Home » Archive

laufende Veranstaltungen: deutsche

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV News: Nadine Kapfer will bald im Ski Weltcup ankommen | ]
DSV News: Nadine Kapfer will bald im Ski Weltcup ankommen

Peiting – Die 21-jährige Skirennläuferin Nadine Kapfer ging im letzten Winter coronabedingt nur bei wenigen Rennen an den Start. Trotzdem fuhr sie einige gute Platzierungen ein. Die Deutsche bereitet sich in der Zwischenzeit nach bestem Wissen und Gewissen auf die bevorstehende Saison vor. So erzählt die DSV-Dame, dass das ansonsten ungeliebte Ausdauertraining aufgrund der Corona-Geschichte zum Höhepunkt wird.
Die Saison endete im italienischen Tarvis. Nach einem Osterurlaub daheim fuhr die Skirennläuferin nach Hannover. In Niedersachsen stand der Unteroffizierslehrgang auf der Agenda. Die Sportsoldatin gibt aber zu verstehen, dass das Alleinsein auf …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[21 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV-Athletin Martina Ostler beendet ihre Karriere | ]
DSV-Athletin Martina Ostler beendet ihre Karriere

Garmisch-Partenkirchen – Im deutschen Ski-Lager gibt es gleich mehrere Rücktritte zu vermelden. Nach Michela Wenig, Marina Wallner und Bastian Meisen hängt nun auch die erst 22-jährige Martina Ostler ihre Bretter an den Nagel. Die junge Dame, die sieben Weltcuprennen bestritt und als technisch versierte Athletin unterwegs war, kletterte im Europacup zweimal auf das Podest. Sowohl am Südtiroler Kronplatz (Parallelslalom, 2019) als auch im französoschen Vaujany (Slalom, 2021) landete sie auf Rang zwei.
Die Deutsche, die im Oktober 23 Jahre alt wird, nahm in den Jahren 2017 und 2019 an den Junioren-Weltmeisterschaften …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander und seine Suche nach einem Spitzenresultat | ]
Andreas Sander und seine Suche nach einem Spitzenresultat

Bormio – Auch wenn der 19. Platz, erzielt auf der pickelharten Stelvio-Piste von Bormio, auf den ersten Blick nicht einem Spitzenergebnis ähnelt, kann Andreas Sander doch zufrieden auf die bisherige Ski Weltcup Speedsaison blicken. Der deutsche Skirennläufer war in der Lombardei mit der Nummer 30 an den Start gegangen und etwas verhalten unterwegs. ZDF-Experte Marco Büchel attestierte Sander eine konstante Fahrweise, wenn er aber ganz vorne mitspielen wolle, müsse man mit noch mehr Risiko fahren.
Das Bormio-Wochenende war aus deutscher Sicht nicht so gut. Trotzdem kamen neben Sander Romed Baumann, Manuel …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen klagt über Knieprobleme – DSV hofft auf Speed-Training in Zermatt | ]
Thomas Dreßen klagt über Knieprobleme – DSV hofft auf Speed-Training in Zermatt

Mittenwald – Der 26-jährige DSV-Speedspezialist Thomas Dreßen hat einige Probleme, die es gegenwärtig schnellstmöglich zu beheben gilt. Der in Oberösterreich wohnende Deutsche konnte aufgrund Kniebeschwerden nicht beim ersten sommerlichen Training teilnehmen. Und ob die bevorstehenden Monate ein gutes Training gestatten, ist aktuell eine Frage, die niemand so recht beantworten kann. Dreßen und seine Landsleute suchen nach einer geeigneten Örtlichkeit, um sich optimal auf den bevorstehenden Ski Weltcup Winter vorzubereiten.
Coronabedingt fiel die zur Tradition gewordenen Südamerikareise ins Wasser. DSV-Speedtrainer Andy Evers weiß, dass es in Europa nur ab August eine passende …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz träumt von der vierten Abfahrtskugel, Domme Paris hat etwas dagegen | ]
Beat Feuz träumt von der vierten Abfahrtskugel, Domme Paris hat etwas dagegen

Aldrans – Der Schweizer Ski Weltcup Rennläufer Beat Feuz möchte im nächsten Winter wieder eine kleine Kristallkugel gewinnen. Doch der Südtiroler Dominik Paris wird alle Hebel in Bewegung setzen, um das zu verhindern. Der Eidgenosse hatte in der Saison 2011/12 eine große Chance, sogar die große Kristallkugel zu gewinnen, doch im Finish hatte der Österreicher Marcel Hirscher die Nase vorn.
Danach war lange Zeit der Salzburger der Mann der Stunde. Feuz hatte mit Knieproblemen zu kämpfen, die fast das Ende einer vielversprechenden Karriere bedeuteten. Aber im März 2016 endeten sich die …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen will nach Platz drei in Wengen noch mehr | ]
Thomas Dreßen will nach Platz drei in Wengen noch mehr

Kitzbühel – Ohne Sorgen fährt der deutsche Speedspezialist Thomas Dreßen nach Kitzbühel. Mit einem dritten Rang von Wengen im Gepäck hat er auch keinen Grund dazu. Außerdem hat der DSV-Athlet schon einmal auf der „Streif“ gewonnen. Der Mann aus Bayern weiß, worauf es ankommt, und will erneut aufs Treppchen klettern.
Seit dem Triumph vor zwei Jahren, der einer Sensation gleichkam, kennt ihn jeder. In Kvitfjell doppelte er nach. Nach seiner schweren Knieverletzung, die er sich im November 2018 in Beaver Creek zugezogen hatte, bangten alle mit ihm. Und just bei seinem …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg zwischen Brechstange und Torstange | ]
Viktoria Rebensburg zwischen Brechstange und Torstange

Courchevel – Die deutsche Skirennläuferin Viktoria Rebensburg zählt seit Jahren zur Weltspitze im Riesentorlauf. Die Olympiasiegerin von 2010 sucht jedoch in diesem Winter nach ihrer Bestform in dieser Disziplin. Nach dem 13. Platz in Sölden und dem siebten Rang im US-amerikanischen Killington war die DSV-Dame alles andere als zufrieden.
In der Zwischenzeit entschied sie den Super-G von Lake Louise für sich. Im französischen Courchevel möchte sie am liebsten auf die höchste Stufe des Podests klettern. Der letzte Hunderter Rebensburgs im Riesenslalom wurde im Januar 2018 errungen.
Nichtsdestotrotz zählt die routinierte Skirennläuferin zu …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Lake Louise-Sieger Thomas Dreßen ist schon jetzt der beste DSV-Abfahrer aller Zeiten | ]
Lake Louise-Sieger Thomas Dreßen ist schon jetzt der beste DSV-Abfahrer aller Zeiten

Lake Louise – Am Samstag siegte Thomas Dreßen in der Abfahrt von Lake Louise. Der Deutsche, der genau vor einem Jahr in Beaver Creek schwer zu Sturz kam, feierte auf diese Weise ein Comeback nach Maß. Für ihn war es nach den Erfolgen in Kitzbühel und Kvitfjell der dritte Sieg bei einer Ski Weltcup Abfahrt.
Der 26-Jährige avancierte mit seinem gestrigen Triumph zum besten DSV-Abfahrer aller Zeiten. Markus Wasmeier siegte nur bei zwei Abfahrten. Das war am Lauberhorn 1987 und in Garmisch-Partenkirchen fünf Jahre später der Fall. Sepp Ferstl Senior siegte …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidles eiserner Wille ist das A und O ihres Erfolges | ]
Kira Weidles eiserner Wille ist das A und O ihres Erfolges

Starnberg – Die deutsche Ski Weltcup Rennläuferin Kira Weidle hat wieder die Skier angeschnallt. In Saas Fee arbeitet sie gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen im Hinblick auf den neuen Winter. Auch wenn die Sommerpause für sie kurz war, gönnte sie sich einen zehntägigen Urlaub. Auf die letzte Saison angesprochen, meinte die gebürtige Schwäbin, dass sie anstrengend und erfolgreich war. Die Trainings waren hart und am Ende eines Winters ist man trotzdem froh, dass alles vorbei ist.
Sowohl mental als auch körperlich ist das Ganze anstrengend. Weidle betont, dass, wenn man nur die …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther, der Deutsche, den auch die Österreicher lieben | ]
Felix Neureuther, der Deutsche, den auch die Österreicher lieben

Mainz/Garmisch-Partenkirchen – Der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther trat vor kurzer Zeit vom alpinen Skirennsport zurück. Er konnte nach eigenen Informationen gar nicht so richtig abschließen. Erst in der warmen Jahreszeit, wenn er aufsteht und denkt, dass er trainieren müsse, wird es ihm bewusst werden.
Der seit gestern 35-Jährige, der vor 14 Jahren bei der Ski-Weltmeisterschaft die Goldmedaille im Mannschaftsbewerb gewonnen hat, ist glücklich dass er seinen Kindheitstraum verwirklichen und lange ausleben dufte. Auf seinen langjährigen Gefährten und Rivalen Marcel Hirscher hat er keinen Groll. Im Gegenteil war es ihm eine Ehre …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Nach Kreuzbandriss ist die WM-Saison für Thomas Dreßen vorbei | ]
Nach Kreuzbandriss ist die WM-Saison für Thomas Dreßen vorbei

Beaver Creek – Die Raubvogelpiste in Beaver Creek hat ein prominentes Opfer gefordert. Der Deutsche Thomas Dreßen, der im letzten Winter u.a. in Kitzbühel gewinnen konnte, kam mit mehr als 100 km/h von der Piste ab und rutschte in die Fangnetze. Bis zu seinem spektakulären Sturz hatte er die Möglichkeit, die Bestzeit zu erzielen.
Im Krankenhaus von Vail wurde der DSV-Athlet untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass er sich das hintere rechte Kreuzband riss und überdies eine Subluxation der linken Schulter zuzog. Nach der Rückkehr nach München, wird er sich weiteren Untersuchungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Weniger Abfahrten für Viktoria Rebensburg, zarter Optimismus bei Fritz Dopfer | ]
Weniger Abfahrten für Viktoria Rebensburg, zarter Optimismus bei Fritz Dopfer

Kreuth/Schongau – Die deutsche Skirennläuferin Viktoria Rebensburg will in Zukunft möglicherweise bei weniger Abfahrten an den Start gehen. Die 28-Jährige möchte in der kommenden Saison etwas mehr auf die Rennplanung achten, was die Speedbewerbe betrifft.
Rebensburg verzichtete aufgrund eines Infekts im letzten Winter auf zwei Speed-Wochenenden. Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea verpasste sie hauchdünn eine Medaille, am Ende der Saison sicherte sie sich die kleine Kristallkugel und das rote Leibchen im Riesentorlauf-Weltcup.
Seit eineinhalb Monaten befindet sich Rebensburg in der Vorbereitung im Hinblick auf die bevorstehende Saison, die mit der Weltmeisterschaft …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Veronique Hronek krönt sich in Bischofswiesen zur deutschen Riesenslalom-Meisterin | ]
Veronique Hronek krönt sich in Bischofswiesen zur deutschen Riesenslalom-Meisterin

Die neue deutsche Meisterin im Riesenslalom heißt Veronique Hronek. Nach einer langen Verletzungspause und mehr als drei Jahren ohne Weltcup-Rennen, stieg die 26-Jährige, die für den SV Unterwössen an den Start geht, erst vor ein paar Wochen beim Weltcup-Riesentorlauf in Oferschwang wieder in den Skiweltcup ein.
Hronek sicherte sich den Riesenslalom-Meistertitel in Bischofswiesen in einer Gesamtzeit von 2:22.21 Minuten, gefolgt von Riesentorlauf-Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg (+ 0.45) und Michaela Wenig (+ 1.85)
Katrin Hirtl Stanggassinger (+ 1.92) verpasste den Sprung auf das deutsche Meisterschaftspodium um sieben Hundertstelsekunden und reihte sich, vor Andrea Filser …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tirolerin Hannah Köck feiert einen beeindruckenden Saisonabschluss | ]
Tirolerin Hannah Köck feiert einen beeindruckenden Saisonabschluss

Hannah Köck kann sich über einen beeindruckenden Saisonabschluss freuen. Am 24. März gewann die 23-Jährige bei der Deutschen Meistschaft in Sudelfeld den Slalom der Damen. Hannah Köck (AUT) sicherte sich den Tagessieg in einer Zeit von 1.36,82 Minuten. Die Tirolerin distanzierte Michaela Dygruber (AUT)  um (+0,56) auf Rang zwei. Der dritte Platz ging an Andrea Filser (GER), sie wurde deutsche Meisterin und lag schon (+0,68) Sekunde hinter Köck.
Am 27.3 konnte Hannah Köck (AUT) bei der österreichischen Meisterschaft in Ramsau am Dachstein überzeugen und belegte mit Bestzeit im zweiten Durchgang den …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Riesenslalom-Meisterschaften werden am 3. April nachgetragen | ]
Deutsche Riesenslalom-Meisterschaften werden am 3. April nachgetragen

Am 03. April kämpfen die Alpinen in Bischofswiesen und am Oberjoch um die nationalen Titel im Riesenslalom. Nachdem die Riesenslalombewerbe bei den Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen aufgrund witterungsbedingter Programmänderungen nicht ausgetragen werden konnten, finden die Titelkämpfe nun in der ersten Aprilwoche am Skizentrum Götschen (Damen) und am Alpinen Trainingszentrum Allgäu (ATA) am Oberjoch (Herren) statt.
Mit den Top-Athleten um Fritz Dopfer und Linus Straßer sowie Riesenslalom-Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg wird das Starterfeld hochkarätig besetzt sein.

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Andrea Filser ist deutsche Slalommeisterin 2018 | ]
Andrea Filser ist deutsche Slalommeisterin 2018

Sudelfeld – Andrea Filser hat allen Grund zum Feiern. Morgen steht ihr 25. Geburtstag auf dem Kalenderblatt und heute konnte sich die Wildsteigerin über den deutschen Meistertitel im Slalom freuen. Ein Jahr nach ihrem Kreuzbandriss (Dezember 2016) gelingt ihr damit ein erfreulicher Saisonabschluss.
Bei den internationalen Deutschen Slalommeisterschaften genügte Andrea Filser ein dritter Platz beim Rennen auf dem Waldkopf. Die Tagesbestzeiten gingen an die beiden Österreicherinnen Hannah Köck (1:36,82 Minuten) und Michaela Dygruber (1:37,38 Minuten).
In der international bereinigten Ergebnisliste ging die deutsche Meisterschaft an Andrea Filser. In einer Gesamtzeit von 1:37,50 …