Wendy Holdener könnte als erste Schweizerin überhaupt an drei aufeinanderfolgenden Weltmeisterschaften Gold in derselben Disziplin (Kombi) gewinnen.

Die alpinen Ski-Weltmeisterschaften vom 8. bis 21. Februar in Cortina d’Ampezzo finden unter bislang nie dagewesenen Umständen statt und umfassen das grösste Wettkampf-Programm der WM-Geschichte. Die Erwartungen an das Swiss-Ski Team sind derweil so hoch wie seit drei Jahrzehnten nicht mehr. Selten oder möglicherweise gar noch nie wurde innerhalb der Ski-Welt mit derart viel Vorlaufzeit… Ski WM 2021: Swiss-Ski reist mit starkem Team nach Cortina d’Ampezzo weiterlesen

Ana Bucik will zur alten Form zurückfinden (Foto: Ana Bucik / Instagram)

Levi – In Kürze stehen im finnischen Levi die ersten beiden Slaloms der Damen im Ski Weltcup Winter 2020/21 auf dem Programm. Im Land der Rentiere werden mit Ana Bucik, Meta Hrovat und Neja Dvornik drei Sloweninnen erwartet. Die FIS gab am heutigen Donnerstag ihr grünes Licht rund um die Ausführung der Rennen auf der… Ana Bucik, Meta Hrovat und Neja Dvornik freuen sich auf Levi weiterlesen

Alpin-Direktor Walter Reusser: "Nichts ist selbstverständlich" (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Mit vier Top-5-Platzierungen in Sölden – davon zwei Podest-Klassierungen – ist dem Schweizer Alpin-Team der Start in die neue Ski Weltcup Saison geglückt. Walter Reusser, seit knapp einem Jahr Alpin-Direktor von Swiss-Ski, äussert sich im Interview unter anderem zu Strukturanpassungen, über Optimierungspotenziale auf dem Athletenweg und zu seinen Visionen für den Schweizer Skisport. Nummer 1… Swiss-Ski Alpindirektor Walter Reusser: „Verteidigung des Nationencups wäre grandios.“ weiterlesen

Gesundheit geht vor: ÖSV rüstet sich für Saisonauftakt in Sölden. (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX))

Am Dienstag hat der Österreichische Skiverband seine Corona-Regeln für den Ski-Weltcupauftakt auf dem Rettenbachferner bekannt gegeben. Dass keine Fans für die Rennen zugelassen wurden ist bekannt, aber auch die Medien mussen sich an die strengen Vorgaben halten. „Besondere Situationen bedürfen besonderer Maßnahmen, doch unser Ziel ist klar: Wir wollen alle unsere Sport-Events durchführen und das… Gesundheit geht vor: ÖSV rüstet sich für Saisonauftakt in Sölden weiterlesen

Winteruniversiade kann nicht wie geplant im Januar 2021 stattfinden (Foto: © OK Winteruniversiade 2021)

Die Winteruniversiade 2021 kann nicht wie geplant vom 21. bis 31. Januar 2021 stattfinden. Aufgrund der Covid-19-Pandemie hat der internationale Hochschulsportverband FISU gemeinsam mit dem Organisationskomitee und Swiss University Sports entschieden, die Vorbereitungen für eine Durchführung im Januar 2021 zu stoppen und in den nächsten Wochen eine mögliche Verschiebung des Anlasses auf einen späteren Zeitpunkt… Winteruniversiade kann nicht wie geplant im Januar 2021 stattfinden weiterlesen

„Birds of Prey“: Nicht nur die Athleten freuen sich auf die Nordamerika-Rennen

Die lokalen Organisationskomitees (LOCs), die jedes Jahr den Audi FIS Ski Weltcup Cup in Nordamerika ausrichten, haben heute zusammen mit den nationalen alpinen Skiverbänden der Vereinigten Staaten und Kanadas und in Abstimmung mit dem Internationalen Skiverband (FIS) beschlossen, den nordamerikanischen Teil der Weltcup-Tournee im Jahr 2020 aufgrund der andauernden COVID-19-Pandemie abzusagen. Der Audi FIS Alpin-Weltcup-Kalender… Ski Weltcup Saison 2020/21: Nordamerika Rennen sind abgesagt weiterlesen

Banner TV-Sport.de