Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Damenteam

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Kein Spitzenplatz für ÖSV-Riesenslalom-Damen am Kronberg | ]
Kein Spitzenplatz für ÖSV-Riesenslalom-Damen am Kronberg

Weiterarbeiten – so lautet die Devise! Das Ski Weltcup Rennen am Kronplatz (ITA) war für das ÖSV-Damenteam nicht erfolgreich. Stephanie Brunner wurde als beste Österreicherin 15. Der Sieg ging an die Französin Tessa Worley, vor Lara Gut-Behrami und der Italienerin Marta Bassino.
Das RTL-Team kam beim heutigen Rennen nicht in Fahrt. Bereits nach dem ersten Durchgang waren die Abstände auf die Spitzenplatzierungen groß. So wurde Stephanie Brunner als beste Österreicherin, mit einem Rückstand von 2.60 Sekunden, 15. Die Tirolerin war im Ziel sichtlich enttäuscht über ihre Leistung.
Stephanie Brunner: „Ich habe heute …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona-Klartext: Federica Brignone findet Umgang mit schwedischen Ski Damen nicht fair | ]
Corona-Klartext: Federica Brignone findet Umgang mit schwedischen Ski Damen nicht fair

Levi – „Was denn schwedischen Kolleginnen im Vorfeld der Slaloms in Levi passiert ist, ist nicht fair!“, kann die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Federica Brignone ihre Kritik an der Regelauslegung nicht zurückhalten. Nachdem der schwedische Damen Chef-Trainer Christian Thoma positiv auf das Coronavirus getestet wurde, musste sich das gesamte schwedische Damenteam in Quarantäne begeben und wurde für dieses Wochenende aus dem Weltcupgeschehen genommen.
Anna Swenn Larsson, Emelie Wikström und Co. dürfen nun nicht bei den Rennen in Lappland an den Start gehen. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin stellt sich die Frage, wie es …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Mélanie Meillard wagt einen weiteren Comeback-Versuch | ]
Mélanie Meillard wagt einen weiteren Comeback-Versuch

Levi – Die Swiss-Ski-Athletin Mélanie Meillard blickt zuversichtlich und optimistisch nach vorne. Auch ihr Trainer glaubt an sie. Die Skirennläuferin aus dem Kanton Wallis verlor wegen eines Kreuzbandrisses, den sie sich unmittelbar vor ihrem Olympiaeinsatz im südkoreanischen Pyeongchang zugezogen hat, zwei Ski Weltcup Saisonen. Im letzten Winter ging die 22-Jährige bei vier Rennen an den Start; sie blieb jedoch ohne zählbares Resultat und ohne Weltcuppunkte.
Auch wenn die Torlaufhoffnungen im eidgenössischen Damenteam seit jeher auf Wendy Holdener und Michelle Gisin ruhen, will sich Meillard langsam nach vorne tasten. Im Nachhinein kann …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Clement Noel und Alexis Pinturault führen die Equipe Tricolore in Levi an | ]
Clement Noel und Alexis Pinturault führen die Equipe Tricolore in Levi an

Levi – Am nächsten Wochenende gastieren die Slalomspezialistinnen und -spezialisten im finnischen Levi. Auch die Grand Nation hat einige Athletinnen und Athleten in den Norden Europas geschickt. Bei den Herren führen Clement Noel und Alexis Pinturault die Delegation an. Pinturault möchte seinen zweiten Saisonsieg feiern; er hat bereits beim Ski Weltcup Saison Auftakt den Riesentorlauf in Sölden gewonnen. Noel war im letzten Winter der Senkrechtstarter und kam auf drei Siege.
Die weiteren Herren, die die Equipe Tricolore vertreten, sind Baptiste Alliot Lugaz, Robin Buffet, Jean-Baptiste Grange, Julien Lizeroux und Victore Muffat …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Anja Sesum unterstützt ab sofort Nici Schmidhofer und Co. | ]
Anja Sesum unterstützt ab sofort Nici Schmidhofer und Co.

Ljubljana/Laibach – Die Kinesiologin Anja Sesum, die einige Jahre lang mit und für Ilka Stuhec gearbeitet hat, wechselte zum ÖSV-Damenteam. Vor einigen Monaten überraschte die Abfahrtsweltmeisterin die Fachwelt mit der Nachricht, dass sie sich von ihrem Trainer Greg Kostornaj und Anja Sesum trennen werde.
Ersterer sollte die Speed-Herren Sloweniens betreuen, während Sesum eine neue Herausforderung in Österreich fand. Sie freut sich auf ihre neue Arbeitsstelle und die sich bietende Gelegenheit. Die ersten Trainings werden es zeigen, denn es ist schon etwas Anderes, ob man mit sieben oder nur einer Athletinnen arbeitet. …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Manuela Riegler ist neue Medienbetreuerin der ÖSV-Alpin-Damen | ]
ÖSV NEWS: Manuela Riegler ist neue Medienbetreuerin der ÖSV-Alpin-Damen

Manuela Riegler ist ab sofort für die Medienbetreuung der österreichischen Ski-Damen verantwortlich. Die zweifache Snowboard-Gesamtweltcupsiegerin und Weltmeisterin von 2005, die in den letzten Jahren viele Erfahrungen im PR-Bereich gesammelt hat, übernimmt damit die Agenden von Christoph Malzer, der seit 2010 für das Damenteam verantwortlich zeichnete.
„Ich kenne die Athletenseite, den Österreichischen Skiverband und den Umgang mit den Journalisten. Ich denke, dass ich von diesen Erlebnissen und Erfahrungen profitieren kann und freue mich auf diese spannende Aufgabe“, so die 44-jährige Salzburgerin.
Wir dürfen uns auf diesem Weg bei Christoph Malzer für die langjährige …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Nach den Spielen ist vor den Spielen: Ist der DSV gewappnet für Peking 2022? | ]
Nach den Spielen ist vor den Spielen: Ist der DSV gewappnet für Peking 2022?

Die Saison des Deutschen Skiverbandes ist in der Vielfalt der Ergebnisse so erfolgreich wie schon lange nicht mehr – und doch trüben die Resultate der Olympischen Winterspiele ein wenig den gewonnenen Glanz. War diese Saison nur ein positiver Ausrutscher oder ist der DSV auf einem guten Weg Richtung Peking 2022?
Historische Saison
Wenn jemand vor dieser Skisaison gesagt hätte, das deutsche alpine Skilager werde vier verschiedene Weltcupsieger in vier verschiedenen Disziplinen bejubeln, dann hätte das selbst den kühnsten Optimisten ein ungläubiges Lächeln abgewonnen.
Heute weiß der Ski-Fan, dass dieser unglaubliche Fall mit den …