Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Defizitgarantie

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021, 2022 oder 2024: Der Countdown läuft | ]
Ski-WM 2021, 2022 oder 2024: Der Countdown läuft

Cortina d’Ampezzo – Die Corona-Pandemie ist noch lange nicht ausgestanden. Letzthin schlug sie in Italien besonders zu. Das Trainingslager der azurblauen Ski-Asse auf dem Stilfser Joch musste zuerst unter- und dann abgebrochen werden. Eine Athletin wurde positiv getestet. Flavio Roda, seines Zeichens FISI-Präsident, fragte schon vor längerer Zeit die FIS, ob man denn die für 2021 anstehenden Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo auf 2022 verschieben könnte.
Sollte das Großereignis kurzerhand abgesagt werden, würde der Veranstalter über ein finanzielles Loch in Höhe von 20 Millionen Euro klagen. Somit ist eine Defizitgarantie oder die …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-Boss Urs Lehmann sucht den Dialog mit dem Wengener OK | ]
Swiss-Ski-Boss Urs Lehmann sucht den Dialog mit dem Wengener OK

Wengen/Muri – Urs Lehmann, seines Zeichens Swiss-Ski-Präsident, wünscht sich eine Einigung mit dem Organisationskomitee von Wengen. Wie berichtet, fliegen zwischen den beiden Streitparteien die Fetzen. Der Sportfunktionär gibt an, dass den Rennen im Berner Oberland sowohl für den Ski Weltcup als auch für die Tourismusdestination Berner Oberland eine besondere Bedeutung zuteilkommt. Für alle sei Wengen wichtig, doch muss der Ort auch das Problem lösen.
Es geht im Streit um die finanziellen Forderungen des Wengener Organisationskomitee. Der Verband stellt sich hier quer, denn geht es nach den Veranstaltern, will man eine Million …