...... und Aleksander Aamodt Kilde

Sölden – Wenn in Sölden in neun Tagen die Herren mit dem Riesentorlauf ihre Saison 2020/21 eröffnen, werden wir den Norweger Aleksander Aamodt Kilde sehen, der erstmals als amtierender Gesamtweltcupsieger ein Rennen bestreitet. Der 28-Jährige möchte im neuen Winter die zweite große Kristallkugel in Folge gewinnen, doch er weiß, dass die Saison aufgrund der Corona-Pandemie… Aleksander Aamodt Kilde möchte seinen Gesamtweltcupsieg verteidigen weiterlesen

ZDF überträgt Auftakt zum Ski Weltcup live aus Sölden

Sölden – In gut zwei Wochen beginnt der alpine Skiweltcup-Winter 2020/21 mit zwei Riesenslaloms. Sowohl die Damen als auch die Herren sind am Rettenbachferner hoch ober Sölden im Einsatz. Da die Corona-Pandemie, die die Welt in Atem hält, noch nicht vorüber ist, gibt es keine Fans. Außerdem ist die Gesundheit aller Beteiligten das Gebot der… Ski Weltcup Opening in Sölden trotz Corona auf der sicheren Seite weiterlesen

Dominik Paris ist mit seinem Schnee-Comeback zufrieden

Stilfser Joch  – Der Südtiroler Dominik Paris, der von allen „Domme“ genannt wird, kann sein Glück nicht in Worte fassen. Nach über 220 Tagen skiloser Zeit steht er wieder auf den Brettern, die nicht nur für ihn mehr als nur die Welt bedeuten. Am heutigen Dienstag zauberte der Speedspezialist auf dem Stilfser Joch seine ersten… Dominik Paris ist mit seinem Schnee-Comeback zufrieden weiterlesen

Olympia ohne Fans, zum Zweiten?

Tokio/Peking – Schenkt man IOC-Mitglied Richard Pound Glauben, sind die Olympischen Winterspiele in der chinesischen Hauptstadt Peking, die 2022 über die Bühne gehen sollen, coronabedingt ebenfalls in Gefahr. Wenn die verschobenen Olympischen Sommerspiele in Tokio aufgrund der Corona-Krise nicht 2021 ausgetragen werden, würden die Spiele im Reich der Mitte wahrscheinlich nicht im Folgejahr stattfinden. Wenn… Coronavirus: Sind die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking gefährdet? weiterlesen

Die Ära Peter Schröcksnadel: „Mein ganzes Leben besteht aus Visionen.“

Wals-Siezenheim – Gestern Abend äußerste sich ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel im „Sport und Talk aus dem Hangar 7“ zur Corona-Thematik. Er berichtete, dass man durch die unterschiedlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus, innerhalb der Bevölkerung Angst erzeugt habe und dass man keinesfalls bereit war, diese zurückzunehmen. Überdies war das Ganze, laut Aussage des ÖSV-Präsident, genauso gefährlich… ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel und seine Sicht auf den COVID-19 Virus weiterlesen

Alexis Pinturault litt an Coronaähnlichen Symptomen

Courchevel – Der französische Ski Weltcup Rennläufer Alexis Pinturault hatte letzthin Symptome, die auf das Coronavirus schlossen. In einer Zeit zwischen Fieber und trockenen Husten gelang es ihm, jedoch einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden. „Neben dem Fieber und dem Husten, hatte ich ein paar Tage starke Kopfschmerzen und über zehn Tage lang einen Geruch und Geschmacksverlust“,… Alexis Pinturault litt an coronaähnlichen Symptomen weiterlesen