Coronavirusalarm bei den Alpinen Weltcupmannschaften

Drei Mitglieder des Sponsorenbetreuungsteams beim FIS Ski Weltcup wurden nach dem Auftreten von Symptomen des Coronavirus unter Quarantäne gestellt. Ein Mitglied zeigte Symptome in Kvitfjell (NOR) und ging sofort in die Selbstquarantäne. Er wurde in der Folge heute Abend positiv getestet. Die Mitglieder des Unterstützungsteams reisten nach Are (SWE) und wurden sofort unter Quarantäne gestellt,… Coronavirusalarm bei den Alpinen Weltcupmannschaften weiterlesen