Marta Rossetti möchte bald das Schneetraining aufnehmen

Schnals – Die italienische Slalomspezialistin Marta Rossetti wird in Lech/Zürs ihr Paralleldebüt im Ski Weltcup feiern. Und am Horizont zeichnet sich bereits die Idee ab, auf hohem Niveau im Riesentorlauf zu konkurrieren. Die Bedingungen im Schnalstal sind hervorragend. Die italienischen Skirennläuferinnen können natürlich davon profitieren; sie bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf den… Marta Rossetti freut sich auf ihren Einsatz in Lech/Zürs weiterlesen

Marta Rossetti möchte bald das Schneetraining aufnehmen

Brescia – Die 1999 geborene azurblaue Skirennläuferin Marta Rossetti freut sich auf das nächste Ski Weltcup Rennen des alpinen Skiwinters. Dieses findet in Lech/Zürs statt, ist ein Parallel-Riesentorlauf und darüber hinaus auch mit ihrem Debüt in dieser Disziplin gleichzusetzen. Danach richtet die Italienerin, die aus Brescia stammt, ihren Fokus auf die zwei Slaloms in Levi.… Marta Rossetti feiert in Lech/Zürs ihr Weltcupdebüt im Parallel-Bewerb weiterlesen

ÖSV-News: Knieverletzung und Saison-Aus für Stephanie Resch (Foto: © Stephanie Resch / Facebook)

Sölden – Die Ski Weltcup Saison 2020/21 ist für die Österreicherin Stephanie Resch zu Ende, bevor sie richtig begonnen hat. Die technisch versierte Skirennläuferin kam gestern in Sölden zu Sturz. Eine MRI-Untersuchung im Salzburger Krankenhaus ergab einen Riss des vorderen Kreuzbandes und Außenmeniskus im rechten Knie. Die 24-jährige  muss am Montag in der Mozartstadt einen… ÖSV-News: Knieverletzung und Saison-Aus für Stephanie Resch weiterlesen

Denise Karbon bei ihrem Ski Weltcup Abschied in Lenzerheide 2014 (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX))

Kastelruth – Sie nannten sie die Fee von Kastelruth, die wie keine andere in der Lage war, die schwierigsten Ski Weltcup Riesentorlaufhänge der Welt zu zähmen. Mit ihrer erhabenen Technik verstand sie es blendend, den Unterschied in den schwersten Streckenabschnitten aufzuzeigen. Es reicht, um zu sagen, dass sie ihren ersten von insgesamt sechs Siegen im… Denise Karbon wird heute 40 Jahre jung – wir gratulieren! weiterlesen

Michaela Dygruber blickt auf eine tolle Zeit zurück. (Foto: © Michaela Dygruber / Facebook)

Slalomspezialistin Michaela Dygruber gab diese Woche ihren Rücktritt vom aktiven Skisport bekannt. Die Salzburgerin feierte 2015 ihr Debüt im Europacup, ihr erstes Weltcuprennen bestritt die 25-Jährige im November 2018. Als bestes nationales Ergebnis erreichte die Rußbacherin bei den Österreichischen Meisterschaften in Saalbach 2019 den dritten Platz im Slalom. Ihr bestes Weltcupresultat erzielte die Heeressportlerin mit… Michaela Dygruber beendet Karriere weiterlesen

Olympiasieger Finn Christian Jagge (54) nach kurzer Krankheit gestorben (Foto: © Finn Christian Jagge / FAcebook)

Oslo – Die traurigste Nachricht des Tages erreicht uns heute aus Norwegen. Finn Christian Jagge, seines Zeichens 1992 im französischen Albertville Slalom-Olympiasieger, starb nach einer kurzen Krankheit, im Alter von 54 Jahren. In einer kurzen Nachricht berichtete Trine-Lise Jagge, die Ehefrau, vom Ableben ihres Mannes. Jagges langjähriger Teamkollege Kjetil Andre Aamodt zeigte sich im norwegischen… Olympiasieger Finn Christian Jagge (54) nach kurzer Krankheit gestorben weiterlesen

Giuliano Razzoli will dank seiner Erfahrung wieder erfolgreich sein (Foto: © Giuliano Razzoli / instagram)

Stilfser Joch – Der italienische Ski Weltcup Rennläufer Giuliano Razzoli, der 2010 in Vancouver Olympiasieger im Slalom wurde, nähert sich in großen Schritten seiner 15. Weltcupsaison. Im fernen Dezember 2006 gab er beim Torlauf auf der Gran Risa sein Debüt im Konzert der Großen. Und jetzt, mit 35 Jahren, will er weiterhin mitmischen. So will… Giuliano Razzoli will dank seiner Erfahrung wieder erfolgreich sein weiterlesen

Asja Zenere hat das Lächeln wiedergefunden (Foto: Asja Zenere / Instagram)

Valsassina – In der letzten Zeit ging es mit der jungen italienischen Skiennläuferin Asja Zenere drunter und drüber. Aber zum Glück sieht sie jetzt ein Licht am Ende des Tunnel. Die Athletin, die nun in Valsassina stationioert ist, hat viel durchgemacht. Das Riesentorlauftalent verletzte sich im Laufe des letzten Winters während des Europacuprennens in Andalo… Asja Zenere bleibt trotz aller Rückschläge zuversichtlich weiterlesen

Springt Christian Walder mit neuem Material auf den WM-Zug? (Foto: © Christian Walder / Facebook)

Sölden – Christian Walder ist sehr optimistisch, was die neue Saison betrifft. So wird er mit Salomon-Skiern unterwegs sein. Auf den sozialen Netzwerken bedankte er sich für die jahrelange, gute Kooperation mit seinem bisherigen Ausrüster Head. Der Kärntner, seines Zeichens Freund der derzeit rekonvaleszenten Conny Hütter, will im bevorstehenden Winter erfolgreich sein. Der 1991 geborene… Springt Christian Walder mit neuem Material auf den WM-Zug? weiterlesen

Asja Zenere hat das Lächeln wiedergefunden (Foto: Asja Zenere / Instagram)

Bassano del Grappa – Die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Asja Zenere blickt mit Sorgenfalten auf den 15. Dezember 2019 zurück. Beim zweiten Europacup-Riesenslalom von Andalo lag sie zur Halbzeit vorne. 24 Stunden nach ihrem zweiten Podestplatz auf kontinentaler Ebene stand sie vor einem weiteren guten Ergebnis. Zu Beginn des Finaldurchgangs kam die 23-Jährige jedoch derart… Asja Zenere will wieder an ihre alten Leistungen anknüpfen weiterlesen

Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone ist heiß auf die WM-Saison 2020/21

La Salle – In einem aufgrund des Coronavirus jäh beendeten Ski Weltcup Winter 2019/20 wurde die italienische Skirennläuferin Federica Brignone vorzeitig zur Gesamtweltcupsiegerin gekürt. Die Athletin musste viele Interviews geben. Am 28. Dezember 2007, vor einer gefühlten Ewigkeit, feierte sie ihr Debüt im Konzert der Großen. Der Wendepunkt in der Karriere Brignones trat im Frühjahr… Federica Brignone und ihre Ziele für die WM-Saison 2020/21 weiterlesen

Veronique „Nicki“ Hronek beendet ihre sportliche Laufbahn (Foto: Deutscher Skiverband)

Unterwössen – Die Rücktrittswelle im DSV-Alpinsektor will kein Ende nehmen. Die 28-jährige Veronique „Nicki“ Hronek hat nun auch bekanntgegeben, dass sie die Skier an den Nagel hängt. Bereits im letzten Winter hat die siebenfache deutsche Meisterin, die immer wieder von Verletzungen heimgesucht wurde, dass sie mehr als andere um ihre Form kämpfen musste. Überdies merkte… Veronique „Nicki“ Hronek beendet ihre sportliche Laufbahn weiterlesen

Banner TV-Sport.de