Die Europacup-Damen sind auch in der kommenden Saison zu Gast in Altenmarkt-Zauchensee.

Funäsdalen – Jetzt steht auch der vorläufige Europacup-Kalender der Damen für die bevorstehende Ski-Winter 2018/19 fest. Am 30.11./1.12.2018 werden die Frauen die Saison mit zwei Riesentorläufen im schwedischen Funäsdalen eröffnen. Die letzten Rennen vor Weihnachten finden im österreichischen Zauchensee statt. Die Damen bestreiten dort zwei Abfahrten und einen Super-G. In Göstling werden die Technikerinnen am… FIS stellt Europacup-Kalender der Damen 2018/19 vor weiterlesen

© Gerwig Löffelholz / Priska Nufer

In Davos standen heute die Schweizer Meisterschaften in der Abfahrt der Damen auf dem Programm. Dabei holte sich Priska Nufer, in einer Zeit von 1:10.48 Minuten, den Sieg und den damit verbundenen Abfahrts-Meistertitel 2018. Mit einem hauchdünnen Rückstand von einer Hundertstelsekunde folgt in der nationalen Meisterschaftswertung Jasmine Flury (+ 0.01) und Jasmina Suter (+ 0.26)… Priska Nufer gewinnt Schweizer Abfahrtstitel 2018 weiterlesen

Victor Muffat-Jeandet will in der kommenden Ski Weltcup Saison neu durchstarten

In der französischen Gemeinde Châtel, gelegen im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, richtet der Französische Skiverband zur Zeit die nationalen Meisterschaften aus. Am heutigen Samstag stand der Riesenslalom der Herren auf dem Programm. Im Wintersportgebietes Portes du Soleil ging die „Crème de la Crème“ der französischen Riesentorläufer an den Start. In einer Gesamtzeit von… Die französische Riesenslalom-Meisterschaft geht an Victor Muffat-Jeandet weiterlesen

Christine Scheyer Österreichische Abfahrtsmeisterin

In Saalbach-Hinterglemm sind am Dienstag die alpinen Österreichischen Meisterschaften in der Abfahrt ausgetragen worden. Zur Meisterin kürte sich in einer Laufzeit von 1:21,88 Minuten, Christine Scheyer. Vizemeisterin Ramona Siebenhofer trennten nur 0,05 Sekunden von Scheyer. Dritte wurde Ariane Rädler (+0,87 Sek.), die sich mit ihrem Europacup Disziplinensieg in der Abfahrt heuer einen Fixstartplatz für die… Christine Scheyer Österreichische Abfahrtsmeisterin weiterlesen

ÖSV NEWS: Abfahrtsherren ändern Vorbereitungspläne - Anna Veith arbeitet in Europa an Comeback

Der starke Wind wurde am letzen Renntag zum Spielverderber beim Weltrcupfinale in Aare. Nach der Absage des Riesentorlaufs der Damen folgte kurz vor Rennbeginn auch die Absage des Herren Slaloms. Am letzen Renntag der abgelaufenen Weltcupsaison wurden in Are die großen Kirstallkugeln für den Sieg im Gesamtweltcup an Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin (USA) überreicht.… ÖSV NEWS: Nationencup zum 29. Mal in Folge an ÖSV weiterlesen

Atle Skårdal: "Ein faires Rennen wäre heute nicht möglich gewesen."

FIS-Damen-Renndirektor Atle Skårdal stand nach der Absage dem ORF für ein Interview zur Verfügung und erklärte den Grund der Absage: „Es war heute wirklich nicht möglich ein Rennen durchzuführen. Die Wetterbedingungen und vor allem der stürmische Wind machen ein faires Rennen unmöglich. Gerade die Fairness bei einem solchen, noch entscheidenden Rennen, ist uns sehr wichtig.… Atle Skårdal: „Ein faires Rennen wäre heute nicht möglich gewesen.“ weiterlesen

Das Riesenslalom-Weltcupfinale der Damen in Are ist abgesagt

Wegen stürmischen Wind musste der Riesenslalom der Damen beim Weltcupfinale in Are abgesagt werden. Ein faires Rennen wäre zu keiner Zeit möglich gewesen. Damit gewinnt Viktoria Rebensburg die kleine Kristallkugel im Riesenslalom. Vor dem Rennen hatte Tessa Worley noch theoretische Chancen die Disziplinen-Wertung zu gewinnen. Dafür hätte die Französin jedoch das Rennen gewinnen müssen und… Das Riesenslalom-Weltcupfinale der Damen in Are ist abgesagt weiterlesen

Viktoria Rebensburg hat zur Zeit nur die nahe Zukunft im Blick (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Beim letzten Damen-Weltcup-Rennen der Saison 2017/18 fällt die letzte Kugelentscheidung. Im Riesenslalom-Weltcup greift Viktoria Rebensburg nach der kleinen Kristallkugel. Einzig die Französin Tessa Worley könnte die noch verhindern, muss dabei aber das Rennen gewinnen und auf einen Fehler oder Ausfall der Deutschen hoffen. Der erste Durchgang wird um 9.45 Uhr gestartet, die Entscheidung fällt um… LIVE Weltcupfinale 2018: Riesenslalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Beim letzten Saison-Slalom in Are wird wieder einmal Mikaela Shiffrin als Topfavoritin gehandelt.

Die Entscheidung im Slalom-Weltcup der Damen ist bereits gefallen. Nach dem Slalomrennen in Ofterschwang ist Mikaela Shiffrin die kleine Kristallkugel nicht mehr zu nehmen. Trotzdem erklärte die US-Amerikanerin, dass sie im hohen Norden noch einmal richtig angreifen möchte: „In Are mache ich jetzt aber sicher keinen Urlaub. Ich freu mich auf das Weltcup-Finale und bin… Weltcupfinale 2018: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Lara Gut oder Tina Weirather? Wer holt sich das Super-G-Kristall (Foto: © HEAD / Christophe Pallot/Agence Zoom)

Beim Weltcupfinale in Are steht die vorletzte Kugelentscheidung auf dem Programm. Bei den Damen greift Tina Weirather nach ihrer zweiten Kristallkugel im Super-G. Bereits im Vorjahr konnte die Liechtensteinerin die kleine Kugel in dieser Disziplin ihr Eigen nennen. Diese Double will die Schweizerin Lara Gut verhindern, die einzige Athletin, die Weirather noch abfangen kann.  Die… LIVE: Super-G der Damen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Weltcupfinale in Are: Abfahrtstraining der Damen und Herren am Dienstag (© HEAD / Jonas Ericsson/Agence Zoom)

Am Dienstag stehen im schwedischen Are die Abfahrtstrainings der Damen und Herren auf dem Programm. Nachdem sowohl bei den Damen, wie auch bei den Herren, das erste Training, wegen Sturm, Nebel und Schneefall abgesagt werden musste, steht den Athleten/innen nur eine Trainingsfahrt für die am Mittwoch stattfindende Abfahrt zur Verfügung. Aufgrund der Schneefälle wurden die… Weltcupfinale in Are: Abfahrtstraining der Damen und Herren am Dienstag weiterlesen

1. Abfahrtstraining der Damen am Montag in Are ist abgesagt

Das Weltcupfinale im schwedischen Are startet mit einer Absage. Kurz vor 7 Uhr, wurde am Montag das 1. Abfahrtstraining der Damen, welches für 10.30 Uhr geplant war, von der Rennleitung abgesagt. Grund dafür ist der immer stärker auffrischende Wind und einsetzende Schneefälle. Im oberen Bereich ist zur Zeit kein Gondelbetrieb möglich. Die Weltcupdamen müssen somit… 1. Abfahrtstraining der Damen am Montag in Are ist abgesagt weiterlesen

Banner TV-Sport.de