Alexis Pinturault kann sich nicht mit dem Weltcupkalender 2022/23 anfreunden

Bozen – Der französische Ski Weltcup Rennläufer Alexis Pinturault, der als Titelverteidiger in der vergangenen Weltcupsaison oft unter Wert geschlagen wurde und die Dominanz des Schweizers Marco Odermatt anerkennen musste, schaute in der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen bei einem seiner Sponsoren vorbei. Seit Jahren vertraut der Angehörige der Equipe Tricolore auf Reusch. Diese Ausrüstungsfirma stellt die… Alexis Pinturault kann sich nicht mit dem Weltcupkalender 2022/23 anfreunden weiterlesen

Johan Clarey möchte bei der Heim-WM im Februar 2023 um eine Medaille kämpfen

Zermatt – Der französische Skirennläufer Johan Clarey hat am heutigen Tag sein Trainingslager in Zermatt abgeschlossen. Der ewig junge Athlet aus Tignes berichtete in einem Interview mit unseren Kollegen von topskinews.com über seine körperliche Sommervorbereitung, die später als normal begann, aber auch über seine Rückkehr zum Skifahren unter ganz besonderen Bedingungen in diesem heißen Sommer.… Johan Clarey möchte bei der Heim-WM im Februar 2023 um eine Medaille kämpfen weiterlesen

Auch für Tessa Worley geht es wieder los

Les Deux Alpes – Die französische Riesentorlaufspezialistin Tessa Worley steht wieder auf den Skiern. Sie freut sich auf den kommenden Winter im Allgemeinen und die Heim-WM in Courchevel/Méribel im Besonders. Die Gewinnerin der Disziplinenwertung im Winter 2021/22 ist glücklich. Sie trainierte am Dienstag und Mittwoch in Les Deux Alpes. Auch wenn sie Ende Juli in… Auch für Tessa Worley geht es wieder los weiterlesen

Nastasia Noens entschied sich gegen ein Karriere-Ende

Nizza – Die französische Ski Weltcup Rennläuferin Nastasia Noens hat sich nach langem Überlegen entschieden, ihre sportliche Laufbahn um ein Jahr zu verlängern. Als Grund könnte die bevorstehende Heim-WM in Courchevel und Méribel eine Entscheidungshilfe gewesen sein. Sie möchte bei den Welttitelkämpfen eine wichtige Rolle spielen, und auch das junge französische Damen-Slalomteam unterstützen. Noens hat… Nastasia Noens entschied sich gegen ein Karriere-Ende weiterlesen

Alexis Pinturault kann sich nicht mit dem Weltcupkalender 2022/23 anfreunden

Moûtiers – Auch wenn die Verhandlungen zäh war und die letzte Saison für den französischen Skirennläufer Alexis Pinturault alles andere als Wunsch verlief, setzt er seine Kooperation mit seinem österreichischen Ausrüster fort. Der Angehörige der Grand Nation steht bei Head seit 2014 unter Vertrag. Nachdem er im Frühjahr mit Salomon-Brettern einige Slalom- und Riesentorlaufeinheiten abspulte,… Alexis Pinturault setzt seine Arbeit mit Head fort weiterlesen

FIS-Kongress in Mailand: Kalender 2022/2023 - Startreihenfolge bei den Speed-Wettbewerben - Parallele Strafzeit

Am Freitag, den 13. Mai, trafen sich die Mitglieder des Alpin Komitees zu einer Online-Sitzung, um die wichtigsten Punkte zur Vorbereitung der nächsten Saison zu besprechen. Es wurden einige wichtige Themen besprochen und die Kalender für die nächste Saison vorgestellt. Kalender 2022/2023               Während der Sitzung des Unterkomitees wurden die Kalender für die Saison 2022/23 vorgestellt,… FIS-Kongress in Mailand: Kalender 2022/2023 – Startreihenfolge bei den Speed-Wettbewerben – Parallele Strafzeit weiterlesen

Mathieu Faivre bestreitet die Heim-WM im nächsten Winter mit Salomon-Skiern (Foto: © Salomon Alpine / Facebook)

Nizza – Nach einigen Testfahrten hat sich der französische Doppelweltmeister und Olympiamedaillengewinner Mathieu Faivre entschieden. Er wird in der nächsten Saison auf Salomon-Skiern an den Start gehen. Der Franzose, der vor einiger Zeit das Ende der zehnjährigen Kooperation mit Head ankündigte, hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 30-Jährige, der besonders im Riesentorlauf erfolgreich ist, will sein… Mathieu Faivre bestreitet die Heim-WM im nächsten Winter mit Salomon-Skiern weiterlesen

Alexis Pinturault geht zuversichtlich in die WM-Saison 2022/23

Moûtiers – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault, der auf eine sehr durchwachsene Saison 2021/22 mit nur drei Podestplatzierungen  ohne Sieg zurückblickt, plant einen Neubeginn. Nach dem Ende der Partnerschaft mit Fabien Munier suchte der Gesamtweltcupsieger des WM-Winters 2020/21 nach einem neuen Betreuer. Der französische Verband gab diese Woche bekannt, dass die Wahl auf Stéphane Quittet… Alexis Pinturault baut von nun an auf Stéphane Quittet weiterlesen

Sara Hector hat gegen eine Wiederholung des letztjährigen Traumwinters nichts einzuwenden

Åre – Auch wenn der schwedischen Riesentorlauf-Olympiasiegerin Sara Hector in buchstäblich letzter Sekunde die kleine Kristallkugel und der Erfolg in der Disziplinenwertung entrissen wurden, blickt sie auf eine magische Saison 2021/22 zurück. Nach einem zwölften Rang beim Saison Opening in Sölden und einem sechsten Platz in Killington kam die Dame des Drei-Kronen-Teams immer besser in… Sara Hector hat gegen eine Wiederholung des letztjährigen Traumwinters nichts einzuwenden weiterlesen

Das Programm der Ski-WM 2023 in Courchevel/Méribel steht fest

Courchevel/Méribel – Vom 6. bis zum 19. Februar 2023 gastieren die besten Skirennläuferinnen und -läufer der Welt in Frankreich. In Courchevel und Méribel finden die alpinen Ski-Weltmeisterschaften statt. Wie in Cortina d’Ampezzo im Jahr 2021 werden auch auf cisalpinem Schnee 13 Titel vergeben. Zum vierten Mal in der Geschichte finden die Welttitelkämpfe in Frankreich statt.… Das Programm der Ski-WM 2023 in Courchevel/Méribel steht fest weiterlesen

Johan Clarey möchte bei der Heim-WM im Februar 2023 um eine Medaille kämpfen

Annecy – Der französische Skirennläufer Johan „Yo“ Clarey, 41 Jahre jung, wird auch in der kommenden Ski Weltcup Saison 2022/23 im Einsatz sein. Der routinierte Angehörige der Equipe Tricolore freut sich auf den herannahenden Winter und die Heim-WM in Courchevel und Méribel. Clarey, in der vergangenen Saison Kitz- und Olympiazweiter, erlebte seine erfolgreichste Saison. Zudem… Nimmermüder Johan Clarey hängt seine Skier noch nicht an den Nagel weiterlesen

Alexis Pinturault wird zunächst alleine die französischen Farben in Argentinien repräsentieren

Moûtiers – Der französische Ski Weltcup Rennläufer Alexis Pinturault hat erstmals seit 2011 eine Saison ohne Sieg erlebt. Noch in der Saison 2020/21 wurde er Gesamtweltcupsieger. Im abgelaufenen Winter musste er früh die Überlegenheit des Schweizers Marco Odermatt und des Norwegers Aleksander Aamodt Kilde anerkennen. So verlor der routinierte Athlet der Equipe Tricolore schnell den… Alexis Pinturault benötigt Zeit um seine Akkus aufzuladen weiterlesen

Der Sommer ist für Tessa Worley immer abwechslungsreich

Courchevel/Méribel – Die französische Ski Weltcup Rennläuferin Tessa Worley nahm am Sonntag nach dem Riesentorlauf die kleine Kristallkugel in die Hand und stemmte sie in die Höhe. In der Saison 2016/17 konnte sie die begehrte Auszeichnung in ihrer Lieblingsdisziplin schon einmal für sich entscheiden. Zum Drüberstreuen gewann sie sowohl in Schladming im Jahr 2013 als… Tessa Worley hat ihre Zukunftsplanung noch nicht abgeschlossen weiterlesen

Lara Gut-Behrami spricht offen und selbstkritisch über ihre letzte Ski-Saison

Courchevel/Méribel – Selbst wenn die schweizerische Ski Weltcup Rennläuferin Lara Gut-Behrami mit dem Gewinn der langersehnten Olympiagoldmedaille einen erfolgreichen Winter hinter sich, will sie eine solche Saison nie mehr erleben. Was ist passiert? Nach dem sehr guten zweiten Rang beim Saisonauftakt in Sölden, verpasste die 30-Jährige den Schwung in die Saison mitzunehmen. Obwohl die 30-Jährige… Lara Gut-Behrami spricht offen und selbstkritisch über ihre letzte Ski-Saison weiterlesen

Mikaela Shiffrin will Peking-Trauma abhaken und freut sich auf die Ski-WM in Frankreich

Courchevel/Méribel – Die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin sicherte sich aufgrund sehr guter Leistungen in den Speedrennen beim Saisonkehraus auf französischem Schnee zum vierten Mal den Gesamtweltcup. Kleine Kristallkugeln gab es keine, ebenso keine olympischen Medaillen. Blicken wir zurück auf einen Winter mit Aufs und Abs. Die 27-Jährige startete mit dem Sieg am Rettenbachferner… Nach einer Saison mit viele Höhen und Tiefen: Mikaela Shiffrin holt sich zum vierten Mal die große Kristallkugel weiterlesen