Home » Archive

laufende Veranstaltungen: David Chastan

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Clement Noel und Co. müssen auf Training in Amnéville verzichten | ]
Clement Noel und Co. müssen auf  Training in Amnéville verzichten

Amnéville – Es gibt kein Training in der Skihalle von Amnéville. Mit dieser Nachricht müssen die französischen Skirennläufer leben. Diese Entscheidung wurde am gestrigen Montag gefällt. Bei dem heißen Wetter gab es Probleme mit den Kühlern, und die Bedingungen für das Training sind nicht optimal, so David Chastan, der Direktor der französischen Herrenteams.
Clement Noel hätte mit Victor Muffat-Jeandet, Thibaut Favrot und Léo Anguenot in Lothringen trainieren soll. Nun will man überprüfen, ob man die Zeit nutzen möchte, um auf den Gletschern in Les Deux Alpes zu trainieren. Für die Torläufer …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch Franzosen glauben nicht an Trainingseinheiten in Südamerika | ]
Auch Franzosen glauben nicht an Trainingseinheiten in Südamerika

Annecy – David Chastan, der Direktor der französischen Ski-Herren, ist zufrieden mit dem Trainingsblock auf den heimischen Gletschern in Val d’Isère und Les Deux Alpes. Der Chef der Blues ist zudem „ziemlich pessimistisch“, was ein Trainingslager in Südamerika im September betrifft.
Zurück zur Arbeit in den französischen Skigebieten: Es war ein großer Block von vier Wochen Arbeit; Qualität und Quantität wechselten sich ab. Abgesehen von den ersten Tagen, die etwas schwierig waren, wurden die Angehörigen der Equipe Tricolore vom Wetter verwöhnt. Man konnte hervorragend arbeiten, und die Athleten waren mit der …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Julien Lizeroux wird wohl eine weitere Saison dranhängen | ]
Julien Lizeroux wird wohl eine weitere Saison dranhängen

Annecy – David Chastan steht dem französischen Skiteam als technischer Direktor vor. Er ist aufgrund der Coronakrise im Hinblick auf die neue Saison 2020/21 sehr besorgt. Aufgrund von Videokonferenz und Telefonaten konnte er gegenwärtig problemlos die Situation meistern. Trotzdem ist die Lage in Frankreich alles andere als rosig.
Chastan berichtete, dass man über einen Plan A und einen Plan B verfüge. Möglicherweise muss man auch einen Plan C in petto haben. Normalerweise reist die Equipe Tricolore nach Argentinien und Chile. Diese sommerlichen Trainingslager machen 70 Prozent der Einheiten in der warmen …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault schielt auf die große Kristallkugel | ]
Alexis Pinturault schielt auf die große Kristallkugel

Courchevel – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault, der in der abgelaufenen Saison den zweiten Rang in der Gesamtwertung hinter Marcel Hirscher aus Österreich belegte, stimmt gerade seine Organisation im Hinblick auf den nächsten Winter ab.
Wenige Tage nach der Bekanntgabe der französischen Kadereinteilung für die kommende Skiweltcup-Saison beschloss der französische Verband, das Trainingsprogramm von Alexis Pinturault anzupassen. In einer Pressemitteilung teilte der Französische Skiverband (FFS) mit, dass der Kombi-Weltmeister mit einem extra für ihn zugeteilten Trainer in den kommenden Winter starten wird.
Diesen Posten übernimmt Fabien Munier, ein Nationaltrainer der Equipe Tricolore, …