonkurrentin Petra Vlhová aus der Slowakei nur 16. wurde und… Mikaela Shiffrin gewinnt Abfahrt beim Ski Weltcup Finale, Sofia Goggia sichert sich Abfahrtskristall weiterlesen