Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Dalbello

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson verlängert Vertrag mit Marker Dalbello Völkl | ]
Alice Robinson verlängert Vertrag mit Marker Dalbello Völkl

Wenige Wochen vor dem Ski Weltcup Saisonstart in Sölden geben Marker Dalbello Völkl und die erfolgreiche Skirennläuferin Alice Robinson eine Vertragsverlängerung und Partnerschaft bis 2021 bekannt.
Im vergangenen Winter legte die 17-jährige Neuseeländerin Alice Robinson einen Senkrechtstart hin: Nach ihrem Weltcup-Debüt im Februar 2018 nahm sie als jüngste Winter-Olympionikin in der Geschichte Neuseelands an den Olympischen Spielen in Pyeongchang teil und belegte im Riesenslalom Rang 35. Kurz darauf folgten im August und September drei Siege im Australia New Zealand Cup, wo sie sich sowohl in der Super-G-, als auch der Gesamtwertung …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Katharina Liensberger wird wieder ein Mitglied der Rossignol-Familie | ]
Katharina Liensberger wird wieder ein Mitglied der Rossignol-Familie

Göfis – So wie es aussieht, hat die Skischuhposse rund um die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger ein gutes Ende gefunden. Die junge Vorarlbergerin kann wieder mit dem österreichischen Ski Weltcup Team trainieren. ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel nahm das Heft persönlich in die Hand. Die 22-Jährige wird wieder mit Rossignol-Rennmaterial fahren.
Wenn man die Posse bis an ihren Anfang zurückverfolgt, erkennt man zuerst den Wechsel Liensbergers zu Kästle. Das Ski-Unternehmen aus dem Ländle strebt nach über zwei Jahrzehnten ein Weltcupcomeback an. Was läge näher als eine Skirennläuferin aus demselben Bundesland auszurüsten? Da die …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Skischuhposse wird zum Drama: Für Katharina Liensberger wird die Zeit knapp | ]
Skischuhposse wird zum Drama: Für Katharina Liensberger wird die Zeit knapp

Langsam aber sicher wird die Zeit knapp für Katharina Liensberger. Drei Wochen vor dem Riesenslalom Weltcup Auftakt in Sölden, steht die 22-Jährige, nach der Absage von Dalbello, weiterhin ohne Schuh-Ausrüster da.
Nachdem Liensberger von Rossignol zu Kästle wechselte, stand sie ohne den vom Österreichischen Skiverband geforderten Schuhausrüstervertrag da. Und ohne Schuhe kann man nicht Ski fahren. Mehr noch: Die Skirennläuferin hat auch keine Zulassung für Trainingseinheiten und Rennen.
Ein zunächst von Dalbello im Raum stehendes Angebot wurde nun zurückgezogen, weil sich der Hersteller nicht in der Lage sieht, kurzfristig einen wettbewerbsfähigen Ski-Schuh …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Skischuhposse um Kathi Liensberger kann ein Ende finden | ]
Die Skischuhposse um Kathi Liensberger kann ein Ende finden

Göfis – Zugegeben, die Lage ist verzwickt. Doch es kann durchaus sein, dass die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger ein Licht am Ende des Tunnels sieht. Der Tunnel ist symbolisch gemeint, er steht für das Ende der Posse rund um die Skischuhe und eine in Aussicht stehende Sperre.
Dalbello könnte die junge Dame aus dem Ländle mit Skischuhen ausstatten. Doch was ist passiert? Nachdem Liensberger von Rossignol zu Kästle wechselte, stand sie ohne den vom Österreichischen Skiverband geforderten Schuhausrüstervertrag da. Und ohne Schuhe kann man nicht Ski fahren. Mehr noch: Die Skirennläuferin …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Stefano Gross will wieder aufs Podium stürmen. | ]
Stefano Gross will wieder aufs Podium stürmen.

Der Südtiroler Stefano Gross hat 97 Weltcupstarts auf seinem geschundenen Buckel. Seinen bisher einzigen Sieg im Skiweltcup feierte der 31-Jährige am 11. Januar 2015 beim Slalom von Adelboden. Insgesamt elfmal stand Gross auf einem Ski-Weltcup-Podest, in der abgelaufenen Saison wurde ihm diese Ehre nicht zuteil. Der Slalom-Spezialist zeigte eine konstante Leistung, musste sich aber mit zwei sechsten Plätzen, eingefahren in Val d’Isere und Adelboden, als Bestresultat begnügen. Beim Saisonhöhepunkt, den Olympischen Winterspielen in Südkorea landete der Ladiner auf einen für ihn enttäuschenden 16. Platz.
Gross der aus Pozza di Fassa stammt, …