Home » Archive

laufende Veranstaltungen: DANN

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Dank Lucas Pinherio Braathen wird nun auch in Brasilien vom Ski Weltcup berichtet | ]
Dank Lucas Pinherio Braathen wird nun auch in Brasilien vom Ski Weltcup berichtet

Asker – Lucas Braathen, der norwegische Sensationssieger von Sölden, hat eine brasilianische Mutter. Der Wikinger will nun die Werbetrommel rühren, um das südamerikanische Sambaland für die Freude am Winter zu sensibilisieren. Der 20-Jährige weiß, dass er mit einer Verschmelzung von Wikinger-Genen und Samba-Rhythmen eine dynamitähnliche DNA in sich trägt. Das betonte auch sein Teamkollege Leif Kristian Nestvold-Haugen nach dem Erfolg des Jungspunds auf dem Rettenbachferner.
Braathen wollte Brasilien schon lange das Gefühl für die kalte Jahreszeit vermitteln. Nun bekommt er die Gelegenheit dazu. Er erzählte, dass er (so) viel Liebe zu …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Kristian Ghedina und seine Partnerin Patty werden Eltern | ]
Kristian Ghedina und seine Partnerin Patty werden Eltern

Cortina d’Ampezzo – Der ehemalige Ski Weltcup Rennläufer Kristian Ghedina, der auf der „Saslong“ mit einem Reh Bekanntschaft machte und mit einem spektakulären Spreizsprung auf der Streif in Kitzbühel für ein Aha-Erlebnis bei den Ski-Fans sorgte, hat allen Grund zu feiern. Der 51-Jährige wird zum ersten Mal Vater. Seine Partnerin, die einstige Skirennläuferin Patrizia „Patty“ Auer erwartet ein Kind. Die 45-jährige Brixnerin zeigt auf Instagram einige Aufnahmen.
Ghedina, bekannt auch als „Ghedo“, war nicht nur auf den Skipisten schnell unterwegs. So bestritt der Italiener, der aus Cortina d’Ampezzo stammt, auch einige …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb will weitere Ski Weltcup Siege für den ÖSV einfahren. | ]
Nina Ortlieb will weitere Ski Weltcup Siege für den ÖSV einfahren.

Lech/Zürs – Die 24-jährige Skirennläuferin Nina Ortlieb gewann mit dem Super-G von La Thuile das letzte Rennen der coronabedingt allzu früh zu Ende gegangenen Saison 2019/20.  Die Athletin aus Vorarlberg war um eine winzige Hundertstelsekunde schneller als die Italienerin Federica Brignone, die allzu gerne ihr Heimrennen im Aostatal für sich entschieden hätte.
Ortlieb hat meistens in Lech/Zürs trainiert und will im November ins Renngeschehen einsteigen, wenn in der neuen Weltcup Saison ein Parallel-Rennen vor heimischer Kulisse stattfindet. Bis dahin werden die rot-weiß-roten Athletinnen hart trainieren. Mitte August steht zum Beispiel eine …