Martina Peterlini und Roberta Midali trainieren im Fassatal (Foto: © Roberta Midali / Facebook)

Stilfser Joch – Vor kurzer Zeit ist das Trainingslager der italienischen Torläuferinnen am Stilfser Joch zu Ende gegangen. Die jungen Skirennläuferinnen bestachen durch ihren Ehrgeiz. Marta Rossetti ist wieder im Einsatz, während alle auf Lara Della Mea warten. Alle sind zufrieden, zumal es sechs Tage qualitativ hochwertige Skitage waren. Die Slalomspezialistinnen haben fleißig gearbeitet und… Martina Peterlini und die italienischen Slalom-Damen haben intensiv trainiert weiterlesen

Sophie Mathiou will mit ihrer Entschlossenheit und Unbekümmertheit punkten (Foto: © Sophie Mathiou / Instagram)

Courmayeur – Die italienische Nachwuchsläuferin Sophie Mathiou wurde im Jahr 2002 geboren. Trotz ihrer Jugend wurde sie bereits in die Weltcupgruppe um Trainer Devid Salvadori aufgenommen. Die 19-Jährige aus dem Herzen des Aostatals sprach bei einer Konferenz mit dem Titel „Sport und Wettbewerbsfähigkeit der neuen Generationen“ über sich. Die Junioren-Slalomweltmeisterin hat schon viel erreicht. Und… Sophie Mathiou will mit ihrer Entschlossenheit und Unbekümmertheit punkten weiterlesen

Das Hallentraining von Marta Bassino und Sofia Goggia geht zu Ende (Foto: © © Archivio FISI)

Peer – Die italienischen Skirennläuferin Marta Bassino, Sofia Goggia, Martina Peterlini, Sophie Mathiou, Serena Viviani, Roberta Midali und Anita Gulli ging am heutigen Freitag zu Ende. Die azurblauen Athletinnen befinden sich in der Indoor-Halle in Peer, etwa 80 km von Lüttich entfernt. Die von Gianluca Rulfi betreuten Mädels fanden sehr harte Schneeverhältnisse vor und spulten… Das Hallentraining von Marta Bassino und Sofia Goggia geht zu Ende weiterlesen

Marta Rossetti freut sich auf die Rennen in Levi. (Foto: © Archivo FISI / Gio Auletta /Pentaphoto)

Stilfser Joch – Am 21. Januar 2021 wurde die italienische Skirennläuferin Marta Rossetti am linken Kreuzband operiert. Jetzt, gut ein halbes Jahr später, wird sie nach dem Test im Mapei Zentrum auf dem Schnee des Stilfser Jochs ihre Skier wieder anschnallen. Die azurblaue Athletin genießt den Augenblick und kann ihr Glück nicht in Worte kleiden.… Marta Rossetti steht wieder auf den Skiern weiterlesen

Emanuele Buzzi wird in Livigno trainieren (© Emanuele Buzzi / instagram)

Livigno/Les Deux Alpes – Sieben azurblaue Ski-Asse, die in den Speeddisziplinen erfolgreich sind, werden vom nächsten Sonntag bis zum 17. Juli in Livigno trainieren. Der technische Direktor nominierte Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Nicolò Molteni, Pietro Zazzi und Matteo Marsaglia. Auch die wieder genesenen Florian Schieder und Guglielmo Bosca schnallen ihre Skier an. Die Gruppe 2… Emanuele Buzzi wird in Livigno trainieren weiterlesen

Mutterglück: Nadia Fanchini schenkt dem kleinen Davide das Leben (Foto: Nadia Fanchini / Facebook)

Brescia – Die ehemalige azurblaue Skirennläuferin Nadia Fanchini ist eineinhalb Jahre nach der Geburt ihres Sohnes Alessandro ein zweites Mal Mutter geworden. Der zweite Junge hört auf den Namen Davide. Vater ist Devid Salvadori, der seit einigen Wochen der neue Slalomtrainer der italienischen Damen ist. Mutter und Sohn sind im Krankenhaus von Brescia, beide sind wohlauf.… Mutterglück: Nadia Fanchini schenkt dem kleinen Davide das Leben weiterlesen

Marta Rossetti möchte bald das Schneetraining aufnehmen

Puegnago del Garda – Die italienische Slalomspezialistin Marta Rossetti arbeitet fieberhaft an ihrem Comeback. Die azurblaue Skirennläuferin, die sich bei einem Trainingssturz im Januar das Kreuzband riss, möchte bald wieder aus dem Vollen schöpfen. Devid Salvadori, der neue Trainer der Nationalmannschaft, verfolgt die Genesung seines Schützlings mit größter Aufmerksamkeit. Die 22-Jährige ist guter Dinge, dass… Marta Rossetti möchte bald das Schneetraining aufnehmen weiterlesen

Auch Martina Peterlini ist zu Gast beim „Giro d'Italia Internazionale Femminile“ (©Foto: Archivo FISI / Gio Auletta /Pentaphoto)

Mailand – Man kann es nicht anders sagen: Die Revolution im azurblauen Damen-Slalomteam geht weiter. Nach schweren Jahren und ersten Anzeichen von Erfolgen wurde Matteo Guadagnini von der Position des verantwortlichen Trainers entbunden. Wenn man bei der Wahrheit bleiben will, wurde dem Fleimstaler eine neue Rolle vorgeschlagen. Er wollte aber das Slalomprojekt mit dem Olympiajahr… Martina Peterlini muss sich auf einen neuen Trainer einstellen weiterlesen

Weihnachtsfreude: Nadia Fanchini ist wieder schwanger (Foto: Archivo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Brescia – Am 17. Dezember 2019 bekam die ehemalige azurblaue Ski Weltcup Rennläuferin Nadia Fanchini mit Sohnemann Alessandro ihr erstes Kind. Nun erwartet sie wieder ein Baby. Nicht nur Vater Devid Salvadori ist glücklich. Die Familie aus Brescia wird um ein Mitglied größer. Vor einem Jahr schenkte auch Nadias Schwester Sabrina dem kleinen Niccolò das… Weihnachtsfreude: Nadia Fanchini ist wieder schwanger weiterlesen

Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone führt das italienische Team in den WM-Winter 2020/21 (Foto: © Archivio FISI/Gabriele Facciotti/Pentaphoto)

Mailand – FISI-Sportdirektor Max Rinaldi hat gesprochen und die Kader für die bevorstehende Ski Weltcup Saison bekanntgegeben. Unter Cheftrainer Gianluca Rulfi und dem Trainer Daniele Simoncelli werden Federica Brignone, Marta Bassino und Sofia Goggia in das Unternehmen WM-Winter starten. In der weiblichen Speedgruppe sind neben Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Laura Pirovano, Roberta Melesi, Verena Gasslitter… Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone führt das italienische Team in den WM-Winter 2020/21 weiterlesen

Weihnachtsfreude: Nadia Fanchini ist wieder schwanger (Foto: Archivo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Montecampione – 13 Tage nach ihrer Schwester Sabrina hat nun auch Nadia Fanchini einen gesunden Sohn auf die Welt gebracht. Die Vize-Abfahrtsweltmeisterin aus dem Jahr 2013 und ihr Partner Devid Salvadori, seines Zeichens Herrencheftrainer der italienischen Techniker im Europacup, freuen sich über ihren Stammhalter Alessandro. Die Familie Fanchini kann sich freuen. Sabrina Fanchini gebar vor… Babyglück: Klein Alessandro macht Nadia Fanchini glücklich weiterlesen

Weihnachtsfreude: Nadia Fanchini ist wieder schwanger (Foto: Archivo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Lovere – Wenn wir in der nächsten Saison die Startliste der Athletinnen anschauen, erkennen wir, dass mit Nadia Fanchini ein bekannter Name fehlen wird. Die 33-Jährige, die seit vielen Jahren mit Devid Salvadori, dem Trainer der technisch versierten Europacup-Herren, liiert ist, wird im Dezember Mutter werden. Die Skirennläuferin ist überglücklich und ihr Lebenspartner ist es… Mutterfreuden bei Nadia Fanchini weiterlesen

Banner TV-Sport.de