Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Devid Salvadori

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jul 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Rossetti steht wieder auf den Skiern | ]
Marta Rossetti steht wieder auf den Skiern

Stilfser Joch – Am 21. Januar 2021 wurde die italienische Skirennläuferin Marta Rossetti am linken Kreuzband operiert. Jetzt, gut ein halbes Jahr später, wird sie nach dem Test im Mapei Zentrum auf dem Schnee des Stilfser Jochs ihre Skier wieder anschnallen. Die azurblaue Athletin genießt den Augenblick und kann ihr Glück nicht in Worte kleiden.
Vorbei sind die Tränen, die sie sicher zahlreich über ihre Wangen gekullert sind. Denn die Teilnahme an der Heim-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo war zum Greifen nahe, ehe ein Sturz alles zunichtemachte. Diese Woche gab es nur …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Jul 2021 | Kommentare deaktiviert für Emanuele Buzzi wird in Livigno trainieren | ]
Emanuele Buzzi wird in Livigno trainieren

Livigno/Les Deux Alpes – Sieben azurblaue Ski-Asse, die in den Speeddisziplinen erfolgreich sind, werden vom nächsten Sonntag bis zum 17. Juli in Livigno trainieren. Der technische Direktor nominierte Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Nicolò Molteni, Pietro Zazzi und Matteo Marsaglia. Auch die wieder genesenen Florian Schieder und Guglielmo Bosca schnallen ihre Skier an.
Die Gruppe 2 der Technikerinnen schlagen auf dem Gletscher von Les Deux Alpes ihre Trainingszelte auf. Gianluca Rulfi nominierte seine Mädels Martina Peterlini, Roberta Midali, Sophie Mathiou, Serena Viviani und Anita Gulli. Der neue Cheftrainer Devid Salvadori und die …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Mutterglück: Nadia Fanchini schenkt dem kleinen Davide das Leben | ]
Mutterglück: Nadia Fanchini schenkt dem kleinen Davide das Leben

Brescia – Die ehemalige azurblaue Skirennläuferin Nadia Fanchini ist eineinhalb Jahre nach der Geburt ihres Sohnes Alessandro ein zweites Mal Mutter geworden. Der zweite Junge hört auf den Namen Davide. Vater ist Devid Salvadori, der seit einigen Wochen der neue Slalomtrainer der italienischen Damen ist. Mutter und Sohn sind im Krankenhaus von Brescia, beide sind wohlauf.
Über die Ski-Karriere von Nadia Fanchini: Im Dezember 2003 feierte die Italienerin im Riesenslalom von Alta Badia/Hochabtei ihr Debüt im Weltcup. Sie ging bei 240 Rennen an den Start und konnte zwei Rennen für sich entscheiden. …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Rossetti möchte bald das Schneetraining aufnehmen | ]
Marta Rossetti möchte bald das Schneetraining aufnehmen

Puegnago del Garda – Die italienische Slalomspezialistin Marta Rossetti arbeitet fieberhaft an ihrem Comeback. Die azurblaue Skirennläuferin, die sich bei einem Trainingssturz im Januar das Kreuzband riss, möchte bald wieder aus dem Vollen schöpfen. Devid Salvadori, der neue Trainer der Nationalmannschaft, verfolgt die Genesung seines Schützlings mit größter Aufmerksamkeit.
Die 22-Jährige ist guter Dinge, dass sie bald wieder auf den Skiern stehen kann. die Angehörige der Finanzsportgruppe hat mit den neuen Trainern und Technikern den Ansatz für die Rückkehr geplant. Rossetti spult fleißig ihre Reha-Einheiten ab und ist sehr gelassen. In …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Martina Peterlini muss sich auf einen neuen Trainer einstellen | ]
Martina Peterlini muss sich auf einen neuen Trainer einstellen

Mailand – Man kann es nicht anders sagen: Die Revolution im azurblauen Damen-Slalomteam geht weiter. Nach schweren Jahren und ersten Anzeichen von Erfolgen wurde Matteo Guadagnini von der Position des verantwortlichen Trainers entbunden. Wenn man bei der Wahrheit bleiben will, wurde dem Fleimstaler eine neue Rolle vorgeschlagen. Er wollte aber das Slalomprojekt mit dem Olympiajahr abschließen. Doch das wird nicht mehr der Fall sein. Auch Trainer Davide Marchetti ging.
Letzterer war aus sportlicher Sicht für mehrere Athletinnen verantwortlich. Martina Peterlini, die mit dem siebten Platz beim Weltcuprennen in Jasná zu überzeugen …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsfreude: Nadia Fanchini ist wieder schwanger | ]
Weihnachtsfreude: Nadia Fanchini ist wieder schwanger

Brescia – Am 17. Dezember 2019 bekam die ehemalige azurblaue Ski Weltcup Rennläuferin Nadia Fanchini mit Sohnemann Alessandro ihr erstes Kind. Nun erwartet sie wieder ein Baby. Nicht nur Vater Devid Salvadori ist glücklich. Die Familie aus Brescia wird um ein Mitglied größer. Vor einem Jahr schenkte auch Nadias Schwester Sabrina dem kleinen Niccolò das Leben.
Nadia Fanchini ist also im dritten Monat schwanger. Die 2013 in Schladming zu Abfahrts-WM-Silber rasende Athletin hat 2019 ihre Karriere beendet. Die Ankunft des zweiten Babys wird für Anfang nächsten Sommers erwartet. Wir freuen uns …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone führt das italienische Team in den WM-Winter 2020/21 | ]
Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone führt das italienische Team in den WM-Winter 2020/21

Mailand – FISI-Sportdirektor Max Rinaldi hat gesprochen und die Kader für die bevorstehende Ski Weltcup Saison bekanntgegeben. Unter Cheftrainer Gianluca Rulfi und dem Trainer Daniele Simoncelli werden Federica Brignone, Marta Bassino und Sofia Goggia in das Unternehmen WM-Winter starten. In der weiblichen Speedgruppe sind neben Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Laura Pirovano, Roberta Melesi, Verena Gasslitter auch die Delago-Schwestern Nicol und Nadia im Einsatz. Giovanni Feltrin wird sie gemeinsam mit Paolo Stefanini und Paolo Deflorian nach bestem Wissen und Gewissen betreuen.
Das Weltcup-Slalomkontingent, das von Matteo Guadagnini trainiert wird, besteht mit Irene …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Babyglück: Klein Alessandro macht Nadia Fanchini glücklich | ]
Babyglück: Klein Alessandro macht Nadia Fanchini glücklich

Montecampione – 13 Tage nach ihrer Schwester Sabrina hat nun auch Nadia Fanchini einen gesunden Sohn auf die Welt gebracht. Die Vize-Abfahrtsweltmeisterin aus dem Jahr 2013 und ihr Partner Devid Salvadori, seines Zeichens Herrencheftrainer der italienischen Techniker im Europacup, freuen sich über ihren Stammhalter Alessandro.
Die Familie Fanchini kann sich freuen. Sabrina Fanchini gebar vor 13 Tagen ihren Stammhalter Nicolò. Man kann davon ausgehen, dass in der skibegeisterten Familie zu Weihnachten jede Menge los ist und dass die beiden Cousins, so klein sie auch sind, viel Zeit miteinander verbringen und wohl …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Mutterfreuden bei Nadia Fanchini | ]
Mutterfreuden bei Nadia Fanchini

Lovere – Wenn wir in der nächsten Saison die Startliste der Athletinnen anschauen, erkennen wir, dass mit Nadia Fanchini ein bekannter Name fehlen wird. Die 33-Jährige, die seit vielen Jahren mit Devid Salvadori, dem Trainer der technisch versierten Europacup-Herren, liiert ist, wird im Dezember Mutter werden.
Die Skirennläuferin ist überglücklich und ihr Lebenspartner ist es auch. Der Skisport hat ihr so viel Freud und Leid gebracht und auch der letzte Winter war nicht einfach, aber sie gibt zu, dass es seltsam sein wird, nicht an den Start zu gehen. Das Mutterwerden …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Italiens Ski-Herren verabschieden sich nach Südamerika | ]
Italiens Ski-Herren verabschieden sich nach Südamerika

In Mitteleuropa verabschiedet sich langsam aber sicher der Hochsommer. Auch die italienischen Ski-Stars drehen Europa den Rücken zu. Den Anfang machen am heutigen Mittwoch die azurblauen Riesenslalom-Spezialisten. Die Reise für Alex Hofer, Riccardo Tonetti, Guilio Bosca, Luca De Aliprandini und Giovanni Borsotti geht nach Argentinien. Bis zum 18. September bereiten Chef-Trainer Alessandro Serra, Ruggero Muzzarelli und Devid Salvadori die Riesentorläufer in Ushuaia auf die Ski-WM Saison 2018/19 vor. Etwas später, genauer gesagt am 29. August, wird Roberto Nani zum Riesenslalom-Team stoßen.
Auch die Speed-Spezialisten haben ihre Ausrüstung bereits verstaut. Am Samstag, …