Home » Archive

laufende Veranstaltungen: David Ketterer

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: „Bin körperlich wieder ganz fit“ | ]
Felix Neureuther: „Bin körperlich wieder ganz fit“

Der Skiweltcup biegt in die Zielgerade ein. Wenn auch die Entscheidungen um die Technikkugeln bereits gefallen sind, und sich Marcel Hirscher über die Slalom und Riesentorlaufkugel sowie den Gesamtweltcup freuen darf, warten in Kranjska Gora auf dem „Podkoren 3“ spannende Rennen auf die Skifans. Auch die DSV-Herren wollen kurz vor Saisonende zeigen was in ihnen steckt.
DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold hat für den Riesenslalom am Samstag folgende Rennläufer nominiert: Fritz Dopfer (SC Garmisch), Frederik Norys (SC Garmisch), Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim), Alexander Schmid (SC Fischen), Benedikt Staubitzer (SC Mittenwald). …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV und ÖSV Slalom-Herren bereiten sich am Weißensee auf Zagreb vor | ]
DSV und ÖSV Slalom-Herren bereiten sich am Weißensee auf Zagreb vor

Marcel Hirscher ist mit vier Siegen der Rekordmann in Zagreb. Am Sonntag peilt er auf dem Bärenberg den nächsten Erfolg an. Von den jüngsten 11 Slalom-Entscheidungen im Skiweltcup gingen nicht weniger als neun an den siebenfachen Gesamtweltcupsieger, der sich im Vorjahr gegen Michael Matt durchsetzte.
Den letzten Schliff holte sich Hirscher bei einem Spezialtraining am Weißensee. Südlich der Alpen war es schwer eine taugliche Trainingsstrecke zu finden. Mit Hilfe der Weißenseer Bergbahnen konnte eine perfekt präparierte Piste zur Verfügung gestellt werden, die auch von Felix Neureuther zur Vorbereitung genutzt wurde.
Zunächst hatte …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV, ÖSV und Swiss-Ski Aufgebote für das Slalom-Wochenende in Zagreb 2019 | ]
DSV, ÖSV und Swiss-Ski Aufgebote für das Slalom-Wochenende in Zagreb 2019

Nach dem Neujahrsrennen in Oslo reist der Ski-Weltcupzirkus nach Kroatien weiter. Am kommenden Wochenende starten die Alpinen beim Weltcup in Zagreb. In Kroatien steht für Damen und Herren jeweils ein Slalom auf dem Programm.
Die beiden sportlichen Leiter, Jürgen Kriechbaum (Damen) und Andreas Puelacher (Herren), haben folgende ÖSV-Läufer/innen für die Slalomrennen nominiert:         
ÖSV-Damen: Stephanie Brunner, Michaela Dygruber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Hannah Köck, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Bernadette Schild und Katharina Truppe.            
ÖSV-Herren: Marcel Hirscher, Michael Matt, Marco Schwarz, Manuel Feller, Marc Digruber, Christian Hirschbühl, Johannes Strolz und Richard Leitgeb.
DSV-Herren-Cheftrainer Mathias …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz: „Es ist schön zu wissen, dass die Form stimmt.“ | ]
Stefan Luitz: „Es ist schön zu wissen, dass die Form stimmt.“

Am kommenden Wochenende bestreiten die DSV-Alpin Athleten einen Riesentorlauf und einen Slalom im französischen Val d´Isère. Nach dem Sieg von Stefan Luitz beim Riesenslalom in Beaver Creek stimmt die Stimmung im Technik-Team der Deutschen. Auf der schwierigen „La face de Bellevarde“ wird Felix Neureuther sein Comeback geben.
Im Riesenslalom am Samstag gehen für den DSV Fritz Dopfer (SC Garmisch), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Alexander Schmid (SC Fischen), Benedikt Staubitzer (SC Mittenwald) und Linus Straßer (TSV 1860 München) an den Start.
Den Slalom am Sonntag bestreiten: Fritz Dopfer (SC …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: „Ich freue mich sehr auf mein Comeback hier in Levi“ | ]
Felix Neureuther: „Ich freue mich sehr auf mein Comeback hier in Levi“

Wenn am Sonntag, nach der Absage des Riesentorlaufs in Sölden, beim Slalom in Levi endlich auch für die Herren der Startschuss in den WM-Winter 2018/19 fällt, feiern Felix Neureuther und Stefan Luitz im hohen Norden ihr Skiweltcup Comeback. Beide mussten im letzten Jahr nach einem Kreuzbandriss, frühzeitig die Saison beenden.
Für den DSV gehen bei den Slaloms in Levi insgesamt 8 Athleten an den Start: Fritz Dopfer (SC Garmisch), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), David Ketterer (SSC Schwenningen), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Dominik Stehle (SC Obermaiselstein), Linus Straßer …