LIVE: Zweite Ski Weltcup Abfahrt der Herren auf der Streif in Kitzbühel - Vorbericht, Startliste, Liveticker - Startzeit 13.30 Uhr

Kitzbühel – Die ungünstigen Wetterprognosen haben dafür gesorgt, dass in Kitzbühel ein Programmwechsel vorgenommen wurde. Die FIS entschloss sich, den Slalom auf dem Ganslernhang auf den Samstag vorzuziehen und den zweiten Ritt der tollkühnen Speedspezialisten auf der „Streif“ auf Sonntag zu verlegen. Um 13.30 Uhr (MEZ) ertönt der Startschuss. Die offizielle FIS Startliste für den… LIVE: Zweite Ski Weltcup Abfahrt der Herren auf der Streif in Kitzbühel – Vorbericht, Startliste, Liveticker – Startzeit 13.30 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kitzbühel am Freitag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr

Kitzbühel – Nun stehen die letzten Rennen vor den Olympischen Winterspielen in Peking auf dem Programm. Den Anfang macht die erste Abfahrt auf der berühmten „Streif“ in Kitzbühel. Die Speedspezialisten, die in der letzten Woche in Wengen drei Rennen bestritten, genossen nur eine kurze Pause zum Durchatmen. Jetzt geht es in der Gamsstadt zweimal ans… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kitzbühel am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

Christof Innerhofer aus Südtirol entscheidet zweiten „Kitz“-Trainingslauf für sich

Kitzbühel – Am heutigen Donnerstag fand in Kitzbühel auf einer verkürzten Piste (Start ab der Alten Schneise) der zweite Probelauf der Herren statt. Dabei zeigten die routinierten Christof Innerhofer aus Südtirol in einer Zeit von 1.10,45 Minuten und Johan Clarey (+0,16) von der Equipe Tricolore eindrucksvoll, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören… Christof Innerhofer aus Südtirol entscheidet zweiten „Kitz“-Trainingslauf für sich weiterlesen

Dominik Paris kann sich noch nicht mit der „entschärften Streif“ anfreunden

Kitzbühel – Kaum ist das erste Zeittraining auf der Kitzbüheler „Streif“ zu Ende gegangen, gibt es viele Kritiker. Die Begeisterung über die angepasste Streckenführung gefällt gar einigen Athleten nicht. Die Organisatoren haben nach dem fürchterlichen Sturz des Schweizers Urs Kryenbühl, der sich im letzten Jahr ereignete, gehandelt und die Piste etwas verändert. Somit soll der… Nicht alle Speed-Asse sind mit der Entschärfung der „Streif“ zufrieden weiterlesen

Bestzeit für Aleskander Aamodt Kilde beim 1. Abfahrtstraining in Kitzbühel

Kitzbühel – Beim heutigen ersten Probelauf auf der Kitzbüheler „Streif“ war der Wikinger Aleksander Aamodt Kilde in einer Zeit von 1.56,54 Minuten der Schnellste. Der Italiener Matteo Marsaglia und der Österreicher Matthias Mayer (+je 0,22) schwangen zeitgleich auf Rang zwei ab. Der routinierte Südtiroler Christof Innerhofer (+0,33) wusste als Vierter zu überzeugen.   Daten und… Bestzeit für Aleskander Aamodt Kilde beim 1. Abfahrtstraining in Kitzbühel weiterlesen

Vincent Kriechmayr triumphiert bei zweiter Abfahrt am Lauberhorn

Beim Abfahrtsklassiker auf dem Lauberhorn in Wengen (SUI) feierte Vincent Kriechmayr seinen zehnten Weltcupsieg. Der Oberösterreicher verwies den Schweizer Lokalmatador Beat Feuz (+0,34 Sek.) und Dominik Paris (+0,44 Sek.) auf die Plätze. Mannschaftlich präsentierte sich das ÖSV-Team mit sechs Athleten in den Top-16 sehr stark. Perfekte Pistenbedingungen, traumhaftes Wetter und ausgezeichnete Stimmung bei den Fans:… ÖSV News: Vincent Kriechmayr triumphiert bei zweiter Abfahrt am Lauberhorn weiterlesen

Marco Odermatt sichert sich Sieg beim Super-G am Lauberhorn in Wengen

Wengen – Am heutigen Donnerstag wurde in Wengen, gelegen im Berner Oberland, ein Super-G der Herren ausgetragen. Dabei beendete der Schweizer Marco Odermatt in einer Zeit von 1.29,00 Minuten die Siegesserie des Norwegers Aleksander Aamodt Kilde (2.; +0,23) und kletterte auf die oberste Stufe des Podests. Matthias Mayer (+0,58) aus Österreich schwang als Dritter ab.… Marco Odermatt triumphiert im Super-G von Wengen weiterlesen

Vincent Kriechmayr und Raphael Haaser fuhren beim Super-G von Bormio auf das Podium (Foto: © ÖSV/Aichner)

Beim Super-G in Bormio (ITA) verhinderte der Norweger Aleksander Aamodt Kilde einen ÖSV-Doppelsieg. Überraschungsmann Raphael Haaser fuhr erstmals in seiner Karriere auf das Podium und wurde Zweiter. Vincent Kriechmayr holte Rang drei. Für die größte Überraschung des Tages sorgte Raphael Haaser, der mit der hohen Startnummer 25 noch auf das Podest fahren konnte. Der Tiroler… Ski Weltcup News: Raphael Haaser und Vincent Kriechmayr stürmen in Bormio auf das Podest weiterlesen

Der Abfahrts-König der Stelvio heißt auch 2021 Dominik Paris

Bormio – Am heutigen Dienstag wurde in Bormio die Weltcupabfahrt der Herren ausgetragen. Dabei gewann der Südtiroler Dominik Paris in einer Zeit von 1.54,63 Minuten. Mit seinem sechsten Erfolg stellte der Ultner die Bestmarke der Herren für die meisten Abfahrtssiege in einem Skigebiet auf, die bislang bei fünf Triumphen von Didier Cuche in Kitzbühel liegt.… Der Abfahrts-König der Stelvio heißt auch 2021 Dominik Paris weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Bormio - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr

Bormio – Nach den zwei Trainingsfahrten wird es für die Speed-Herren in Bormio ernst. Sie bestreiten auf der eisigen „Stelvio“-Piste eine Abfahrt und dann zwei Super-G’s. Wenn wir uns die Probeläufe anschauen und diese als Gradmesser hernehmen, kann es sein, dass Athleten mit einer hohen Startnummer die Top-10 nicht nur gefährden, sondern auch durcheinanderwirbeln können.… LIVE: Abfahrt der Herren in Bormio – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Gröden 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 11.45 Uhr (Foto: © Saslong Classic Club).

Gröden – Nach dem Super-G ist vor der Abfahrt. Zu dieser Erkenntnis kamen die Speedspezialisten, die sich gegenwärtig in Gröden befinden. Morgen wird auf der „Saslong“ die klassische Abfahrt ausgetragen. Und alle hoffen, dass alle heil hinunterkommen und dass es einen würdigen Sieger geben wird. Nach der sehr guten Vorstellung, einhergehend mit dem Sieg im… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Gröden – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.45 Uhr weiterlesen

Nur Aleksander Aamodt Kilde verhinder beim Super-G von Gröden österreichischen Doppeltriumph (Foto: © Saslong Classic Club)

Beim Super-G in Gröden ging der Sieg an den Norweger Aleksander Aamodt Kilde, der damit einen österreichischen Doppeltriumph verhinderte. Matthias Mayer wurde Zweiter und Rang drei ging an Vincent Kriechmayr. Matthias Mayer ging mit Startnummer 19 ins Rennen und zeigte eine starke Fahrt auf dem schwierigen Kurs in Gröden. Der Kärntner lag bei der letzten… Nur Aleksander Aamodt Kilde verhinder beim Super-G von Gröden österreichischen Doppeltriumph weiterlesen

Aleksander Aamodt Kilde mit Bestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Gröden

Gröden – Am heutigen Freitag wurde auf der Grödner „Saslong“ der zweite  Zeitlauf der Herren ausgetragen. Dabei war der Norweger Aleksander Aamodt Kilde eine Klasse für sich. Der Wikinger, seines Zeichens im Vorjahr sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G Sieger, benötigte für seine Fahrt eine Zeit von 2.03,42 Minuten. Auf Platz zwei schwang… Aleksander Aamodt Kilde wird beim 2. Abfahrtstraining in Gröden seiner Favoritenrolle gerecht weiterlesen

Otmar Striedinger ist beim Super-G in Gröden nicht mit von der Partie

Gröden/Alta Badia – Am Freitag findet im Südtiroler Grödnertal der Super-G der Herren statt. ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher überraschte mit der Entscheidung, Otmar Striedinger nicht aufzubieten. Der Zweite des heutigen Abfahrtsabschlusstrainings wird daher nur die Abfahrt am Samstag in Angriff nehmen. Das kann als Überraschung angesehen werden. Zum Super-G-Aufgebot zählen folglich Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Max… Otmar Striedinger ist beim Super-G in Gröden nicht mit von der Partie weiterlesen

Matthias Mayer sammelte bei den Überseerennen mit den Plätzen eins, zwei, zwei und vier viele Weltcuppunkte.

Lake Louise/Beaver Creek – Die österreichischen Ski-Herren haben viele Punkte bei den Nordamerika-Rennen in Lake Louise und Beaver Creek gesammelt. Nach vier Einsätzen grüßen sie von der Pole-Position, wenn es um die Nationenwertung gibt. ÖSV-Chefcoach Andreas Puelacher unterstreicht, dass sein Kollektiv immer kompakter wird. Matthias Mayer aus Kärnten hat drei tolle Rennen in Übersee bestritten.… ÖSV Speedherren sammelten kräftig Punkte für den Nationencup weiterlesen