Swiss-Ski-Athlet Cédric Noger will im WM-Winter noch besser werden (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Cédric Noger ist das, was man gemeinhin als «Spätzünder» bezeichnet. Mit 26 Jahren gelang dem St. Galler im vergangenen Winter der Durchbruch im Weltcup. Für den Riesenslalom-Spezialisten folgte ein Highlight auf das andere: Erster Europacupsieg, Weltcup-Debüt, 4. Rang in Kranjska Gora, Qualifikation für das Weltcup-Finale in Andorra und schliesslich der Schweizer Meistertitel in seiner Paradedisziplin.… Swiss-Ski Interview mit dem Schweizer Riesenslalom-Meister Cédric Noger weiterlesen

Saisonaus: Ariane Rädler erleidet erneut schwere Knieverletzung (Foto: HEAD/Copyright : Millo MORAVSKI/AGENCE ZOOM)

Möggers – Die 24-jährige Österreicherin Ariane Rädler hat zwei klar gesteckte Ziele: Sie möchte im kommenden Winter verletzungsfrei bleiben und viele Weltcuppunkte in den Speeddisziplinen sammeln. Die Vorarlbergerin möchte außerdem die Verletzungshexe aus ihrem Leben verbannen. In der noch jungen Karriere erlitt die Dame aus dem Ländle gleich dreimal einen Kreuzbandriss. Außerdem möchte Rädler sich… Ariane Rädler will sich nach oben orientieren weiterlesen

Ariane Rädler im Skiweltcup.TV-Interview: „Es gibt nichts Besseres als gute Freunde und eine intakte Familie!“ (Foto: © Ariane Rädler / privat)

Möggers – Auch wenn der Sommer schon vorbei ist, baten wir heute die junge Vorarlbergerin Ariane Rädler zum Sommerinterview. Die Skirennläuferin ist 24 Jahre alt und gibt in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G Gas. Im Februar 2018 feierte sie ihr Debüt im Weltcup. Auch wenn sie sich mehrere Male bereits das Kreuzband riss, schaut sie… Ariane Rädler im Skiweltcup.TV-Interview: „Es gibt nichts Besseres als gute Freunde und eine intakte Familie!“ weiterlesen

© Kraft Foods / Julien Lizeroux

Moûtiers – Am gestrigen 5. September feierte der französische Skirennläufer Julien Lizeroux seinen 40. Geburtstag. Der ewig junge Slalomspezialist der Equipe Tricolore mag noch lange nicht aufhören und weiterhin viele Erfolge feiern. Der Freund von Tessa Worley stand am 23. Januar 2000 (!) zum ersten Mal bei einem Ski Weltcup Rennen, auf dem Kitzbühler Ganslernhang,… Slalom-Ass Julien Lizeroux feierte 40. Geburtstag! weiterlesen

Neuer Helmsponsor für ÖSV-Lady Elisabeth Reisinger (© Elisabeth Reisinger / Facebook)

Bergheim – In den kommenden zwei Jahren wird die oberösterreichische Skirennläuferin Elisabeth Reisinger mit dem Logo der Palfinger-Gruppe auf dem Helm bei Ski Weltcup Rennen an den Start gehen. Schon mit drei Jahren stand sie auf den Brettern und wusste von da an, was sie werden wollte. Vor vier Jahren feierte sie ihr Debüt im… Neuer Helmsponsor für ÖSV-Lady Elisabeth Reisinger weiterlesen

FIS-Renndirektor Markus Waldner und die Corona Saison 2020/21

Sölden – In Sölden beginnt mit dem traditionellen Riesenslalom Ende Oktober die neue Ski Weltcup Saison 2019/20. Der Südtiroler Markus Waldner erzählte die Neuheiten, die im neuen Winter anstehen. Auf den hohen Sportfunktionär warten viele Arbeiten. Zuerst musste er den Kalender fixieren und die Inspektionen in den verschiedenen Weltcuporten durchführen. Es schien so als die… FIS-Renndirektor Markus Waldner über die Neuigkeiten der kommenden Saison weiterlesen

Tanguy Nef will hoch hinaus (Foto: Swiss-Ski.ch)

Genf – Beim Weltcupauftakt im finnischen Levi feierte der Schweizer Skirennläufer Tanguy Nef sein Debüt. Im Slalom belegte er den guten elften Rang. In der kroatischen Hauptstadt Zagreb/Agram bestätigte er seine Leistung, die er im hohen Norden Europas erzielt hatte, mit Position 13. Er findet es schade, dass er in Wengen aufgrund seiner Studien in… Tanguy Nef will hoch hinaus weiterlesen

Nicole „Nici“ Schmidhofer im Skiweltcup.TV-Interview: „Es war eine alles in allem tolle Saison 2018/19!“

Gestern sicherte sich die Steirerin Nici Schmidhofer den Sieg im Abfahrtsweltcup, heute fixierte sie den zweiten Platz im SuperG-Weltcup. Bereits nächste Woche wird die Super-G Weltmeisterin von 2017 in den Latexanzug schlüpfen und für ein sensationelles Speedski-Debüt bei der Weltmeisterschaft in Frankreich sorgen! Für einen historischen Erfolg sorgte gestern Nici Schmidhofer. Zum ersten Mal seit… Nach Abfahrtskristall direkt zur Speedski-WM – Schmidhofer startet in Vars weiterlesen

Kein Super-G in Bansko – Henrik Kristoffersen muss auf Super-G-Debüt warten

Bansko – Wenn man auf den Ski-Kalender 2018/19 schaut, wäre für den heutigen Samstag ein Super-G der Herren geplant gewesen. Doch das Rennen im bulgarischen Bansko wurde aufgrund Neuschnees abgesagt. Frau Holle hatte nachts ihre Betten derart ausgeschüttet, sodass heute kein reguläres Rennen stattfinden kann. Morgen steht ein Riesenslalom auf dem Programm. Für den Österreicher… Kein Super-G in Bansko – Henrik Kristoffersen muss auf Super-G-Debüt warten weiterlesen

Henrik Kristoffersen und der Traum vom Gesamtweltcup

Auch Henrik Kristoffersen musste unverrichteter Dinge aus Sölden abreisen. Ein halber Meter Neuschnee und starker Wind machten ein Rennen auf dem Rettenbachgletscher unmöglich. So muss der Norweger jetzt drei Wochen bis zum ersten Duell mit Marcel Hirscher warten. Am 18. November steht in Levi der erste Slalom der Skiweltcup-Saison 2018/19 auf dem Programm. Trotz einer… Henrik Kristoffersen und der Traum vom Gesamtweltcup weiterlesen

© HEAD / Schwedin Kajsa Kling beendet ihre Karriere

Die Schwedin Kajsa Kling beendet ihr aktive Karriere. Die 29-Jährige hatte bereits im letzten Jahr wegen Depressionen ein Auszeit genommen. In einem offenen Brief begründete die Schwedin ihren Rücktritt: „Das Jahr 2017 war das schwerste Jahr meines Lebens.“ Kajsa Kling feierte bereits mit 18 Jahren ihr Debüt im Ski Weltcup und absolvierte insgesamt 175 Skiweltcup-Rennen. Dabei… Schwedin Kajsa Kling beendet ihre Karriere weiterlesen

© Gerwig Löffelholz / David Chodounsky (USA)

Der US-Amerikaner David Chodounsky hat nach 96 Weltcuprennen seinen Rücktritt aus dem aktiven Rennsport erklärt. Der 34-Jährige, der ebenso wie Lindsey Vonn in Saint Paul, Minnesota (USA) geboren wurde, feierte sein Skiweltcup-Debüt vor knapp neun Jahren, auf der Gran Risa in Alta Badia. Bei sieben Skiweltcup-Rennen konnten sich Chodounsky innerhalb der Top Ten einreihen. Sein… US-Slalom-Spezialist David Chodounsky beendet Karriere. weiterlesen

Banner TV-Sport.de