Ski Weltcup Damenrennen am Semmering bis 2026 vorerst gesichert

Semmering – Bis 2026 fahren die Ski-Damen am Semmering. Zwischen dem WSV Semmering und dem Österreichischen Skiverband wurde das Abkommen rund um das Skispektakel am Zauberberg bis 2026 verlängert. So werden wir in den Jahren 2022, 2024 und 2026 Rennen sehen. Die Veranstalter hoffen auch auf zahlreiche Schlachtenbummler, denn just das Jubiläumsrennen musste coronabedingt im… Ski Weltcup Damenrennen am Semmering bis 2026 vorerst gesichert weiterlesen

Für Felix Neureuther finden die Rennen am Rettenbachferner viel zu früh statt

Cortina d’Ampezzo – Zum ersten Mal in der alpinen Ski-Historie wurden bei Ski-Welttitelkämpfen die Medaillen in den Parallelbewerben vergeben. Das Damenrennen, das anfänglich mit Marta Bassino eine alleinige Siegerin und kurze Zeit später mit der Österreicherin Kathi Liensberger eine zweite Goldmedaillengewinnerin aufwies, wird uns alle lange beschäftigen. Felix Neureuther, lange Zeit das DSV-Aushängeschild in den… Ski-WM 2021: Felix Neureuther wollte FIS-Renndirektor Waldner zur Kursänderung animieren weiterlesen

FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in Garmisch-Partenkirchen, aber …

Garmisch-Partenkirchen – Die FIS hat die Damen-Ski Weltcup Rennen in Garmisch-Partenkirchen bestätigt. Der Weltskiverband hat heute die Schneekontrolle durchgeführt und ihr grünes Licht erteilt. Die Rennen selbst sollen am 30. und 31. Januar über die Bühne gehen. Doch derzeit geht es am Klinikum vor Ort rund. Über 70 Personen wurden positiv auf das Corona-Virus getestet;… FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in Garmisch-Partenkirchen, aber ……… weiterlesen

Maribor will die Rennen um den „Goldenen Fuchs“ auch weiterhin im Rennkalender behalten

Maribor/Kranjska Gora – Wie im letzten Jahr gibt es auch heuer keine Damenrennen im slowenischen Maribor. Kranjska Gora wird wie 2020 einspringen; dort werden die Riesentorläufe am 16. und 17. Januar ausgetragen. In Maribor gab es zu wenig Schnee; und auch wenn es in der Zwischenzeit kalt wurde, führten die Verantwortlichen die FIS-Schneekontrolle direkt auf… Kranjska Gora übernimmt beide Riesenslalom-Rennen von Maribor weiterlesen

ZDF überträgt Auftakt zum Ski Weltcup live aus Sölden

Früher Winteranfang im ZDF: Mit dem FIS Skiweltcup Opening am 17. und 18. Oktober 2020 in Sölden fällt der Startschuss zu einer ungewissen Wintersport-Saison 2020/2021. Traditionell feiern die alpinen Ski-Rennläufer beim Riesenslalom auf der Gletscherpiste der renommierten Skistation im Tiroler Ötztal ihre alljährliche Premiere. „ZDF SPORTextra“ überträgt den zweiten und entscheidenden Durchgang live: Am Samstag,… ZDF überträgt Auftakt zum Ski Weltcup live aus Sölden weiterlesen

Neue Aufgabe für Tina Weirather - SRF freut sich über neue Mitarbeiterin (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX))

Schaan/Sölden – Tina Weirather, die liechtensteinische Ski Weltcup Rennläuferin früherer Tage, wird nun auch als Fernsehexpertin im Einsatz sein. Die Tochter von Hanni Wenzel und Harti Weirather freut sich schon auf ihr erstes Rennen hinter dem Mikrofon. Sie wird im Schweizer Fernsehen SRF Damenrennen mitkommentieren und ist in Sölden mit von der Partie. Im März… Neue Aufgabe für Tina Weirather – SRF freut sich über neue Mitarbeiterin weiterlesen

Ski Weltcup Damenrennen am Semmering bis 2026 vorerst gesichert

Semmering – Der Weltcup macht in dieser Saison wieder auf dem Semmering Station. Rund zwölf Wochen vor den Damenrennen bereiten sich alle auf die Einsätze vor. Auch werden Corona-Präventionsmaßnahmen ausgearbeitet. Gestern fanden Gespräche mit der FIS und dem ÖSV vor Ort statt. Alle sind sich einig, dass das 25-Jahr-Jubiläum der Rennen in Niederösterreich, die Ende… 25 Jahre Ski Weltcup am Semmering steht unter einem besonderen Stern weiterlesen

Kvitfjell und Hafjell liebäugeln mit dem Ski Weltcup Finale 2025

Hafjell/Kvitfjell – Der norwegische Skiverband hat mit Hafjell/Kvitfjell einen Kandidaten rund um die Austragung des Saisonkehraus 2025 ins Rennen geschickt. Das hat der Vorstand des Verbandes am gestrigen Mittwoch beschlossen. Skizeithistoriker erinnern sich, dass vor nunmehr 17 Jahre die beiden Orte das Saisonfinale im Ski Weltcup ausgerichtet haben. Darüber hinaus will Hafjell auch Damenrennen ausrichten.… Kvitfjell und Hafjell liebäugeln mit dem Ski Weltcup Finale 2025 weiterlesen

Der letzte Akt der Ski Weltcup Saison 2019/20 - Die Rennen in Kranjska Gora sind abgesagt

Maribor/Kranjska Gora – Die alles andere als günstigen Wetterbedingungen sorgten dafür, dass die Damenrennen im slowenischen Maribor nicht ausgetragen werden können. Der neue Austragungsort für den Slalom und den Riesentorlauf ist Kranjska Gora. Nachdem der Weltskiverband FIS alle Faktoren untersucht hat, kam man zusammen mit dem Organisationskomitee vor Ort zum Entschluss, die Rennen um den… Ski Weltcup der Damen: Kranjska Gora übernimmt Rennen von Maribor weiterlesen

Sestriere will die Alpine Ski-WM 2029 austragen

Sestriere – Am Samstag steht ein wichtiger Tag für die nordwestitalienische Skidestination Sestriere an. Neben den Damenrennen werden zwei wichtige Initiativen vorgestellt. Bürgermeister Gianni Poncet und Alberto Cirio, Regionenpräsident des Piemonts, wollen im Olympiahaus die vorletzte Giro d’Italia-Etappe des diesjährigen Jahres, die von Alba nach Sestriere führt, präsentieren. Außerdem sind FISI-Präsident Flavio Roda und Paolo… Sestriere will die Alpine Ski-WM 2029 austragen weiterlesen

Zauchensee, 08. 01. 2020. – „Eine Woche Sommerurlaub für zwei Personen in St. Anton am Arlberg!“ Dieser Sonderpreis winkt jener Läuferin, die am 11./12. Jänner 2020 beim Weltcup-Jubiläums-Wochenende in Zauchensee die Gesamt-Bestzeit aus Abfahrt (Samstag) und Alpiner Kombination (Sonntag) erzielt! Mit dieser Premiere feiern die beiden österreichischen Veranstalter der Damen-Speedrennen den Beginn einer Kooperation, wie… Altenmarkt-Zauchensee: „Special-Award“ für die Gesamt-Siegerin aus Abfahrt und Alpiner Kombination weiterlesen

Für Nicole Schmidhofer kam der Trainerwechsel im ÖSV-Speedteam überraschend

St. Moritz – Nun wurde sowohl der österreichische als auch der italienische Kader für die bevorstehenden Ski Weltcup Damenrennen in St. Moritz bekanntgegeben. Für den Super-G am Samstag (10.30 Uhr MEZ) hat der sportliche Leiter Christian Mitter folgende Damen nominiert: Ricarda Haaser, Michaela Heider, Nina Ortlieb, Mirjam Puchner, Elisabeth Reisinger, Nicole Schmidhofer, Ramona Siebenhofer, Tamara… Nicole Schmidhofer hat in St. Moritz das Podium im Visier weiterlesen

Banner TV-Sport.de