Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Coronafälle

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Das waren die Gewinner und Verlierer der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21 | ]
Das waren die Gewinner und Verlierer der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21

Lenzerheide – Die alpine Ski Weltcup Saison 2020/21 ist Geschichte. Nun können die Athletinnen und Athleten etwas pausieren, ehe sie bald mit der Vorbereitung beginnen, was den bevorstehenden Olympiawinter betrifft. Beginnen wir mit den positiven Punkten:
Petra Vlhová aus der Slowakei hat als erste ihres Landes die große Kristallkugel in die Höhe gestemmt. Die 25-Jährige hat in nahezu allen Disziplinen Podestplatzierungen eingefahren. Sie zeigte über die Saison hinweg eine konstante Leistung und wird uns in den kommenden Saisonen noch viel Freude bereiten.
Alexis Pinturault aus Frankreich hat nach fast einem Jahrzehnt endlich …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[20 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Zwei positive Coronafälle sorgen in Cortina für Aufregung | ]
Ski-WM 2021: Zwei positive Coronafälle sorgen in Cortina für Aufregung

Cortina d’Ampezzo – Gestern wurde ein Coronafall in der Blase innerhalb der Ski-WM im Hotel des norwegischen Teams bekannt. Der norwegische Sender NRK berichtete davon, wie ein technischer Mitarbeiter der skandinavischen Delegation am Donnerstag bei den täglich durchgeführten Tests positiv getestet wurde.
Alle Teammitglieder, auch jene, die am gestrigen Riesenslalom der Männer teilnahmen, wurden sofort getestet. Gott sei Dank blieb der Fall der einzige im nordeuropäischen Kollektiv. Jedoch wurde ein kroatisches Teammitglied positiv getestet. Einige Besorgnis über diese Situation äußerten die norwegischen Mitglieder der Mannschaft gegenüber den Medien, da das kroatische …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[28 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Blick nach Cortina d’Ampezzo | ]
Ski-WM 2021: Blick nach Cortina d’Ampezzo

Cortina d’Ampezzo – Auch wenn die positiven Coronafälle zurückgehen, werden wir bei den bevorstehenden Ski-Welttitelkämpfen strengste Sicherheitsprotokolle, Distanzregeln und regelmäßige Tests sehen. Auch wenn keine Fans zugelassen sind, will man für spannende Entscheidungen sorgen. 600 Athletinnen und Athleten kämpfen in Cortina d’Ampezzo um Medaillen, und wenn man alle mitzählt, die im alpinen Skirennsport einen Namen haben, geht man davon aus, das rund 3.000 Menschen in den bellunesischen Dolomiten eintreffen.
Ferner müssen die Ski-Asse, Betreuer, Medienvertreter und alle anderen sich strengsten Kontrollen unterziehen. So wird bereits 8 Tage vor der Ski-WM ein …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Erklärungsversuche: Warum das Lauberhornrennen ein Gesundheitsrisiko darstellte | ]
Erklärungsversuche: Warum das Lauberhornrennen ein Gesundheitsrisiko darstellte

Wengen – Es ist sicherlich weder für die Fans noch für die Athleten und insbesondere für die Organisatoren eine bittere Situation, kurzfristig grünes Licht für die Ski Weltcup Rennen am Lauberhorn zu erhalten, um knapp 24 Stunden später eine Absage in Kauf zunehmen.
Schenkt man Gundekar Giebel, dem Sprecher der Gesundheitsdirektion Bern, Glauben, so seien in der Nacht von Sonntag auf Montag weitere Fälle bekannt geworden. Die positiven Coronafälle haben sich im engeren Umkreis der Veranstalter und Helfer abgespielt. Das hatte zur Folge, dass man die anfängliche Zielsetzung, den Weltcupzirkus von …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley: „Ich bin im Gedanken bei unseren italienischen Freunden“ | ]
Tessa Worley: „Ich bin im Gedanken bei unseren italienischen Freunden“

Die Französin Tessa Worley hat eine schwierige Ski Weltcup Saison hinter sich gebracht. War der Start beim Weltcup-Opening in Sölden mit Platz drei, und dem fünften Rang beim Riesentorlauf von Killington noch sehr vielversprechend, meldete sich nach dem Europacup-Sieg beim Super-G von St. Moritz und Platz neun im Skiweltcup eine Woche später, ihr rechtes Knie. Bei den Riesenslaloms von Courchevel und Lienz fuhr Worley auf die Plätze elf und acht.
Das Jahr 2020 begann mit einem kurzen Krankenhausaufenthalt. Es war ein Eingriff, der keineswegs geplant, auf Grund der anhaltenden Schmerzen jedoch …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik werden abgebrochen | ]
Auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik werden abgebrochen

Der Coronavirus hat, nach dem Ski Weltcup Finale in Cortina, das Rennwochenende der Damen in Are, nun auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik in die Knie gezwungen.
Der leitende Gemeindearzt von Narvik, Sverre Håkon Evju, hat beschlossen, die restlichen Rennen der Junioren-Weltmeisterschaften abzusagen.
„Wir sind zu einer Situation gekommen, in der sich die Zahl der Coronafälle innerhalb von 24 Stunden fast verdoppelt hat und das Virus den Status einer internationalen Pandemie erreicht hat. Obwohl wir uns an alle Richtlinien gehalten haben und wir uns in einem Gebiet befinden, in dem es keinen einzigen …