Wiedergenesener Victor Muffat-Jeandet feiert in Sölden sein Ski Weltcup Comeback

Sölden – Das französische, elfköpfige Aufgebot für Sölden steht fest. Am nächsten Wochenende finden im Ötztal die ersten Rennen des alpinen Ski Weltcup Winters statt. Die Equipe Tricolore um Tessa Worley und Alexis Pinturault ist breit aufgestellt und will viele Punkte holen. Vier Damen, nämlich Tessa Worley – sie hatte 2018 am Rettenbachferner gewonnen –… Wiedergenesener Victor Muffat-Jeandet feiert in Sölden sein Ski Weltcup Comeback weiterlesen

Nicht nur Clément Noël machte in Ushuaia beachtliche Fortschritte

Ushuaia – Die französischen Techniker bestreiten am heutigen Dienstag ihre letzten Trainingseinheiten auf dem Cerro Castor. Frédéric Perrin, der Leiter der Gruppe, zieht Bilanz und blickt hoffnungsvoll nach Sölden. So sind die Angehörigen der Equipe Tricolore müde aber mit der geleisteten Arbeit zufrieden. Es ist Zeit, dass das lange Trainingslager fernab der Heimat im Süden… Nicht nur Clément Noël machte in Ushuaia beachtliche Fortschritte weiterlesen

Romane Miradoli genießt die sehr guten Bedingungen in Ushuaia (Foto: © Romane Miradoli / Facebook)

Ushuaia – Der größte Teil der französischen Ski-Nationalmannschaft befinden sich in Ushuaia. Die Athletinnen und Athleten möchten von den hervorragenden Verhältnissen, die wir in Südamerika vorfinden und von denen die anderen Ski-Nationen schwärmen, profitieren. Die Blues sind guter Dinge, auch wenn ihr Kapitän Alexis Pinturault nach einem fast einmonatigen Trainingscamp seine Sachen packt und nach… Nicht nur Romane Miradoli genießt die sehr guten Bedingungen in Ushuaia weiterlesen

Nicht nur Johan Clarey hat in La Parva sehr gut gearbeitet

La Parva – Die französischen Speedspezialisten haben ein gutes Trainingslager in La Parva abgespult. Die Bedingungen waren hervorragend; jedoch gibt es einen kleinen Wehmutstropfen. Nils Allègre verletzte sich an der rechten Schulter und am linken Daumen. Die Athleten sollen an diesem Freitag Südamerika mit einem guten Gefühl verlassen und heimfliegen. Xavier Fournier-Bidoz, der seit langer… Nicht nur Johan Clarey hat in La Parva sehr gut gearbeitet weiterlesen

Tricia Mangan freute sich über zwei Super-G-Siege im SAC-Cup in La Parva

La Parva – Heute wurden im chilenischen La Parva zwei Super-G’s der Damen und der Herren ausgetragen. Alle vier Rennen gehören zum diesjährigen SAC-Cup-Programm. Beim ersten Bewerb der Frauen triumphierte die US-Amerikanerin Tricia Mangan in einer Zeit von 1.19,98 Minuten. Lara Colturi, die in diesem Sommer schon viele Siege einfahren konnte, war im oberen Streckenabschnitt… Tricia Mangan freute sich über zwei Super-G-Siege im SAC-Cup in La Parva weiterlesen

Star Wars-Liebhaber Clément Noël ist auch auf dem Golfplatz anzutreffen

Annecy – Der französische Skirennläufer Clément Noël nützt wie seine Ski Weltcup Kollegen den Sommer als Zeit um die Akkus aufzuladen. Er ist gerne auf den Bergen unterwegs, auch wenn der Slalom-Olympiasieger von Peking bei den hohen Temperaturen lieber ans Meer fährt. Hier findet er viele coole Aktivitäten, und es ist eine Gelegenheit, sich bei… Star Wars-Liebhaber Clément Noël ist auch auf dem Golfplatz anzutreffen weiterlesen

Alexis Pinturault wird zunächst alleine die französischen Farben in Argentinien repräsentieren

Annecy – Nun wurden die alpinen A- und B-Kader der Equipe Tricolore vorgestellt. Nils Allegre, Matthieu Bailet, Johan Clarey, Mathieu Faivre, Thibaut Favrot, Blaise Giezendanner, Victor Muffat-Jeandet, Maxence Muzaton, Clément Noël, Alexis Pinturault, Brice Roger, Cyprien Sarrazin und Adrien Théaux möchten im Weltcup viele gute Resultate erziehen. Sie sind alle dazu in der Lage; Pinturault… Frankreichs Ski Weltcup Kader steht fest: Alle schielen in Richtung Heim-WM 2023 weiterlesen

Marco Odermatt holt nach zwölf Jahren wieder die große Kristallkugel in die Schweiz

Adelboden – Am heutigen Samstag fand in Adelboden der Auftakt zu den Berner Oberland-Skiwochen statt. Die Riesentorlaufspezialisten bestritten auf dem Chuenisbärgli einen Riesentorlauf. Dabei freute sich der Schweizer Marco Odermatt in einer Zeit von 2.34,45 Minuten über seinen vierten Saisonerfolg im fünften Rennen. Der Eidgenosse war eine Klasse für sich; doch auch der Österreicher Manuel… Marco Odermatt lässt beim Heimsieg im Riesentorlauf von Adelboden nichts anbrennen weiterlesen

Junioren-Ski-WM 2022 in Panorama: Giovanni Franzoni krönt sich zum Junioren-Abfahrtsweltmeister 2022 (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Pier Marco Tacca)

Zinal – Am heutigen Dienstag wurde der zweite Europacup-Super-G der Herren ausgetragen. Es siegte der Italiener Giovanni Franzoni in einer Zeit von 57,31 Sekunden. Hinter dem azurblauen Starter belegten die Franzosen Cyprien Sarrazin (+0,05) und Florian Loriot (+0,15) die Ränge zwei und drei. Bester Österreicher wurde Christoph Krenn, der als Vierter abschwang und einen Rückstand… Giovanni Franzoni hat im 2. Super-G von Zinal das bessere Ende für sich weiterlesen

Die Parallel-Bewerb-Qualifikation in Lech/Zürs geht an Dominik Raschner

Der Österreicher Dominik Raschner ist in einer Zeit von 45,58 Sekunden in der Qualifikation der Schnellste. Auf der zweiten Position landet der Slowene Zan Kranjec (+0,04). Auf den Plätzen drei und vier schwingen die beiden Norweger Henrik Kristoffersen (+0,12) und Atle Lie McGrath (+0,14) ab. Auf Rang fünf klassiert sich mit Adrian Pertl (+0,26) der… Die Parallel-Bewerb-Qualifikation in Lech/Zürs geht an ÖSV-Rennläufer Dominik Raschner weiterlesen